Nummer 26   71550
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Vapenny 790m 65km
2 Mumlawski Wierch Mummelberg 1217m 105km
3 Szrenica Reifträger 1361m 108km
4 Vlci hora 641m 36km
5 Wielki Szyszak Hohes Rad 1508m 112km
6 Kotel Kesselkoppe 1435m 110km
7 Kozli 594m 36km
8 Sniezka Schnekoppe 1603m 124km
9 Lucni Hora Hochwiesenberg 1555m 120km
10 TV-Turm Jested Jeschken 1012m + 100m 71km
11 Slavicek Slabitschken 535m 44km
12 Höhe 1325m 119km
13 Javornik 684m 78km
14 Dvorsky kopec Hofberg 527m 32km
15 Cerna hora Schwarzenberg 1299m 125km (max. Entfernung)
16 Javorsky vrch 627m 10km
17 Kopanina Kopainberg 657m 84km
18 Ralsko 696m 56km
19 Kohout Krohberg 589m 24km
20 Kozakov 744m 92km
21 Na Korune 625m 22km
22 Slavosov 594m 11km
23 Chvojno
24 Kociki vrch 679m 21km
25 TV-Turm Bukova hora 683m+223m 19km
26 Vysoky kamen 494m 13km
27 Blansko Blankenstein 545m 10km
28 Libouchec Königswald
29 Uhelny vrch 451m 54km
30 Nedvezi 458m 47km
31 Kamenna hora 601m 18km
32 Sedlo Geltschberg 726m 26km
33 Mlynsky vrch Mühlenberg 527m 26km
34 Panna 594m 21km
35 Kukla 673m 17km
36 Vysoke Ostry Hohe Wostrey 587m 14km
37 Usti nad Labem Aussig an der Elbe
38 Varhost Aarhorst 639m 19km
39 Schloß Vetruse Ferdinandshöhe
40 Hrad Strekov Burg Schreckenstein
41 Vanov
42 Vanovsky vrch Staudenspitze 561m 15km
43 Plesivec Eisberg 509m 21km
44 Horizont südl. Prag bis 100km
45 Deblik Döblik 459m 18km
46 Strizovicky vrch 342m 8km
47 Hlava 511m 13km
48 Ujezd
49 Skalka 553m 98km
50 Kybicka 489m 24km
51 Lovos Lobosch 570m 24km
52 Kubacka 543m 19km
53 Jistevnik 606m 100km
54 Brdo 603m 101km
55 Liska 642m 102km
56 Hradec 628m 102km
57 Hazmburg Hasenburg 418m 34km
58 Studeny vrch 606m 104km
59 ujezdska hora 489m 19km
60 Pisek 690m 102km
61 Kletecna Kletschen 706m 19km
62 Krusna hora 609m 86km
63 Südwest-Gipfel des Brda 770m 112km
64 Tok 864m 115km
65 Ostry Milleschauer Wostrey 553m 23km
66 Jordan 826m 114km
67 Milesovka Milleschauer 837m 21km
68 Lipska hora Lippenberg 689m 26km
69 Borislov Boreslau
70 Kloc 674m 23km
71 Thalina 667m 25km
72 Zalany Schallan
73 Hradistany Radelstein 752m 27km
74 Parez 736m 23km
75 Obecny vrch 589m 80km
76 Mila 510m 37km
77 Plavecsky vrch 604m 81km
78 Privraty 594m 83km
79 Dob 455m 32km
80 Bukovec 590m 89km
81 Hurka 576m 101km
82 Velka Volavka 344m 40km
83 Citer 589m 101km
84 Kanesuv kopec 633m 85km
85 Boren Borschen 539m 28km
86 Certovka 587m 84km
87 Na Zdarku 570m 86km
88 Zelenicky vrch Sellnitzer Berg 455m 30km
89 Zlatnik 521m 31km
90 Vladar 693m 91km

Details

Location: Naklérovský prusmyk (Nollendorfer Pass) (675 m)      by: Steffen Minack
Area: Czech Republic      Date: 05.03.2017
25QF@200mm(KB) ausgeschnitten auf 250mm, F10, 1/250", ISO 200, Stativ, 16.35 Uhr

Mal sehen wie lange es dauert, bis jemand den Grund für den Titel des Panos nennt. So schwer dürfte es nicht sein.

Dieser Tag brachte von früh bis spät Fernsichtmöglichkeiten, allerdings war es immer stark bewölkt.
Bei den Bildern habe ich großes Glück gehabt, denn es dürfte der einzige Moment unseres Aufenthalts gewesen sein, bei dem sich die Wolken vor der Schneekoppe zerstreut haben und etwas Sonnenlicht auf die Szenerie fiel.
Es war gar nicht so leicht einen passenden Standort für die eigentlich geplanten 300mm Brennweite zu finden.
Immer war etwas unscharfes in nächster Nähe vor der Linse. Dieser Standort erwies sich dann als der beste Kompromiss.
Rechts der Nollendorfer Höhe beginnt das Pano mit dem bis zu 125km entfernten Riesengebirge, dessen weiße Hauptgipfel sich nur wenig von den Wolken abheben. Den größten Teil des Panos nimmt das Böhmische Mittelgebirge ein. Am Horizont sind die Höhen südlich von Prag (bis 100km) und ein großer Teil des Brdywaldes (bis 115km) zu sehen.
Rechts endet das Pano am Vladar, südöstlich von Karlsbad. Bis zum Duppauer Gebirge hat es rechts nicht mehr gereicht, da war ein Baum im Weg.
Noch 2-3 Wochen, dann wird es im böhmischen Mittelgebirge grün. Hier auf dem Nollendorfer Pass dauert das sicher noch 1 Monat oder länger.

Comments

Ich hoffe, daß mir das Pano gefallen darf, auch wenn ich nicht auf die 26 komme. VG Martin
2017/03/08 19:33 , Martin Kraus
Sind das die Panoramen in der näheren Umgebung? Egal, dieses hier ist jedenfalls sehr gut gelungen.
2017/03/08 19:44 , Jens Vischer
Mein unter den 26 befindliches uraltes Panorama Nr. 7430 umfaßt aber links und rechts mehr als Deins, Steffen. Und ich hatte auch noch den Tiefblick ins Teplitzer Becken. Die Schneekoppe hatte ich allerdings hier nicht sehen können.
Trotzdem ist Dir eines der bemerkenswerteren Panoramen unter den 26 von dort gezeigten gelungen.
2017/03/08 20:03 , Heinz Höra
@Jens - danke. Ja genau wenn ich mich nicht verzählt habe. Gibt's überhaupt einen Ort mit noch mehr Pano's ?

@Heinz - danke. Ich war an dem Ort von #7430, da hast du sicher den Mittelpunkt von beiden Orten verortet - ich stand dort unmittelbar vor einem Busch. Aber in diesem Bereich fehlte die Sicht zum Riesengebirge und einige Büsche waren zu nah für 300mm (evtl. sogar für 200mm).
Den Stitchbereich zwischen zwei Standorten muss man hier auch gut planen, gibt es doch immer etwas im Vordergrund, was dann auch im Verhältnis zum Hintergrund passen muss. Dafür war keine Zeit, ich wollte ja den oben beschriebenen Moment erwischen. Das beste wäre hier ein Turm, welchen es früher einmal gab...
2017/03/08 20:18 , Steffen Minack
Ich habe insgesamt 5 Panoramen hier gezeigt, die ich bei Naklerov gemacht habe. Die Nr. 17744 habe ich etwas weiter westlich bei "Na S(ch)ancich" gemacht.
2017/03/08 20:32 , Heinz Höra
Auch bei wenig Sonne mit diesem Wolkenbild ein ganz hervorragendes Fernsichtdokument.
LG Jörg
2017/03/08 22:46 , Jörg Nitz
Ich habe bisher genau 0 Panoramen von diesem Standort beigesteuert. Ich finde ihn immer noch äußerst attraktiv. Bei uns präsentierte sich der Tag wettermäßig ähnlich.
2017/03/12 11:57 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Steffen Minack

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100