San Pedro de Atacama   3780
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 R23 towards Calama
2 Cerro de la Guacha
3 Cerro Curón
4 Cerro Jorquencal
5 Cerro Colorado, 5.748m
6 Volcán Putana
7 Cerro Sairecabur, 5.971m
8 Licancabur, 5.920m
9 Volcán Juriques, 5.704m
10 R27
11 Cerro Toco, 5.604m
12 San Pedro de Atacama
13 Cerro Purico, 5.703m
14 Cerro de Macón, 4.904m
15 Cerro Rayado, 5.493m
16 Cerro Colachi, 5.624m
17 Cerro Acamarachi, 6.046m, 74,1km
18 Cerro Laguna Verde
19 ALMA OSF
20 Cerro Hécar, 5.017m
21 Cerros de Saltar
22 Volcán Simba, 5.883m
23 Cerro Corona, 5.276m
24 Cerro Tumisa, 5.568m
25 Cerro Miniques, 5.764m, 109,7km
26 Cerro Cosor, 119,5km
27 Cerro Capur
28 Pular, 6.233m, 143,7km
29 Cerro Pajonales, 148km
30 Volcán Socompa, 6.050m, 165,2km
31 Cerro Socompa Caipis, 5.175m, 176,1km
32 Cerro Tecar, 5410m, 181,1km
33 Cerro Inca, 5.620m
34 Cerro Llullaillaco, 6.730m, 204km

Details

Location: San Pedro de Atacama (Region Antofagasta) (2450 m)      by: Jens Vischer
Area: Chile      Date: 25.08.2014
Nachdem wir am Tag zuvor erst spät abends angekommen waren, musste ich die freie Zeit am nächsten Vormittag natürlich sofort für eine kleine Erkundung von San Pedro de Atacama und seiner näheren Umgebung nutzen. Dieses kleine Örtchen hat sich voll und ganz dem Tourismus verschrieben, viele Agenturen bieten Touren aller Art an, auf der Hauptstraße reihen sich Reisebüros, Restaurants und Geschäfte aneinander.

Zum Zeitpunkt der Aufnahmen wusste ich noch nicht, dass ich das spektakuläre Panorama des Ortes im Tagesverlauf und natürlich speziell am Abend vom Aussichtspunkt im Valle de la Luna noch in sämtlichen Farbvarianten vor die Linse bekommen würde, weshalb ich diese kleine Anhöhe am westlichen Ortsrand für eine erste Panorama Runde bei strahlender Sonne und glühender Hitze nutzte.

Vom Ort selber sieht man von hier eigentlich nicht viel, aber mir ging es eh mehr um die umliegenden Berge. Etwas weiter nördlich wäre ein noch ergiebigerer Aussichtspunkt gewesen, aber dafür reichte uns nicht die Zeit. Ein Grund mehr, irgendwann einmal wieder hierher zu kommen.

42 QF Aufnahmen mit EOS 5D Mark III á 105mm, f9, 1/500s, ISO100

Comments

Echt genial, was du von dieser Reise noch alles aus dem Hut zauberst !!!

Die Berge müssen riesig sein, wenn sie bei dieser recht kurzen Brennweite und der teilweise extremen Entfernung noch so groß sind.
2017/06/09 15:58 , Steffen Minack
Die Höhenunterschiede und Entfernungen wirken tatsächlich völlig irreal - sehr beeindruckende Gegend. VG Martin
2017/06/11 19:31 , Martin Kraus
San Pedro - Sairecabur by bicycle: this has absolutely to be done!
Cheers,
Alberto.
2017/06/12 09:57 , Pedrotti Alberto

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100