TESTPLATZ   21111
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
 

Labels

1 Zwenkauer See
2 Brocken - 1141m - 148km
3 Scholz Recycling GmbH Espenhain
4  I & H Kran - Transport - Montage - Service GmbH Espenhain
5 Romonta Amsdorf Schornstein
6 Rambergsmassiv

Details

Location: Halde Trages (Aussichtsturm) (258 m)      by: Simon Herbst
Area: Germany      Date: 06.05.2016
Hier nun wie versprochen der Beweis, dass man den Brocken bei entsprechenden Bedingungen vom Aussichtsturm der Hochhalde Trages aus sehen kann. Auf dem Original erkennt man nicht nur die Gebäude auf dem Brocken (besser), sondern zwischen all den Windrädern auch noch den Schornstein von Romonta in Amsdorf...

!!! BITTE NICHT BEWERTEN !!!

Canon EOS 600D, 55-250 STM @ 250mm, f/7.1, ISO400 & 1/160s, unbeschnitten (nur auf 500er Breite verkleinert)

Aufnahme dürfte entgegen der EXIF-Daten (Zeit war nicht richtig eingestellt) zum Sonnenuntergang gegen 20:40 Uhr erfolgt sein...

Comments

Da hättest du doch glatt ein Pano daraus machen können. Ich muss aber gestehen, dass ich mir den Brocken spitzer und alleinstehender vorgestellt habe.
So wie ich es vom Mansfelder Land kenne.
Die Sonnenrichtung passt jedenfalls für diesen Tag - Brocken Richtung 298,4° , Sonne bei -0,7° (durch Refraktion sieht man sie noch).
Was ich besonders interessant finde: Ich habe zur gleichen Zeit mein Pano vom Kipphorn gemacht (#19921). Obwohl ich 126km von dir entfernt war, sehen Himmel und Sonne ähnlich aus und du hattest die gleiche Wolke (oder eine ähnliche?) in der Nähe der Sonne, die für den gelblichen Schein sorgte.

PS. Habe dir hier eine Nachricht geschickt.
2016/11/02 21:01 , Steffen Minack
@ Steffen

Du musst aber auch bedenken, wie weit der Brocken hinter dem natürlichen Horizont liegt. Bei 258m über nn beträgt dieser keine 60 Kilometer. Folglich fehlt da "untenrum" so einiges. Könnte ich jetzt berechnen, was mindestens fehlt (ohne Sichthindernisse) - mit Pythagoras und Erdradius. Habe ich jetzt aber kein Bock zu, obwohl es relativ schnell gehen würde... :-)
Ansonsten, für ein Pano war ich im Angesicht des Brockens zu geflasht (Gänsehaut und so), zumal mein Fernglas sichtmäßig auch deutlich mehr hergegeben hat.
Mit einem lichtstarken Tele mit VIEL Brennweite kann man da bestimmt was rausholen. Kann und will ich mir aber a) nicht leisten und könnte es b) auch gar nicht transportieren, da mit Fahrrad und Bikerucksack unterwegs...
2016/11/02 21:13 , Simon Herbst

Leave a comment


Simon Herbst

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100