Budapester Impressionen XI - Sommerzeit ...   73689
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom in
 

Labels

1 János-hegy 527m
2 Nagy-Hárs-hegy 454m
3 Nagy-Szénás 550m - 17km
4 Vadaskerti-hegy 371m
5 Látó-hegy 378m
6 Ujlaki-hegy 448m
7 Mátyás-templom
8 Burgviertel Buda
9 Hármashatárhegy 495m
10 Bölcsö-hegy 588m
11 Öreg-Pap-hegy 567m - 29km
12 Széchenyi-Kettenbrücke
13 Szent László-hegy 590m
14 Donau
15  Margaretenbrücke
16 Parlamentsgebäude
17 Nyerges-hegy 558m
18  Árpádbrücke
19 Naszály 652m - 39km
20 St. Stephan Basilika
21 Liebfrauenkirche

Details

Location: Géllertberg / Budapest (230 m)      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: Hungary      Date: 21.08.2017
Fortsetzung meiner Budapester Impressionen vom Dezember 2014 ... nun ein Panoramablick zur Sommerzeit vom touristisch beliebten und historischen Géllertberg auf die Stadtteile Buda und Pest.

Eine Stadtansicht die beim Besuch von Budapest ein "Muss" ist.


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 9 QF-Bilder, Freihand
Blende: f/9
Belichtung: 1/320
ISO: 100
Brennweite: 48mm

Comments

Ja, ein Muss, wenn man dort unterwegs ist, Hans-Jörg!
2017/09/25 11:12 , Peter Brandt
This is much nicer than your earlier pano from this location.
2017/09/25 13:21 , Mentor Depret
Toller Blick, das ist eine Reise wert
2017/09/25 16:02 , Franz Kerscher
Interessanter Vergleich. Im Sommer ist es doch gleich noch schöner. VG Martin
2017/09/25 19:03 , Martin Kraus
sehr schöner Blick, hast Du auch das Hotel Gellert von innen gesehen? Das schönste Jugendstilschwimmbad weit und breit ist dort ... LG Alexander
2017/09/25 21:31 , Alexander Von Mackensen
Schwer zu entscheiden, ob die Winter- oder Sommerversion schöner ist. Beide gefallen mir ausgezeichnet. Im Vergleich zu Deinen letzten Panos, die doch stark glanzbehaftet sind und auch irgendwie immer sehr diffus bis dunkel daherkommen, finde ich dieses sehr natürlich, was meinen Geschmack eher trifft.
LG Jörg
2017/09/29 20:24 , Jörg Nitz
Ich würde das letzte Winterbild noch als einen Hauch großartiger bezeichnen, wenn ich mich entscheiden müsste.
Muss ich aber Gott sei Dank nicht, denn auch dieses Pano ist wunderschön.
2017/10/04 20:12 , Arne Rönsch

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100