Oberrheinstudie aus dem Kaiserstuhl   142145
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Le Bloss 826m
2 Le Schneeberg 961m
3 Bisamberg 469m
4 Wyhl
5 Katharinenberg 492m
6 Ohrberg 427m
7 Weisweil
8 Obergrub
9 Grand Wintersberg 581m; 99km
10 Mittelkopf 515m, 99km
11 Strasbourg
12 Rust
13 Soultzerkopf 517m; 100km
14 Luchsenkopf 526m; 103km
15 Bahlinger Eck
16 Kesselberg 662m; 135km
17 Teufelsberg 598m; 132km
18 Lahr
19 Herbolzheim
20 Kahlenberg 308m
21 Kenzingen
22 Fremersberg 525m; 85km
23 Riegel
24 Hornisgrinde 1164m
25 Schliffkopf 1051m
26 Malterdingen
27 Bahlingen
28 Brandenkopf 945m
29 Hühnersedel 945m
30 Teningen
31 Schillinger Berg 725m
32 Gschasikopf 1045m
33 Nimburg
34 Braunhörnle 1134m
35 Emmendingen
36 Obereck 1177m
37 Eichstetten a. K.
38 Rosseck 1152m
39 Kandel 1264m
40 Denzlingen
41 Flaunser 766m
42 March
43 Weißtannenhöhe 1190m
44 Roßkopf 638m
45 Zähringen
46 Haldenbuck 1123m
47 Umkirch
48 Schlossberg
49 Wieswaldkopf 1278m
50 Münster
51 Freiburg i. Br.
52 Feldberg 1493m
53 Schauinsland 1284m
54 Haßlach
55 Bötzingen
56 Trubelsmattkopf 1281m
57 Rollspitz 1236m
58 Gottenheim
59 Heidstein 1274m
60 Schallstadt
61 Belchen 1393m
62 Stuhlskopf 1116m
63 Köhlgarten 1228m
64 Waltershofen
65 Raukopf 1071m
66 Opfingen
67 Hochblauen 1165m
68 Merdingen
69 Röti 1395m
70 Bad Krozingen
71 Hasenmatt 1445m; 98km
72 Gagenhart 380m
73 Moron 1337m; 99km
74 Basel
75 Chasseral 1607m; 117km
76 Gündlingen
77 Lilienthal
78 Ihringen
79 Gierstein 477m
80 Totenkopf 557m
81 Ballon d'Alsace 1164m
82 Grand Ballon 1414m
83 Strümpfekopf 427m
84 Petit Ballon 1274m
85 Scheibenbuck 444m
86 Le Stauffen 901m
87 Le Hohneck 1361m
88 Colmar
89 Oberrotweil
90 Le Tanet 1296m
91 Krottenbachtal
92 Gazon du Faite 1303m
93 Oberbergen
94 Pavillon Mondhalde 380m
95 Tête des Faux 1208m
96 Hochberg 425m
97 Badberg 435m
98 Le Grand Brezouard 1263m
99 Schneckenberg 371m
100 Baßgeigenhütte
101 Hirzberg 1137m
102 Auf dem Eck 425m
103 Ramelstein 988m
104 Kiechlingsberger Eck
105 Koenigsbourg
106 Marckolsheim
107 Climont 965m
108 Staffelberg 445m
109 Selestat
110 Champ du Feu 1100m
111 Le Dachftrst 681m

Details

Location: Eichelspitze (520 m)      by: Felix Gadomski
Area: Germany      Date: 04.05.2015
Ganz erstaunliche Fernsichten waren in diesen Tagen in der sonst so dunstigen Rheinebene zu verzeichnen. Da stieg ich doch noch einmal auf den Turm an der Eichelspitze, um dies zu dokumentieren. Jörg Nitz hat aber - wie ich sehe - aus dem Elsass schon hervorragend vorgearbeitet. Ich kann lediglich mit einem Ausschnitt aus einem 50mm Panorama dienen - qualitativ kann ich da nicht ganz mithalten, zumal ich die 2,5 MB - Grenze in normaler Qualität überschritten hätte. Trotzdem sind Jura, Strasbourg und Pfälzer Wald bzw. Nordvogesen sehr gut zu sehen - dies entspricht Fernsichten von deutlich mehr als 100Km, was in dieser Region doch eher selten der Fall ist.

Panorama aus 31 Hochformaten mit der Canon EOS 550D - EF 50mm 1:1,8

50mm (80mm KB) - f/10 - 1/320 - ISO 100

Comments

Felix auf Abwegen ;-)
2015/05/10 02:25 , Christoph Seger
Fantastisch in Details und Wolkenstimmung. VG Peter
2015/05/10 21:13 , Peter Brandt
Ausgezeichnete Qualität, Felix!
2015/05/10 23:25 , Arne Rönsch
Perfekte Wolken, nichts abgesoffen auch am Boden. Auf meinem (kleinen MACBook) Bildschirm wunderbar ausgeleuchtet.

Herzliche Grüsse,
Christian
2015/05/11 09:34 , Christian Hönig
Auf allen Ebenen zuhause! 
Jedes Deiner Panos mit Lob-Option.
Sehr schön!
Gruss Walter
2015/05/11 10:56 , Walter Schmidt
Ein herrlich langer Streifen, auf dem es viel zu entdecken gibt, in super Qualität! Sehr gute Fernsicht. Durch das schöne Licht sind auch die Strukturen der Terrassen erstklassig erkennbar.
LG Fried
2015/05/11 18:04 , Friedemann Dittrich
Die (wohl wegen der hellen Wolken im W) teils dunkle Ausarbeitung wirkt auf den ersten Blick etwas eigen, stellt sich dann aber bei genauerem Betrachten als hochattraktiv heraus. VG Martin
2015/05/11 21:43 , Martin Kraus
Sehr schoen! - Was hat das mit den Terrassen auf sich - ein ehemaliges Bergbaugebiet? VG Augustin
2015/05/11 23:22 , Augustin Werner
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Die Ausarbeitung ist tatsächlich etwas dunkel gehalten, war aber auf Grund der Lichtsituation im Westen schon notwendig.
@ Heinz: Warum löschst Du Deinen Kommentar, hätte dazu gerne noch geantwortet.
@ Augustin: Es sind Weinterrassen.

LG Felix
2015/05/14 13:23 , Felix Gadomski
Eine derart klare Sicht, findet man im Oberrheingraben wirklich selten. Besonders gut gefällt mir, dass nicht nur die Silhouetten der Berge erkennbar sind, sondern auch die Details innerhalb der Bergzüge. Auch die etwas dustere Wirkung ist im Hinblick auf den erforderlichen Ausgleich des Gegenlichts noch akzeptabel. Lediglich der Schnitt gefällt mir nicht.
LG Jörg
2015/05/14 18:48 , Jörg Nitz
Als ich nach meinem Kommentar lesen mußte, daß das Panorama "auf einem kleinem MACBook wunderbar ausgeleuchtet ist", dachte ich , daß ich da nicht mithalten kann und eine Diskussion wohl zwecklos sein wird.
Inzwischen finde ich, daß mein Empfinden auch von anderen geteilt wird und ich das insgesamt überbewertet habe, denn das Panorama ist ansonsten in allen anderen Belangen sehr gut ausgearbeitet.
2015/05/14 22:38 , Heinz Höra
Geniale Sicht von einem Aussichtspunkt, den ich regelmäßig von den Höhen des Nordschwarzwaldes, bspw. vom Schliffkopf im Blick habe! Prima, dass Du diesen auch beschriftet hast, sonst hätte ich es nachgeholt ;-) ...

In den 90-er Jahren war ich hier 2x mit dem Bike von Riegel bis Ihringen unterwegs - erinnere mich gerne an die sportlich-kulinarisch-weinselige Tour mit einem Bergfreund, der damals in Emmendingen berufstätig war, zurück!!! Der Kaiserstuhl hat was ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/05/15 20:24 , Hans-Jörg Bäuerle
Schönen Dank für den Zuspruch! Der Schnitt hätte bei Saverne oder in der Burgundischen Pforte evtl. mehr Sinn gemacht, um die Berggruppen einheitlich zu präsentieren - stimmt.
@ HJB II: Die Mountainbiker sind mir ja nicht die liebsten Freunde im Kaiserstuhl ( viele Wochenendrowdies pflegen dort einen recht rauhen Fahrstil - und dies auch im NSG, wo das Fahrrad fahren nunmal untersagt ist. Außerdem sind ja auch einige Familien mit Kleinkindern anzutreffen. Aber wenn es Dir den Kaiserstuhl doch als Region eröffnet hat, so hatte dies seinen Sinn! ;-) LG
2015/05/19 18:03 , Felix Gadomski
Hallo Felix. A late compliment to the result from me also. LG Jan.
2015/05/25 19:44 , Jan Lindgaard Rasmussen

Leave a comment


Felix Gadomski

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100