Sonne und Brotjackelriegel   31192
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hochberg bei Fürstenstein 596m
2 Höhenberg bei Tittling 610m
3 Ochsenstiegel 623m
4 Stierberg 717m
5 Brotjackelriegel 1014m

Details

Location: Geyersberg (Bayerischer Wald) (790 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 29. 1. 2016
Ausnahmsweise auch einmal ein Sonnenuntergangsbild von mir, weil ich in diesem Fall glaube, einigermaßen natürliche Farben festgehalten zu haben, insbesondere ohne das merkwürdige 'Digitalgelb'.
Ausnahmsweise auch von diesem Standort keine Alpensicht...

4 QF-Aufnahmen, Brennweite ca 140mm KB, 1/160 sec, f 7,1, ISO 800.

Comments

Solche Sonnenuntergänge werden zwar häufig als Kitsch bezeichnet, mich faszinieren diese auf den Höhen des Nordschwarzwalds dennoch, insbesondere wenn der Feuerball hinter den Vogesen verschwindet.

Da ich dieses Spektakel öfters betrachte, bin ich der Überzeugung dass die - wie in Deinem Panorama - tieferen Regionen deutlich heller sind bzw. vom Auge wahrgenommen werden, als sie auf den Sensor projiziert werden. Daher ist meine Meinung, dass auch die Tiefen durchaus aufgehellt werden dürfen, um der realen Situation solcher Stimmungen möglichst nahe zu kommen ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/03/11 12:21 , Hans-Jörg Bäuerle
Sehr schön.
Wahrscheinlich kann nur der Fotograf selber entscheiden, ob die Farben natürlich sind. Es gibt so viele verschiedene Lichtstimmungen....
Die UKW-Sender des Brotjackelriegel waren zu DDR-Zeiten auch bei uns im Tal der Ahnungslosen ganz gut zu empfangen. Besonders in den östlichsten Stadtteilen teilweise besser als der Ochsenkopf.
2016/03/11 13:52 , Steffen Minack
Ich hätte den Vordergrund wahrscheinlich auch leicht heller gemacht, wobei hier ja eigentlich eh der Himmel mehr im Blick liegt.
2016/03/12 10:20 , Jens Vischer

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100