Vogelsberger Rhönblick mit Fuchs   81009
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Lanzenhain
2 Knüllköpfchen 634 m
3 Waldknüll 624 m
4 Köpfchen 588 m, 40 km
5 Kollenberg 567 m
6 Knüllgebirge
7 Rimberg 592 m, 31 km
8 Großer Bartküppel 519 m
9 Kasselkuppe 748 m, 86 km
10 Hoher Meißner
11 Stellerskuppe 43 km
12 Fuchs
13 Elsenberg
14 Steinberg
15 Mengshäuser Kuppe 473 m
16 Stoppelsberg 524 m, Burgruine Hauneck
17 Soisberg 630 m, 50 km
18 Rückersberg 525 m
19 Wieselsberg 518 m
20 Öchsen 627 m, 59 km
21 Dietrichsberg 667 m, 58 km
22 Großer Inselsberg 916 m, 89 km
23 Baier 714 m, 61 km
24 Milseburg 835 m, 42 km
25 Stellberg 727 m
26 Bubenbader Stein 759 m
27 Maulkuppe 706 m
28 Altenschlirf
29 Weiherberg 786 m
30 Wasserkuppe 950 m, 45 km
31 Pferdskopf 875 m
32 Heidelstein 923 m, 50 km
33 Hohe Hölle 894 m
34 Himmeldunkberg 888 m, 48 km
35 Reesberg 851 m
36 Mittelberg 880 m
37 Eierhauckberg 910 m, 45 km
38 Dammersfeldkuppe 928 m, 42 km
39 Großer Auersberg 808 m
40 Kleiner Auersberg 808 m
41 Schwarze Berge
42 Platzer Kuppe 737 m, 52 km
43 Pilsterköpfe 639 m
44 Dreistelzberg 660 m, 44 km
45 Naxburg 554 m

Details

Location: Auf der Wacht (Hessen) [Vogelsberg] (550 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 03.12.2016
Bei der Suche nach einem Aussichtspunkt vom Vogelsberg Richtung Osten (Rhön und Thüringer Wald) bin ich nach Kartenstudium auf diesen Punkt gestoßen. Erst im Nachhinein habe ich festgestellt, dass Jörg Braukmann schon einmal ganz in der Nähe war. Beide Aussichtspunkte unterscheiden sich trotz ihres geringen Abstands. Bei diesem Punkt ergibt sich ein weiterer Rundblick, bei Jörg Braukmanns Pano sind keine störenden Bäume im Weg.
Das Pano zeigt noch einmal einen Rückblick in den letzten Fernsicht-Winter, dem ich ein wenig hinterher trauere ;-)

Comments

Da haben wir ja zwei triste Panoramen fast zur gleichen Zeit - wenn auch an unterschiedlichen Standorten - eingestellt ;-) !! Dokumentatorisch spannend, technisch fein - mir daher gerne 4 Sternchen wert ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2017/03/25 12:11 , Hans-Jörg Bäuerle
Als trist möchte ich das nicht bezeichnen, es gibt allerhand bekannte Mittelgebirgsprominenz bei guter Sicht und sonnigem Wetter zu sehen. Auch der Vordergrund gefällt mir gut, besonders schön die weißen Stämme und Verästelungen im linken Bildteil.
P.S. ich habe Dir eine Nachricht geschickt.
2017/03/25 13:02 , Friedemann Dittrich
@ Fried
Vielen Dank für Deine Nachricht! Den Stitch-Fehler habe ich beseitigt.
LG Jörg
2017/03/25 13:39 , Jörg Nitz
Das ging ja schnell! Übrigens, der Fuchs ist natürlich auch ein sehenswertes Detail.
2017/03/25 14:09 , Friedemann Dittrich
Dass man von hier in den Knüll sieht, ist vorteilhaft. Das Kegelspiel kommt aber nicht so gut zur Geltung und die Bäume in der Bildmitte sind arg sperrig. Da setze ich diesmal aus.
2017/03/26 22:55 , Jörg Braukmann
Was ist denn da bei der Schärfung schiefgegangen? Irgendwie anders als Deine sonstigen Panos. VG Martin
2017/04/04 20:44 , Martin Kraus
Hallo Martin,
ich weiß ehrlich gesagt nicht was Du meinst? Den Workflow habe ich wie immer angewendet und auch niemand sonst hat an der Schärfe etwas auszusetzen. Ggf. gefallen Dir die Birken nicht. Das "Flimmern" der Äste kommt aber allein vom Runterskalieren und egal wie wenig oder wie viel man schärft, das sieht immer (fast) so aus.
Ich habe nun eine etwas weniger geschärfte Variante eingestellt, einen Unterschied kann ich aber selbst kaum erkennen.
LG Jörg
2017/04/05 22:44 , Jörg Nitz
Hallo Jörg, es ist in der Tat das "Flimmern der Äste", das mir aufgefallen ist, nicht nur bei den Birken. Wobei ich es eher unter- als überschärft finde, auch schon bei der ersten Version. Wenn das sonst niemandem aufgefallen ist, hake es bitte als individuellen subjektiven Eindruck von mir ab. VG Martin
2017/04/06 08:09 , Martin Kraus

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100