Karlstadt   41360
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Roter Turm
2 Katholische Pfarrkirche St. Andreas
3 Arche
4 Rathaus
5 Maintor
6 Turm am Maintor
7 Katholische Spitalkirche St. Jakobus maior
8 Oberes Tor
9 Ehemaliges Amtsgericht
10 Vortor
11 Europäisches Klempner- und Kupferschmiede-Museum
12 Mühlturm
13 Main
14 Alte Mainbrücke
15 Schwenk Zement KG

Details

Location: Karlburg (210 m)      by: Björn Sothmann
Area: Germany      Date: 25.09.2016
Blick von der Ruine Karlburg auf Karlstadt. Man mag darüber streiten, ob es geschickt war, den Saupurzel am oberen Rand abzuschneiden, aber leider ließ das Bildmaterial nichts anderes zu. Aber da der Hauptfokus hier ja auf der Stadt liegen soll, ist das meiner Meinung nach vertretbar. Einige werden auch anmerken, daß ich rechts die Zementwerke hätte abschneiden sollen. Dann wäre aber die Brücke auch weggefallen. Außerdem sieht man so eben den (nicht unbedingt schönen) Kontrast zwischen neu und alt.

Panorama aus 9 Einzelbildern freihand mit Hugin, Canon EOS 600D, 60mm, 1/250 sec, f/10, ISO 100.

Comments

Ich habe tatsächlich direkt die schöne Altstadt im Blick gehabt, daher finde ich die von dir selbst genannten Überlegungen durchaus vertretbar. Möglicherweise ist an dem "Saupurzel" auch nur der lustige Name wirklich interessant (wer kommt auf sowas?). Ob bezüglich des Zementwerks eventuell ein simpler Standortwechsel und damit ein anderer Blickwinkel möglich gewesen wäre, weißt du besser als ich. LG Arno
2016/09/25 22:45 , Arno Bruckardt
Ich könnte mir hier ganz hervorragend eine reine Stadtansicht vom Roten Turm bis zum Mühlturm vorstellen ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/09/26 18:36 , Hans-Jörg Bäuerle
@Hans-Jörg

Das kommt dann später auch noch, ich hab von da oben einige Aufnahmen gemacht.
2016/09/26 20:41 , Björn Sothmann
Ein sehr schönes Motiv, welches mir in dieser Großansicht besser gefällt als die Weitwinkelvariante, die bei der 500-Pixel-Höhenbeschränkung zu kurz kommt. Leider verdirbt der zu enge Schnitt am oberen Rand den positiven Eindruck. Auch rechts ist es eng. Die Zementwerke sollten eindeutig rein oder ganz raus. Der Saupurzel muss rein. Ich glaube, du wohnst in der Nähe und kannst neue Aufnahmen machen, wenn die alten das nicht mehr hergeben.
2016/09/28 16:44 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Björn Sothmann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100