Pilgramsberger Alpenpanorama - zur Mittagszeit   61793
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kl. Priel
2 Teufelsmauer
3 Gr. Priel 181km
4 Spitzmauer
5 Feuertalberg
6 Zwölferkogel
7 Gr. Woising
8 Rinnerkogel
9 Schönberg 171km
10 Gr. Höllkogel
11 Grünalmkogel
12 Salzberg
13 Hoher Sarstein
14 Leonsberg
15 Hochwildstelle 209km
16 Koppenkarstein
17 Schafberg
18 Hoher Dachstein 188km
19 Torstein
20 Bogenberg 431m
21 Ascha
22 Großwand
23 Bischofsmütze
24 Osterhorn
25 Hoher Zinken
26 Gennerhorn
27 Gruberhorn
28 Hochkarfelderkopf
29 Fritzerkogel
30 Bleikogel 177km
31 Tennengebirge
32 Hochkogel
33 Gschwendt
34 Hint. Freieck
35 Archenköpfe
36 Eggerszell
37 Hoher Göll 164km
38 Hohes Brett
39 Hochkönig 183km
40 Brandhorn
41 Funtenseetauern
42 Selbhorn
43 Watzmann 166km
44 Gr. Hundstod
45 Hochkalter
46 Hocheisspitze
47 Stadelhorn
48 Gr. Häuselhorn
49 Birnhorn 174km
50 Gr. Wiesbachhorn 209km
51 Gr. Ochsenhorn 166km
52 Reifhörner
53 Hinterhorn
54 Rothorn
55 Steinplatte
56 Hochfelln
57 Hochgern
58 Großvenediger 215km
59 Chiemgauer Hochplatte
60 Maukspitze
61 Ackerlspitze
62 Wilder Kaiser
63 Ellmauer Halt 165km
64 Zahmer Kaiser
65 Hochries
66 Straubing
67 Heuberg
68 Gr. Traithen
69 Wendelstein 154km
70 Hint. Sonnwendjoch
71 Miesing
72 Rofan 186km
73 Guffert
74 Risserkogel
75 Wallberg
76 Lamsenspitze
77 Gr. Bettelwurf
78 Kaltwasserkarspitze
79 Ödkarspitzen 201km
80 Gr. Riedlkarspitze
81 Wörner
82 Westl. Karwendelspitze
83 Öfelekopf
84 Dreitorspitze 212km
85 Hochwanner
86 Hochblassen
87 Zugspitze 216km

Details

Location: Pilgramsberg bei Straubing, unterhalb der Wallfahrtskirche (595 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 8. 2. 2016
Die meisten Fernsichtpanoramen hier zu den Alpen sind an den Tagesrandzeiten aufgenommen. Da ergeben sich auch eher Sichtmöglichkeiten. Um die Zeit des Sonnenhöchststandes braucht man für Sichtweiten von 200km und mehr besondere Wetterlagen mit stürmischem Westwind, bewölktem Himmel am Aufnahmeort und einem Schönwetterstreifen am Alpenrand.

Nachdem ich die Zinzenzeller Höhe besucht hatte (Pano 19279) bin ich noch wenige Kilometer weiter nach Pilgramsberg gefahren, das ich schon lange als schönen Aussichtspunkt über den Gäuboden bis hin zur Alpenkette mit dem vorgelagerten Bogenberg kenne.

15 Freihand-QF-Aufnahmen, Brennweite ca 225mm KB, 1/500 sec, f 8.

Comments

Wo du am besagtem 8. Februar überall gewesen bist!? Erstaunlich klare Detailsicht. Deine beschriftete Steinplatte ist wohl eher die typische Silhouette des Hörndls und der Gurnwand. Bin ja mal gespannt, wo du dich an diesem Tag noch so herumgetrieben hast.
2016/03/21 13:13 , Hermann Leikauf
Spettacolare! 
2016/03/21 23:04 , Matthias Knapp
@Hermann: An weiteren Orten war ich an diesem Tag nicht mehr. Vom Hadriwa, dem nächsten und letzten Ziel habe ich ja schon etwas gezeigt, davon habe ich noch weitere Panoramen auf Lager. - Die Steinplatte erscheint knapp über den Gipfeln des Hochkienbergs, was man in der Originalgröße gut sehen kann. In einem solchen Fall beschrifte ich meist den ferneren Gipfel. Dank und Gruß an alle Betrachter! Wilfried
2016/03/22 09:24 , Wilfried Malz
Immer wieder beeindruckend. Hier ist besonders schön auch die nähere Umgebung mit einbezogen. Die wenigen Male, an denen ich in umgekehrter Richtung entsprechende Fernsicht hatte, war es auch mittags - ich habe auf die sonstigen Bedingungen leider nicht so geachtet. VG Martin
2016/03/22 20:56 , Martin Kraus
Beeindruckend, wie man von diesem Standort die Föhnwolken kilometerweit wie eine Wand am Alpenhauptkamm beobachten kann.
LG Jörg
2016/03/23 21:06 , Jörg Nitz
Gefällt mir aufgrund des gut ausgeleuchteten Vordergrund ebenso gut wie manche Deine Tagesrandzeitenbilder. VG Peter
2016/03/28 20:00 , Peter Brandt

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100