Elbrus - Südblick vom Sattel   112093
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom in
 

Labels

1 Gora Koshtantau 5152 m
2 Gora Dykhtau 5204 m (64 km)
3 Schchara 5068 m (Höchster Berg Georgiens)
4 Gora Dzangitau 5058 m
5 Mnt. Tetnuldi 4852 m
6 Mnt. Moda 3608 m (108 km)
7 Gora Chatyntau 4411 m
8 Mnt Ushba 4700 m (30 km)
9 Gora Donguzorun-Cheget-Karabashi 4454 m
10 Dongus Orun
11 Nakra Tau 4274m
12 Mnt. Laili 3985 m
13 Gora Donguz-Orunbashi 3769 m
14 Mnt. Tsalgmili 3992 m (24 km)
15 Inguri Tal (Georgien)
16 Mnt. Shdalveri 3996 m
17 Nenskra Tal (Georgien)
18 Schwarzes Meer (120 km)
19 Gora Moguashirkkha 3852 m
20 Gora Gvandra 3983 m
21 Mnt. Khut'ia 3518 m

Details

Location: Elbrus-Flanke (5300 m)      by: Christoph Seger
Area: Russian Federation      Date: 2015-05-01
Vorab - dies ist kein Bild von mir. Mein Kollege Thomas S. hat es von seiner Besteigung mitgebracht. Er hatte nur sein Mobil-Telefon mit um Bilder zu machen. Es ist eh erstaunlich, dass das auf 5300 m noch halbwegs ordentlich funktioniert hat. Auch war es ihm kein Anliegen ein Pano zu machen. Doch an dieser Stelle - bei rund 5300 m; knapp unterhalb der Senke zwischen Elbrus W und Elbrus E hat er - den steilsten Teil des Anstieges hinter sich wissend - einige Einzelbilder gemacht - glücklicherweise mit der Möglichkeit ein Pano zusammenzusetzen.

Sichtweite rund 100 km, der Kasbek (180 km) ist links vom Gora Koshtantau NICHT mehr zu sehen.

A picture-series - not intended to make up for a pano - by a friend of mine - Thomas S. He hike Elbrus a couple of weeks ago. He has only his smartphone with him, consequently the picture quality is limited. Nevertheless I got some frames which showed overlapping regions - here is the result.

Technisches:
4 JPGs (72 dpi, 4208 x 3120 px) von einem LG Mobil-Telefon
08:36, f/2.4, 1/6250, ISO 100.
PTGui, Gimp.
Festlegen des Standortes / Ausrichtung / Beschriftung (Namensgebung) udeuschle.

Comments

Motiv fantastisch & Technik erstaunlich, im Verhältnis :)
2015/05/31 14:58 , Christian Hönig
Hochinteressanter Blick. Lässt sich in der Nachbearbeitung noch etwas Schärfe rausholen? VG Martin
2015/05/31 20:00 , Martin Kraus
An awesome potential, no doubt!
2015/05/31 22:17 , Jan Lindgaard Rasmussen
@ Schärfe / Detailzeichnung 
Leider kann ich da nicht mehr tun, die Details sind teilweise sehr verwaschen. Ein Nachschärfen bringt da leider nichts mehr. Ich denke auch, dass ich die Originale in Händen halte, werde aber nachfragen.

Herzlichst C
2015/06/01 07:31 , Christoph Seger
Auch wenn es technisch nicht perfekt ist, spiegelt das Bild doch sehr gut die Eindrücke dieses Auftsieges wider. Ich hoffe, du hast deinem Kolleg für das nächste Mal eine ordentliche Kamera mitgegeben ;)
2015/06/01 08:41 , Jens Vischer
@Jens ... 
... das ist mein Plan :-)))
2015/06/01 09:32 , Christoph Seger
So ein Moment und dann fehlt die Ausrüstung.. Aaaaah ich würde durchdrehen! ;-)
2015/06/01 14:45 , Sebastian Becher
Der Blick, und auch Dein Engagement dieses Panorama aufzubereiten, begeistern mich ... ansonsten geht es mir wie Seb ;-)!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/06/01 23:28 , Hans-Jörg Bäuerle
...für Aufnahmen mit einem Telefon ausgesprochen gut.

Beste Grüße,
J
2015/06/02 08:25 , Jörg Engelhardt
Trotz der zwangsläufig mangelhaften Schärfe ein überzeugender Eindruck!
2015/06/02 12:44 , Leonhard Huber
Emotionale und virtuelle **** 
Nicht umsonst sieht man recht wenige gute Bilder aus dieser Gegend: Nicht allzu viele Leute kommen dorthin, davon nur ein Teil in diese Höhe, davon nur ein Teil bei solchen Verhältnissen, davon denkt nur ein Teil ans Fotografieren, und auch davon nur ein Teil hat die Kraft dazu.
Echte vier Sterne täten, denke ich, vielen anderen hier gezeigten Aufnahmen unrecht, trotzdem ist der Beitrag ein Gewinn.
Es grüßt Wolfgang
2015/06/04 23:17 , Wolfgang Bremer

Leave a comment


Christoph Seger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100