Jura und Savoyen im Herbst (14) - Aargauer Abend   102131
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schinberg 722 m
2 Sunnenberg 636 m
3 St. Chrischona
4 Planche des Belles Filles 1148 m, 104 km
5 Rhein
6 Ballon Saint-Antoine 1128 m, 103 km
7 Ballon d'Alsace 1247 m, 101 km
8 Rhein
9 V O S G E S / V O G E S E N
10 Le Rossberg 1191 m, 89 km
11 Thanner Hubel 1183 m, 88 km
12 Sulz (AG)
13 Eggberg 709 m
14 Grand Ballon 1424 m, 87 km
15 Hochrheinsender
16 Laufenburg (Baden)
17 B 34
18 Hänner
19 Hornberg (Speicherbecken) 1040 m
20 Binzgen
21 Laufenburg (Baden) - Ost
22 Rohrenkopf 1169 m
23 Belchen 1414 m, 39 km
24 Hohe Muttlen 1143 m
25 Steinbühl 1141 m
26 Weißenbachkopf 1212 m
27 Hochkopf 1263 m
28 S C H W A R Z W A L D
29 Blößling 1309 m
30 Farnberg 1219 m
31 Herzogenhorn 1415 m
32 Spießhorn 1349 m
33 Schnepfhalde 1299 m
34 Ober Habsberg 1263 m
35 Bötzberg 1208 m
36 Hochstaufen 1092 m
37 Oberhofen
38 Gansingen
39 Hoher Randen 930 m
40 Schleitheimer Randenturm 896 m
41 Laubberg 649 m
42 Lange Rande 900 m
43 Hochwacht 668 m
44 Geissberg 700 m
45 Braunarlspitze 2649 m, 150 km
46 Lägern 859 m
47 Altenalp Turm 2033 m, 99 km
48 Säntis 2502 m, 98 km
49 Wildhuser Schafberg 2373 m, 99 km
50 Lütispitz 1987 m, 94 km
51 Gmeinenwishöchi 1818 m
52 Schesaplana 2965 m, 131 km
53 Hinterrugg 2306 m, 99 km
54 Brisi 2279 m, 97 km
55 Schäaren 2194 m, 95 km
56 Federispitz 1865 m, 84 km
57 Stock 2390 m, 92 km
58 Mürtschenstock 2441 m, 93 km
59 Bützistock 2489 m, 97 km
60 Rautispitz 2283 m, 86 km
61 Ringelspitz 3247 m, 116 km
62 Piz Sardona 3055 m, 109 km
63 Piz Segnas 3099 m, 109 km
64 Vrenelisgärtli 2904 m, 89 km
65 Bächistock 2914 m, 89 km
66 Bös Fulen 2802 m, 88 km
67 Ruchi 3107 m, 102 km
68 Muttenstock 3089 m, 103 km
69 Hinter Selbsanft 3029 m, 101 km
70 Bifertenstock 3420 m, 103 km
71 Tödi 3614 m, 100 km
72 Chammliberg 3214 m, 95 km
73 Gross Schärhorn 3294 m, 95 km
74 Piz Cambrialas 3208 m, 99 km
75 Gross Düssi 3256 m, 98 km
76 Gross Ruchen 3138 m, 94 km
77 Gross Windgällen 3187 m, 93 km
78 Oberalpstock 3328 m, 100 km
79 Chli Windgällen 2985 m, 93 km
80 Witen Alpstock 3016 m, 100 km
81 Scopi 3189 m, 119 km
82 Bristen 3072 m, 98 km
83 Rot Gitschen 2673 m, 81 km
84 Uri Rotstock 2928 m, 81 km
85 Blackenstock 2930 m, 83 km
86 Hinter Schloss (Schlossberg) 3132 m, 87 km
87 Gross Spannort 3198 m, 88 km
88 Ruchstock 2814 m, 79 km
89 Fleckistock 3416 m, 96 km
90 Titlis 3238 m, 88 km
91 Sustenhorn 3503 m, 96 km
92 Gwächtenhorn 3420 m, 96 km
93 Hinter Tierberg 3205 m, 97 km
94 Huetstock 2676 m, 81 km
95 Diechterhorn 3389 m, 100 km
96 Tomlishorn (Pilatus) 2128 m, 62 km
97 Widderfeld (Pilatus) 2075 m, 63 km
98 Ritzlihorn 3283 m, 100 km
99 Bächlistock 3247 m, 105 km
100 Hienderstock 3307 m, 105 km
101 Hangendgletscherhorn 3292 m, 100 km
102 Lauteraarhorn 4042 m, 105 km
103 Schreckhorn 4078 m, 104 km
104 Klein Fiescherhorn 3899 m, 108 km
105 Hinter Fiescherhorn 4025 m, 109 km
106 Gross Fiescherhorn 4043 m, 109 km
107 Trugberg 3933 m, 109 km
108 Eiger 3970 m, 106 km
109 Mönch 4099 m, 108 km
110 Jungfrau 4158 m, 111 km
111 Mittaghorn 3897 m, 115 km
112 Grosshorn 3754 m, 117 km
113 Lauterbrunner Breithorn 3780 m, 118 km
114 Tschingelhorn 3576 m, 118 km
115 Tschingelspitz 3323 m, 115 km
116 Gspaltenhorn 3436 m, 115 km
117 Blüemlisalphorn 3661 m, 119 km
118 Doldenhorn 3643 m, 121 km
119 Balmhorn 3699 m, 127 km
120 Altels 3629 m, 127 km
121 Rinderhorn 3454 m, 129 km
122 Großstrubel 3242 m, 131 km
123 Fromberghore 2394 m, 106 km
124 Männliflue 2652 m, 117 km
125 Albristhorn 2763 m, 124 km
126 Wildhorn 3246 m, 142 km
127 Stockhorn 2190 m, 103 km
128 Les Diablerets 3210 m, 153 km
129 Nüneneflue 2102 m, 104 km
130 Gantrisch 2175 m, 105 km
131 Bürglen 2165 m, 105 km
132 Strihe 867 m
133 Geissflue 963 m
134 Leutschenberg 925 m
135 Drootziejer 1063 m
136 Wisenberg 1001 m
137 Helfenberg (Bilsteinberg) 1124 m
138 Hasenmatt 1445 m, 59 km
139 Hinteri Egg 1169 m
140 Vogelberg (Passwang) 1204 m
141 Geitenberg 1132 m
142 Riedbergchopf
143 Tiersteinberg 750 m
144 Farnsberg

Details

Location: Cheisacher, Cheisacherturm (Aargau) [Jura] (698 m)      by: Jörg Nitz
Area: Switzerland      Date: 10.12.2016 16:28 Uhr
Aufgrund der extrem niedrigen Inversion riskierten Jörg Braukmann und ich die Fahrt und den Aufstieg zum nur knapp 700 m hohen Cheisacher. Die Fahrt von der Hohen Möhr dauerte knapp eine dreiviertel Stunde, ähnlich lang dann der Aufstieg. So waren wir gerade noch pünktlich, um die Aussicht eine Weile vor dem Sonnenuntergang genießen zu können, bevor dann die Kameras herausgeholt wurden. In den letzten Minuten vor Sonnenuntergang wurden die Alpengipfel dann besonders klar sichtbar.
Für mich war es der schönste Aussichtspunkt an diesem Tag, denn er bietet ein sehr abwechslungsreiches Landschaftsbild in alle Richtungen.

Eigentlich war dieses als Neujahrspano vorgesehen. Aufgrund der umfangreichen Beschriftungsarbeit, für die ich am 1. Januar keine Zeit hatte, habe ich es bis heute zurückgestellt.

Die Nummern (2), (4)-(6) und (8)-(13) der Serie befinden sich auf alpen-panoramen.de

20 QF-Aufnahmen, 70 mm KB

Comments

In so einer attraktiven Gegend immerhin 12 km bis zum nächsten PP-Standort - den Platz habt ihr sehr gut ausgesucht!

Scroll-dramaturgisch ergibt das ein doppeltes "Aaah!", wenn nach einem schönen Einstieg weiter rechts erst die Alpen und dann sogar noch die Sonne erscheinen.

Bravo!
2017/01/23 17:04 , Arne Rönsch
Sehr feines Panorama Jörg!!

VG
Gerhard
2017/01/23 19:34 , Gerhard Eidenberger
Bei schwindendem Licht wieder eine Überfülle von Details und ein Standort, von dem der Fernwohnende noch nie gehört hat.
Es grüßt Wolfgang
2017/01/24 00:02 , Wolfgang Bremer
Ein traumhafter Blick, schön abwechslungsreich und perfekt präsentiert!
2017/01/24 09:25 , Jens Vischer
Einfach großartig, dass Du diesen Aussichtspunkt im Blick hattest. Dann natürlich richtig getimed und abgeschlossen!
2017/01/25 15:44 , Felix Gadomski
Ich freue mich, das ich dabei war. Dieser Aussichtpunk war mir bis zum Morgen desselben Tages noch vollkommen unbekannt gewesen. Eine gute Idee, dorthin zu fahren. Im Gegenlichtbereich finde ich da Panorama besonders gelungen. Oft geraten Bilder dorthin zu dunkel oder wirken unnatürlich aufgehellt. Hier finde ich es authentisch. Nicht zuletzt gefällt mir das Panorama auch, weil es die vollen 360° umfasst.
2017/01/25 17:00 , Jörg Braukmann
So wünscht man sich das: Fernsicht und in den Tälern ist noch viel zu erkennen.
2017/01/25 17:13 , Steffen Minack
einfach perfekt! 
was für eine schöne Stimmung, Farben, Silhouetten, Sonne. LG Alexander
2017/01/25 21:55 , Alexander Von Mackensen
Jörg, natürlich schön!

LG & behüt Dich Gott,
Christian
2017/01/26 00:02 , Christian Hönig
Ja, das wäre auch ein würdiges Neujahrspano gewesen. VG Martin
2017/01/26 20:08 , Martin Kraus

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100