Burg Dohlenstein in Böhmen   51810
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Bourný - 703 m
2 Kleiner Buchberg
3 Hirschenstein - 676 m
4 Großer Buchberg - 736 m
5 Hackels Berg - 668 m
6 Ahrensberg - 693 m
7 Studenec (Kaltenberg) - 733 m
8 Großer Eibenberg - 692 m
9 Jedlova (Tannenberg) - 774 m
10 Tanzplan - 597 m
11 Plissen - 597 m
12 Wolfsberg - 588 m
13 Hrazeny - 610 m
14 Kottmar
15 Varnsdorf
16 Lausche - 793 m
17 Finkenkoppe (Penkavkí vrch) - 792 m

Details

Location: Tolstejn (670 m)      by: Sebastian Becher
Area: Czech Republic      Date: 07.07.2013
Die Burgruine Tolenstejn (deutsch: Dohlenstein) ist eine der bedeutendsten mittelalterlichen Burgen Nordböhmens und eine markante Erhebung im Norden des Lausitzer Gebirges, genau zwischen Finkenkoppe und Tannenberg gelegen. Im Innenhof gibte es eine gemütliche tschechische Kneipe die immer einen Besuch wert ist - der Aufstieg ist dafür allerdings nicht kostenlos..

Das Pano entstand im Sommer 2013 und ich zeige es da die Fotosaison bei uns noch nicht so recht losgegangen ist.. Da das Innere der Ruine mit schrecklichen knallroten Geländern versachandelt ist musste ich einen kleinen Teil in Richtung Süden aussparen, daher komme ich nur auf ca 300°..

Pano bestehend aus: 14HF Aufnahmen mit Canon EOS 6D und Canon EF 17-40L @24mm, f8, 1/320sek, PTGui, Freihand

Comments

Durch die Weitwinkligkeit ein sehr abwechlungsreiches Pano mit viel Struktur im Vordergrund.
Mich persönlich interessieren in dieser Ecke der Welt die Blickbeziehungen zu den Bergen zwar fast mehr, aber das ist nur ein privater Geschmack.
A pro pos: Farblich trifft das Pano ziemlich genau meinen Geschmack.
2015/04/23 11:52 , Arne Rönsch
... auch mein Geschmack und macht Vorfreude auf den Sommer :-)

Liebe Grüsse
Gerhard.
2015/04/23 23:39 , Gerhard Eidenberger
Satte Farben, schöne Landschaft in bester Qualität!

LG

Christian
2015/04/24 22:24 , Christian Hönig
Ich schließe mich den drei Vorkommentatoren an.
2015/04/25 20:11 , Heinz Höra
Das garstige Geländer habe ich noch in schlechter Erinnerung, aber ebenso die Kneipe mit nervtötender Beschallung. Gehört meiner Meinung nach nicht in diese beeindruckende Ruine.
Zum Pano: hier bin ich bei Arne. Positiv überrascht, daß diese Aufnahme deutlich klarer als die vom Jedlova vom gleichen Tag ist. LG Fried
2015/04/27 16:54 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Sebastian Becher

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100