Nevado Ishinca 360°   132404
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Nevado Yanarrajo 5.847 m
2 Nevado Paccharaju 5.744 m
3 Tocllaraju 6034 m
4 Nevado Pucaranra 6.156 m
5 Nevado Tullparaju 5.787 m
6 Nevado Palcaraju 6.274 m
7 Laguna Palcacocha 4.566 m
8 Laguna Cuchilla 4.625 m
9 Nevado San Juan 5.843 m
10 Nevado Huantsan 6.395 m
11 Nevado Rurec 5.700 m
12 Yerupajá 6.635 m
13 Nevado Uruashraju 5.722 m
14 Laguna Perolcocha 4.864 m
15 Ranrapalca 6.162 m
16 Nevado Oeshapalca 5.888 m
17 Nevado Janyaraju 5.675 m
18 Cordillera Neigra
19 Urus Este 5.410 m
20 Urus 5.495 m
21 Huascarán Sur 6.768 m
22 Copa 6.188 m

Details

Aufnahmestandort: Nevado Ishinca (5530 m)      Fotografiert von: Patrick Runggaldier
Gebiet: Peru      Datum: 03.06.2015
Der Gipfel des Nevado Ishinca befindet sich im Dipartimento von Ancash (Cordillera Blanca) und eignete sich gut als Akklimatisierungstour.
Trotz der geringeren Höhe zu den umliegenden Gipfeln ist die Tour mit seinen 1200 Hm alles andere als ein Spaziergang :-).

Das Basislager auf 4390 m erreicht man innerhalb eines Tages über das Ishinca-Tal, welches eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt und eine beeindruckende Flora bietet.

18 QF-Aufnahmen, f 8, 1/800s, BW 24mm, Iso 100;


Kommentare

wow - Cordillera Blanca vom Feinsten!! Freu mich auf mehr - LG, Michi
27.06.2015 21:18 , Michael Strasser
Ciao poi dalla valle Ishinca hai fatto anche il Tocllaraju (la "montagna trappola")?
Guardavo sul mio libro che la via normale al Ranrapalca (il quale assomiglia tanto allo Huascaran Sur visto dall'altra parte) sale proprio dal colle per quel nevaio con il piccolo salto di roccia in cima.
Come foto, io l'avrei fatta partire a 270° con la cornice, così da non spezzare né montagne né nuvole. Spero poi di vederla su Mountainpanoramas, cosí il problema nemmeno si pone!
Saluti, Alberto.

PS: a te piacciono piú le montagne del Chaltén o quelle di Huaraz??
28.06.2015 10:58 , Pedrotti Alberto
Sehr gut, Akklimatisierungstour auf fünfeinhalbtausend Meter :)
28.06.2015 11:15 , Jens Vischer
Super!
LG Wilfried
28.06.2015 16:47 , Wilfried Kristes
...auf 5500 m Seehöhe sind 1200 Höhenmeter sicherlich wie 2500 Höhenmeter bei uns... Imposant finde ich die ringsrum vereisten Gipfel.

Beste Grüße,
J
28.06.2015 18:22 , Jörg Engelhardt
Spektakuläre Gegend, so detailreich hab ich die noch nie gesehen. Freu mich auf mehr. VG Martin
28.06.2015 19:17 , Martin Kraus
Tolle Berge!
28.06.2015 22:25 , Johannes Ha
Ciao Alberto,
no, non siamo saliti sul Tocllaraju, é tecnicamente molto più difficile e una settimana dopo che eravamo saliti sul Ishinca, 3 Persone del´Estonia hanno perso la vita, perché sono caduti in un crepaccio.
Le montagne dovunque che siano in questa zona, mi piacciono mollissimo, però le più belle rimangano ancora sempre le Dolomiti :-)..
cari saluti Patrick
29.06.2015 17:52 , Patrick Runggaldier
Sono d' accordo, anche se sono un po' più affollate :-)
30.06.2015 00:52 , Giuseppe Marzulli
La SuIza del Peru? In jeder Hinsicht Grandios!
30.06.2015 02:37 , Augustin Werner
Fantastische Landschaft! Ich besitze zufällig die beiden AV-Karten von diesem Gebiet und bin deswegen der Meinung, dass die Beschriftung nicht ganz stimmt. Der mit Chinchey beschriftete Gipfel müsste der Hauptgipfel des Palcaraju sein. Der Chinchey selber ist vom Ishinca genau hinter dem Pucaranra verborgen, den Du mit Tullparaju beschriftet hast. Der Tullparaju wiederum lugt klein rechts neben dem Pucaranra heraus. LG Wilfried

P.S. Hast Du die Puja Raimondii blühen sehen?
30.06.2015 09:09 , Wilfried Malz
Danke Wilfried, habe die Berge ausgebessert.
Habe die Berge auch mit Karten beschriftet, was nicht immer leicht ist.
Die Puja Raimondii, so schein mir haben wir nicht in voller Blüte gesehen, dafür aber viele andere Blumen und vor allem viele Kakteen.
lg. Patrick
02.07.2015 17:22 , Patrick Runggaldier
Sensationell Patrick!
06.07.2015 21:59 , Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Patrick Runggaldier

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100