Über dem Valle de la Luna   81921
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Cerro Jorquencal
2 Cerro Colorado, 5.748m
3 Cerro Putana, 5.890m
4 Cerro Sairecábur, 5.971m
5 Licancabur
6 Cerro Juriques, 5.704m
7 Cerro Toco, 5.604m
8 Cerro Purico, 5.703m
9 Cerro de Macón
10 Cerro Rayado
11 Cerro Acamarachi, 6.046m
12 Volcán Simba
13 Cerro Corona
14 Cerro Tumisa, 75,1km
15 Cerro Miñiques, 110,9km
16 Cerro Cosor
17 Pular, 6.233m, 143,4km
18 Volcán Socompa, 6.050m, 164,4km
19 Cerro Socompa Caipis, 5.175m
20 Cerro Llullaillaco, 6.730m, 202,5km
21 Cerro del Quimal
22 Photo Plattform

Details

Location: Valle de la Luna, San Pedro de Atacama (Region Antofagasta) (2605 m)      by: Jens Vischer
Area: Chile      Date: 25.08.2014
Dieses Panorama entstand am klassischen Aussichtspunkt über dem Valle de la Luna in der Atacama Wüste. Die meisten Besucher lassen sich hier oben auf der rechts zu sehenden Felsnase fotografieren. Ich dagegen hab extra so lange gewartet, bis keiner mehr drauf stand und ich freie Sicht für einen Pano Schwenk hatte. Außerdem habe ich von diesem Standort sehr gut die schon entstandene Sollbruchstelle sehen können…

18 QF Aufnahmen (freihand) mit EOS 5D M3 und dem 24-105 á 45mm, f10, 1/250s, ISO100, PTGui Pro, Irfanview, Blickwinkel 280 Grad

Comments

Klasse Pano aus einer sehr beeindruckenden Landschaft - fast möchte man meinen man müsste nach dem Sojourner, Spirit, Opportunity oder anderen Rovern Ausschau halten :-) VG HJ
2015/11/27 12:18 , Hans-Jürgen Bayer
So klar, da wird einem gleich warm ;-)
LG & behüt Dich Gott,
Christian
2015/11/28 00:24 , Christian Hönig
Sozusagen eine Mini-Trolltunga. Wobei die Trolle hier verdursten dürften.
Für mich als Wüsten-Fan ein großer Genuss, dieses Pano. VG Martin
2015/11/28 10:57 , Martin Kraus
Nette Würfelchen liegen da rum...

Beste Grüße,
J
2015/11/28 19:31 , Jörg Engelhardt
Nicht nur strukturgeologisch eine äußerst faszinierende Landschaft. Die Blöcke sind mir ebenfalls aufgefallen.
@Jens - Weißt Du da mehr zu? Meines Wissens wurden in der Gegend u.a. Behausungen für die Minenarbeiter der ehemaligen Salzmine Crisanta aus solchen Blöcken (bestehen wohl aus tonführenden Halit) gebaut?
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/11/28 21:00 , Matthias Stoffels
Ich bin mir nicht mehr 100% sicher, aber die Blöcke hier dienten hauptsächlich als Tische und Ablagen, denn viele Agenturen bringen die Touristen hier her zum Sundowner mit Picknick usw.
2015/11/28 21:48 , Jens Vischer
Gehört zu den besten in Deiner Serie: Ein spannendes Motiv mit grandioser Fernsicht. Dazu kommt noch die Länge mit einer Menge Scrollvergnügen.
LG Jörg
2015/11/29 20:48 , Jörg Nitz
Super Fernsicht und sehr abwechslungsreich. Den Mittelteil könnte ich mir auch als Tele ohne Horizont gut vorstellen.
2015/11/30 10:19 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100