Ein Seitenblick zum Königsstuhl   91512
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Königsstuhl 118 m
2 Blätter ?

Details

Location: Victoriasicht (Stubbenkammer, Rügen) (110 m)      by: Arno Bruckardt
Area: Germany      Date: 07.05.2016
Wenn man den Königsstuhl selbst sehen möchte, dann sollte man sich vielleicht nicht direkt auf eben diesen oben drauf stellen. Ganz in der Nähe gibt es die Victoria-Sicht, die u.a. auch einen schönen seitlichen Blick auf den Königsstuhl bietet. Dieser Aussichtspunkt hat zudem auch den Vorteil, dass man hier keinen Eintritt bezahlen muss.

Dieser Ort ist benannt nach Kronprinzessin Victoria, Schwiegertochter von Wilhelm I, die beide 1865 hier zu Besuch waren.
-----------------------------------------------------------------------------
5 QF (Landscape) freihand @16 mm (24 mm KB), f8-f13, 1/60s-1/100s, ISO 100. PTGui Pro + Paint.NET. Blickwinkel lt. Hugin ca. 170° horizontal.

Durch den Tiefblick ein ungünstiges Seitenverhältnis und weniger als 2000 Pixel Breite - das bedeutet die "Höchststrafe": JPG-Qualität 95%.

Comments

Von Tiefblick und Farbgebung ein "Hingucker", und die Licht-Schatten-Partien sehr gut ausgearbeitet!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/07/17 08:38 , Hans-Jörg Bäuerle
Ein beachtlicher Tiefblick ! Gefällt mir sehr gut, auch farblich.
Auf den zweiten Blick dachte ich ob man nicht diese Blätter unten am Wasser evtl. wegstempeln sollte.
2016/07/17 10:27 , Hans-Jürgen Bayer
@Hans-Jürgen, welche Blätter genau meinst du?
2016/07/17 11:20 , Arno Bruckardt
Arno, ich habe die "Blätter" markiert. Es ist eigentlich ein eher unwichtiges Detail - wie ich schon erwähnte waren das meine zweiten Gedanken ob ich diese nicht weggestempelt hätte.
2016/07/17 11:25 , Hans-Jürgen Bayer
Ach die - ja. Ich bin kein großer Freund vom Stempeln, da würde ich eher beherzt zur Schere greifen wollen oder zu einer Maske. Ich schau mal ...
2016/07/17 11:33 , Arno Bruckardt
Reload 
So, nach einigem Probieren habe ich nun Hans-Jürgens Gedanken umgesetzt. Einen Versuch, durch Beschneiden eine größere Breite mit besserer JPG-Komprimierung zu erreichen, habe ich wieder aufgegeben, da mir die Tiefenwirkung dabei verloren zu gehen schien.
2016/07/17 12:19 , Arno Bruckardt
Stimmt, die Tiefenwirkung darf nicht verloren gehen. Da zählt jede Pixelreihe.
Ich vermute mal Du hattest in Deiner Serie bei den mittleren Bildern noch bedeutend mehr Tiefblick drauf. So finde ich es sehr gut gelöst.
2016/07/17 12:26 , Hans-Jürgen Bayer
Toll!
VG, Danko.
2016/07/21 20:25 , Danko Rihter
Tolle Dynamik.
2016/07/24 18:47 , Steffen Minack

Leave a comment


Arno Bruckardt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100