Mulhacén - Vom höchsten Berg der Iberischen Halbinsel   102325
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pico Veleta 3379m
2 Vivac de la Caldera
3 Granada
4 Alcazaba 3285m
5 Sietes Lagunas
6 Mulhacén - Vorgipfel 3430m

Details

Aufnahmestandort: Mulhacén (3480 m)      Fotografiert von: Felix Gadomski
Gebiet: Spain      Datum: 25.08.2015
Die ersten Sonnenstrahlen vom höchsten Berg der Iberischen Halbinsel - Vielleicht das Highlight unserer zweiwöchigen Andalusien-Tour in diesem Jahr. Die Sierra Nevada ist ein durchaus weitläufiges Gebiet und viele Distanzen unterschätzt man, wenn man - wie in den Alpen - häufig nur in Höhenmetern rechnet. Hinzu kommt, dass die Aufstiege im Sommer erwartungsgemäß warm sind!
Am Vortag waren wir vom bekannten Örtchen Trevélez in die Südhänge der Sierrra aufgestiegen - Übernachtung auf dem 3000m hoch gelegenen Refugio Vivac de la Caldera! Vor uns hatte sich shcon eine Studentengruppe aus Andalusien über die ganze Hütte breit gemacht, für uns blieb der Steinboden, aber auch dies ging! Als letzte Gruppe starteten wir in der früh und machen uns auf die letzten 500Hm zum Gipfel. Oben war es windig und äußerst kalt. Trotzdem musste ich gut zwanzig Minuten an diesem kalten Punkt ausharren,um den Sonnenaufgang zu erwischen!

17 Hochformate mit der Canon EOS 550D - Tamron 17-50VC

17mm (27mm KB) - f/7.1 - 1/250s - ISO 800

Kommentare

Vor 10 Jahren stand ich auch einmal dort oben. Der Aufstieg war zwar leicht, aber tagsüber ätzend heiß.
Obwohl ich heute Abend nur mal kurz reinschauen wollte, habe ich bei diesem traumhaften Pano angehalten, nicht nur wegen meiner Erinnerungen, sondern vor allem wegen dem Genuss diesen Moment nacherleben zu dürfen.
LG Jörg
16.10.2015 22:54 , Jörg Nitz
Dann Glückwunsch zum höchsten Iberer. Und ein klasse Pano dazu...

Beste Grüße,
J
16.10.2015 23:57 , Jörg Engelhardt
In dieses Gebirge möchte ich auch irgendwann... Wunderbare Stimmung!
17.10.2015 07:15 , Friedemann Dittrich
Solch ein Gipfel war für pp ja mal fällig. Würde da gern noch mehr (und auch bei Tag) sehen. VG Martin
17.10.2015 08:56 , Martin Kraus
Grandioser Aussichtspunkt - bei solch weit entfernten Zielen dürfte es gar nicht so einfach sein, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Platz zu sein! Ein perfektes Timing Felix ... oder das "Glück des Tüchtigen" ;-)!! Gerne mehr von dieser Reise ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
17.10.2015 13:17 , Hans-Jörg Bäuerle
Toller Moment auf einem herausragenden Berg. VG Peter
17.10.2015 17:34 , Peter Brandt
Verzeih das späte Lob! 
Kommt aber umso intensiver!
Gruss Walter
17.10.2015 18:47 , Walter Schmidt
Ganz hervorragend - danke auch für die Beschreibung!
18.10.2015 10:28 , Christoph Seger
Im Sommer macht die Sierra Nevada, die ja früher den südlichsten Gletscher Europas beherbergte, ihrem Namen keine Ehre mehr. Die "grenzenlose, bedrückende Öde dieser gewaltigen Schieferberge", von der Wolfgang Stephinger in seinem Buch "Traumberge südlich der Alpen" gesprochen hat, käme bei einer Tageslichtaufnahme wahrscheinlich noch besser zur Geltung LG Wilfried
19.10.2015 10:51 , Wilfried Malz
jetzt erst gesehen. Ein erhabener Moment auf dem höchsten Punkt der iberischen Halbinsel. LG Alexander
27.06.2017 20:57 , Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Felix Gadomski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100