Zwischen zwei Vulkanen   61288
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cerro Papellón, 5.310m
2 Cerro Cañapa, 5.882m
3 Rauchwolke
4 ehem. Straße
5 Volcán Ollagüe, 5.868m
6 Cerro Huanacu, 4.710m
7 Volcán Olca, 5.407m
8 Cerro Paruma, 5.800m
9 Ruta 701

Details

Aufnahmestandort: Mirador del Volcán Ollagüe, Provinz Nor Lípez (Departamento Potosi) (4162 m)      Fotografiert von: Jens Vischer
Gebiet: Bolivia      Datum: 24.08.2014
Von einem nahezu identischen Standort habe ich vor ein paar Monaten bereits einen weitwinkligen Rundumblick präsentiert.

Diesen etwas detaillierteren Blick zum Vulkan Ollagüe über die von seinen Ausbrüchen geprägte Landschaft mit den bizarren Gesteinsformationen möchte ich nun dennoch gerne nachreichen, zumal hier die kleine Rauchwolke an seiner Flanke deutlich besser zu sehen ist. Einige von Menschenhand erschaffene Steinmandl sind ebenfalls zu finden.

Auf die spannende Geschichte dieses Berges habe ich bereits bei Panorama Nr. 16938 hingewiesen, eine der von dieser Richtung aus sichtbaren Straßen habe ich einmal markiert (falls Alberto demnächst mal hochradeln möchte ;-) ).

16 QF Aufnahmen mit Canon EOS 5D Mark III á 60mm (ca. 1/3 Crop), f11, 1/400s, ISO200, 7.50 Uhr

Kommentare

Mars- Venus- oder Mondlandschaft ?? :-).
Superschön!
Gruss, Danko.
20.10.2015 17:43 , Danko Rihter
Great pano.
20.10.2015 19:22 , Giuseppe Marzulli
Ollagüe, Uturuncu, Aucanquilcha and now also Sairecabur (even with a traverse chance) are the most frequently mentioned Andine candidates to the title of "highest rideable road in the world." The point is that rideability seems to be very volatile in these places...
20.10.2015 20:00 , Pedrotti Alberto
Maximales Spitzenpano!
Gruß Klaus
20.10.2015 21:04 , Klaus Brückner
Eine Wahnsinns-Einöde und doch großartige Landschaft. Färbe den Himmel rot-orange sehen wir in der Ferne den Mons Olympus.
20.10.2015 21:04 , Hans-Jürgen Bayer
Grandios!
21.10.2015 20:53 , Augustin Werner

Kommentar schreiben


Jens Vischer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

Ollagüe View (0km)

7

Laguna Cañapa (16km)

14

Gut getarnt (19km)

4
... aus den Top 100