Räume wurden neu definiert!   41673
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Fassadenteil des Schloßes
2 Rotes Rathaus
3 Außenministerium
4 Fassade der alten Bauakademie
5 Friedrichwerdersche Kirche
6 Schloßbrücke

Details

Location: Berlin, Am Lustgarten (34 m)      by: Heinz Höra
Area: Germany      Date: 31.8.2014
Meine Auflösung zu Christoph's Frage bei #19826.

Der Palast der Republik mit seinen schönen weiten, allen zugänglichen Räumen wurde abgerissen. Dafür wird das alte Stadtschloß mit vielen genehmen Räumen errichtet.
Giuseppe sagte - überraschend für mich - treffenderweise bei Christoph's Panorama: "... as Marx said, history is written by the winners. And architectures also ;-)"
Dann könnte auch bald der Geist des zur Abdankung gezwungenen deutschen Kaisers und der der Junker, die den braunen Machthabern den Boden für den nächsten Krieg bereitet haben, einziehen.

9 Hochformataufnahmen mit Canon EOS 450D und Sigma 18-125 @ 29mm, ohne Stativ, gestitcht mit PTGui Pro, wobei ich dieses Mal alle automatisch ermittelten Kontrollpunkte gelassen habe, da nicht bei den Kranarmen irgendwelche sprunghaften Übergänge zu sehen sind. Zylindrische Projektion, Breitenwinkel 160°.

Comments

Ach Heinz, 
was weiß denn das heutige Berlin noch vom Kaiser und von den Junkern? Wenn dem Senat bis zur Fertigstellung immer noch kein Nutzungskonzept eingefallen ist, dann ziehen da Flüchtlinge ein und der Geist des islamischen Fastens und Fastenbrechens. ;-)
2016/06/10 21:46 , Matthias Knapp
Gerade in Berlin weilend habe ich diesen Retortenpalast heute auch panoramisiert. Ich dachte als erstes an Disneyland...
2016/06/10 22:14 , Jörg Engelhardt
@Matthias, dafür sorgen schon die Politiker und die Medien, daß sich dafür niemand mehr interessiert. Wenn ich Deinen Beitrag bei Christoph sehe, dann ergehst Du Dich auch nur in Gedankenspielen. Mit diesen Restaurationen - die schlimmste ist die der Garnisonskirche in Potsdam - wird ja auch die Kriegsschuld dieser Von und Zus vergessen gemacht. Welche Beweggründe haben die, die das betreiben?

@Jörg, dann werden wir ja morgen das Patentamt panoramaisieren können. Bis dann.
2016/06/10 22:59 , Heinz Höra
vielen dank lieber Heinz!
2016/06/20 21:26 , Christoph Seger

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100