"Sunset ohne Sonne", Bodensee   71472
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Ottoberg Thurgau CH
2 etwa Konstanz

Details

Aufnahmestandort: Rohrspitz (400 m)      Fotografiert von: Walter Schmidt
Gebiet: Austria      Datum: 30.7.2015
Wiedereinmal ein Bodensee. Aus dem äussersten Osten bei Bregenz.
Man kann je nach dem die ganze Länge nach Westen durchblicken.
Zur Zeit ist auch der Sonnenuntergang im Westen.
Ein Panorama nebenbei, ich war konzentriert auf Einzelfotos (Facebook, "Bodenseestimmungen", Walter Schmidt)
Hier die technischen Angaben:
Nikon D7000
11 Breitaufnahmen
F 7,1
1/320 sek
Iso 100
minus Lichtwert 0,3
40 mm (18-105 mm)
PTGui 10 pro
Photoshop
IrwanView ein Hauch von FarbSättigung
dann automatische Schärfung
(IrwanView hat keinen Schärfeschieber)

Kommentare

Sehr schön
31.07.2015 15:22 , Thomas Janeck
SEEschöne Stimmung ;-) ... das i-Tüpfelchen sind die lächelnden Augen über der verdeckten Sonne!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
31.07.2015 20:23 , Hans-Jörg Bäuerle
Schön, genau den richtigen Moment getroffen.
Ich würde am liebsten gleich wieder hinfahren !
31.07.2015 20:44 , Steffen Minack
Sehr schön ! Und wenn dann noch die Stitchkante im See rechts und in der Mitte nicht wäre, perfekt - aber was soll's mir gelinge das nicht besser. VG HJ
01.08.2015 13:06 , Hans-Jürgen Bayer
Ein Sonnenuntergang ohne Falschfarben, alle Achtung! LG Wilfried
02.08.2015 17:12 , Wilfried Malz
Wie misst man denn Falschfarben? Den Begriff kenne ich nur aus der Bildverarbeitung in der Astronomie.
02.08.2015 22:58 , Hans-Jürgen Bayer
... und eine tolle Stimmung in echten (natürlichen) Farben...

Gruss
Gerhard
02.08.2015 23:23 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Walter Schmidt

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100