Der Blick weitet sich   31701
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Beinn nan Ramh (711m)
2 Fionn Bheinn (933m, 15km)
3 Sgurr a'Mhuilinn (879m, 28km)
4 Meallan nan Uan (838m, 29km)
5 Meall a'Chaorainn (705m, 14km)
6 Gleann Bianasdail
7 Coire na Sleaghaich
8 Weg
9 Sgurr a'Choire Ghlais (1083m, 35km)
10 Beinn a Mhuinidh (692m)
11 Sgurr Fhuar-thuill (1049m, 33km)
12 Carn Beag (550m)
13 Moruisg - Carn Gorm (875m)
14 Beinn na Feusaige (627m)
15 Moruisg (928m, 20km)
16 Sgurr na Lapaich (1150m, 36km)
17 Sgurr Dubh (738m)
18 Sgurr nan Ceanaichean (913m)
19 Sgurr a'Chaorachain (1053m, 25km)
20 Sgurr Choinnich (999m, 24km)
21 Lurg Mhor (927km, 28km)
22 Bidein a'Choire Sheasgaich (945m, 27km)
23 Beinn Liath Mhor - Far East Top (876m, 17km)
24 Sgurr Dubh (782m)
25 Beinn Liath Mhor (926m)
26 Beinn Eighe - Creag Dubh (929m)
27 Beinn Eighe - Sgurr Ban (970m)
28 Beinn Eighe - Spidean Coire nan Clach (993m, Pano #5351)
29 Meall a'Ghiuthais (887m)
30 Beinn Eighe - Ruadh-stac Mòr (1010m, Pano #12259)
31 Beinn Eighe - Sail Mhor (980m)
32 Beinn Dearg - Carn na Feola (761m)
33 Beinn Dearg (914m)
34 Beinn a'Chearcaill (726m)
35 Beinn Alligin - Sgurr Mhor (986m, 16km)
36 Beinn an Eoin (855m, Pano #12321)
37 Baosbheinn East Top (805m)
38 Baosbheinn (875m)

Details

Location: Aufstieg Slioch (750 m)      by: Martin Kraus
Area: United Kingdom      Date: 04.06.2015
Nach etwa drei Stunden Wanderung auf guten, landesüblich teils feuchten Wegen kommt man im Anstieg zum Slioch an zwei kleinen, namenlosen Lochans auf den Grat. Zum Gipfel ist es nicht mehr weit, eine Steilstufe mit vielen guten Wegspuren ist noch zu überwinden.

Jetzt kamen die Gipfel Torridons im Süden in Sicht - überraschenderweise garniert mit einem für diese Tageszeit noch nicht vorhergesagten kräftigen Schauer, von dem uns aber nur die Ausläufer erwischten. Im Norden (hier nur in ersten Ansätzen sichtbar) beginnt die Wildnis von Fisherfield Forest - 20km ohne Haus und Strasse und mit sehr wenigen Wegspuren.

Tourenbeschreibung auf http://www.walkhighlands.co.uk/torridon/Slioch.shtml

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @14mm (=28mm KB)
12 HF RAW freihand, ISO 200, 1/60, f11
Lightroom CC, Autopano Giga 4.0.1, IrfanView
Beschriftung und Horizont nach udeuschle.de
Mangels Verlinkungs-Möglichkeit auf pp Links zu anderen Panos der Gegend in rot.
Ca. 218 Grad Blickwinkel

Comments

Schaut einprägsam nach Einsamkeit aus.
2015/06/21 17:18 , Leonhard Huber
Bemerkenswert, was du für schöne Panoramen bei schlechtem Wetter zaubern kannst. Toll, wie die Schauer über die Berge ziehen. Löblich die informative Beschriftungsarbeit. Jetzt sollte sich nur auch noch der Blickwinkel weiten. (Gib doch auch mal Himmelsrichtungen an.)
2015/06/22 21:32 , Jörg Braukmann
@Jörg B: Danke. Wie bei #17760 geschrieben, fanden die Einheimischen das Wetter vergleichsweise gut. Himmelsrichtungen sind ergänzt, 360° vom Gipfel folgen (wobei uns da auch eine Wolke geärgert hat). VG Martin
2015/06/22 22:23 , Martin Kraus

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100