Die Rade von Marseille   51262
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 M. Puget, 563 m
2 Ile de Riou
3 Ile Plane
4 Muraille de Chine
5 M. de Marseilleveyre, 433 m
6 La Rouviere
7 Pointe Rouge
8 Ile Pomegues
9 Ile d'If
10 Ile Ratonneau
11 Stade Velodrome
12 Notre Dame de la Garde
13 Vieux Port
14 Cote Bleue
15 Etang de Berre
16 Neuer Hafen
17 P. 277
18 St.-Loup
19 Gr. Etoile
20 L'Etoile, 652 m
21 P. 402
22 Pilon du Roi, 711 m
23 Tete du Grand Puech, 779 m
24 ST VICTOIRE

Details

Location: Mont St.-Cyr (600 m)      by: Peter Brandt
Area: France      Date: 26. Juli 2016
Drittes und letztes Bild meines Morgenspaziergangs auf den aussichtsreichen Mont St.-Cyr im Südosten von Marseille. Das Panorama zeigt m.E. ganz gut die besondere Lage der Metropole eingerahmt von Meer und Bergketten.

8 HF-Aufnahmen bei 33 mm (KB)
ISO 100, 1/200s, f 9

Comments

Bezugnehmend auf deinen Text:
Das tut es sehr gut.
2016/10/01 23:11 , Arne Rönsch
Sehr schöne Übersicht. Durch den fehlenden Baumbestand und die Felsen wirkt der Standort viel höher als 600 m. Sicherlich ist es schön, nachts aus der Einsamkeit (?) dort oben auf das Lichtermeer der Großstadt zu schauen. Vielleicht könntest du die hellen Stellen noch etwas dimmen.
2016/10/01 23:38 , Jörg Braukmann
A very interesting view.
2016/10/02 00:31 , Giuseppe Marzulli
Ich finde es auch ein wenig zu hell, wobei das bei den stark reflektierenden Felsen und Gebäuden sicher nicht einfach ist. Ergänzend zu Jörg's Kommentar kann ich mir diesen Punkt auch ideal vor & nach dem Sonnen(auf)untergang vorstellen.
Bei unseren Frankreich-Touren haben wir die Nähe des Molochs immer gemieden, was wohl ein Fehler war.
Ganz rechts ist noch ein Sensorfleck-stört nicht weiter, aber er ließe sich sicher leicht minimieren.
2016/10/02 09:57 , Steffen Minack
Ich habe an der Belichtung nichts auszusetzen. Der Himmelsanteil ist nach meinem Geschmack zu gering. ...aber das Motiv überzeugt!
LG Jörg
2016/10/03 11:54 , Jörg Nitz

Leave a comment


Peter Brandt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100