Fernsicht vom Nollendorfer Pass   111787
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Vlci hora Wolfsberg 581m 40km
2 Decinsky Sneznik Hoher Schneeberg 723m 10km
3 vapenny vrch 548m 39km
4 Siroky vrch 586m 39km
5 Ruzovsky vrch Rosenberg 619m 26km
6 Plesivec 596m 40km
7 Jedlova Tannenberg 774m 43km
8 Studenec Kaltenberg 733m 35km
9 Javorek kl. Ahrenberg 688m 36km
10 Penkavi vrch Finkenkoppe 792m 46km
11 Lausche 793m 48km
12 Ludvikovice (Losdorf)
13 Javor gr. Ahrenberg 693m 38km
14 Popovicsky vrch Poppenberg 527m 22km
15 Hackels Berg 668m 40km
16 Bourny 703m 45km
17 Smrk Tafelfichte 1124m 92km
18 velky Buk großer Buchberg 736m 43km
19 Klobouk 502m 12km
20 Höhe 1065m 95km
21 Mittenberg 593m 36km
22 Hochwald Nordgipfel 744m 53km
23 Hochwald 750m 53km
24 maly Buk kleiner Buchberg 712m 41km
25 Zamecky vrch 530m 32km
26 Smedavská hora Wittigberg 1084m 90km
27 Holubnik Taubenhaus 1071m 85km
28 Siechhübel Jizera 1122m 91km
29 Klic Kleis 759m 42km
30 Cerna Hora Schwarzenberg 1085m 87km
31 Lotaruv vrch 510m 11km
32 Kammberg Klucky 642m 38km
33 Höhe 998m 90km
34 Vapenny 790m 65km
35 Mumlawski Wierch Mummelberg 1217m 105km
36 Szrenica Reifträger 1361m 108km
37 Hopfenberg 508m 13km
38 Labski Szczyt Veilchenstein 1472m 110km
39 Dubovy vrsek 594m 35km Pano 19754
40 Wielki Szyszak Hohes Rad 1508m 112km
41 Höhe 1339m 110km
42 Kotel Kesselkoppe 1435m 109km
43 Cerna Hora 811m 71km
44 Sniezka Schnekoppe 1602m 124km
45 Kozli 594m 35km
46 Lucni Hora Hochwiesenberg 1555m 120km
47 Jested Jeschken 1012m + 100m 71km
48 Höhe 944m 71km
49 Kolmener Kippe 502m 17km
50 Lisci Hora Fuchsberg 1363m 121km
51 Tlustec 591m 54km
52 Höhe 850m 73km
53 Slavicek 527m 44km
54 Tisovy vrch 540m 44km
55 Höhe 1212m 126km
56 Cerna hora Schwarzenberg 1299m 125km
57 Javornik 684m 78km
58 Predny Zaly 1018m 113km
59 Höhe 614m 81km
60 Dvorsky kopec 527m 31km
61 Kopanina 657m 84km
62 Spicak 459m 41km
63 Höhe 491m 70km
64 Ralsko 696m 56km
65 Kozakov 744m 92km
66 Kohout 589m 24km
67 Höhe 641m 94km
68 Na Korune 625m 22km
69 Kozel 598m 35km

Details

Location: Nollendorfer Pass bei der Nollendorfer Höhe (Naklérovská výšina) (699 m)      by: Steffen Minack
Area: Czech Republic      Date: 16.05.2016
15QF@420mm(KB), F14, 1/100, ISO200, Stativ

Wenn ich nach Böhmen fahre oder von dort wieder zurück komme, nehme ich oft den Weg über die Nollendorfer Höhe.
Bisher hatte ich von der Sicht her immer Pech, denn meistens war maximal nur der Jeschken schwach zu sehen.
Nach dem Abstecher zur Oelsener Höhe (Pano 19727) sind wir dann noch zur Nollendorfer Höhe.
Die Bilder entstanden etwa 1h nach Pano 19727. Die Fernsicht hatte noch Bestand, aber die Lichtsituation hatte sich nun verschlechtert.
Beim fotografieren dachte ich an das Pano von Fried mit dem Titel düstere Fernsicht.
Nun, ganz so düster war es zum Glück noch nicht. Am Standort quälte sich die späte Sonne etwas durch die Wolken und hin und wieder
sieht man einige von der Sonne beleuchtete Spots. Gut zu sehen ist das Richtung Lausitz: am Javor ist es dunkel, 7km weiter an
der Finkenkoppe scheint die Sonne und nach weiteren 2km, an der Lausche ist es schon wieder dunkel.
Im Riesengebirge sieht man auch in einigen Bereichen noch Neuschnee.
Die Nollendorfer Höhe ist ein recht großes Areal, was man auch bei der Konstellation der Berge zueinander sieht, wenn man mit anderen
Panos von hier (zBsp Veltens 14449 oder 16128) vergleicht.
Ich habe mich bemüht auch die Bäume im Vordergrund einigermaßen scharf zu bekommen, was bei der Brennweite möglich aber nicht einfach ist.
Zeit für Versuche hatte ich nicht, denn es wurde schnell dunkler und windiger.

Comments

Da bin ich gerne der erste, der hier für diese tolle und sehr schön verarbeitete Stimmung die vier Sterne zückt.
2016/05/28 17:33 , Jens Vischer
Da lege ich mich mal fest, Steffen, auch wenn es natürlich nur ein persönlicher Geschmack ist: Dein bisher bestes Pano!
2016/05/28 19:00 , Arne Rönsch
Heute vor exakt einem Jahr hast Du das erste Panorama auf dieser Plattform veröffentlicht - dies ist nun Dein 50. und ein wirklich ganz hervorragendes! Diese Abendstimmungen mit den intensiven Farben machen die Mittelgebirge so unwahrscheinlich reizvoll zum Panoramisieren ... danke für den Scrollgenuss!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/05/28 19:12 , Hans-Jörg Bäuerle
Die Sicht bis zum Riesengebirge, 
das ist das, was mir bisher immer, wenn ich dort Aufnahmen gemacht habe, fehlte. Gratulation, Steffen, daß es Dir jetzt geglückt ist. Aber auch so ist Dir ein schönes Panorama gelungen. Die vielen wohlgeformten Berge zeigen sich in einem herrlichen Licht. Das macht eigentllich die Schönheit des Panoramas aus.
Im Vordergrund hättest Du aber noch mehr beschriften können. Wenn UDeuschle da scheitert, kannst Du ja mein Panorama #7501 als Vorlage nehemen.
2016/05/28 23:53 , Heinz Höra
Bei diesem Pano bleiben für mich keine Wünsche offen: Eine phantastische Fernsicht gepaart mit einer wunderbaren Lichtstimmung! Bei diesem Pano hast Du Kontrast und Farbgebung ungewohnt natürlich gehalten, was mir besonders gefällt.
LG Jörg
2016/05/29 11:20 , Jörg Nitz
Wenn sich die Lichtsituation gegenüber Nr. 19727 tatsächlich verschlechtert hat, hast du das hervorragend ausgleichen können. Sie ist sicherlich anders, aber schlechter finde ich sie nicht.
2016/05/29 19:33 , Jörg Braukmann
Super Fernsicht und feines Licht, von düster wie bei mir kann hier keine Rede sein.
2016/05/30 17:22 , Friedemann Dittrich
Saubere Arbeit!
2016/05/30 20:26 , Werner Schelberger
Danke an alle.
@Heinz - ja obwohl ich in 45min hier sein kann, war mir die Seltenheit der Sicht bewusst. Ich habe mal angefangen im Vordergrund zu beschriften und werde es nach und nach vervollständigen.

@Jörg B. - naja der gefühlte Helligkeitsunterschied zwischen der Oelsener Höhe und hier war enorm.

@ Hans-Jörg - obwohl ich auch ganz gern mit Zahlen spiele, war mir gar nicht bewusst das es das 50. Pano war ;-)
2016/05/31 18:08 , Steffen Minack
Jetzt hab ich gerade nach einer Formulierung gesucht, um dieses besonders schöne Pano gebührend zu würdigen, da habe ich gelesen, daß die Kollegen schon alles gesagt haben. Freut mich auch, daß es mit Deiner (mittlerweile nicht mehr ganz so) neuen Kamera so gut klappt... VG Martin
2016/05/31 20:26 , Martin Kraus
Absolut berauschende und fazinierende Seitenansicht des Riesengebirges und natürlich auch aller anderen Schönheiten drumherum..

LG Seb
2016/05/31 20:28 , Sebastian Becher

Leave a comment


Steffen Minack

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100