Nachts an der Isar   101725
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 ISAR
2 Max-Joseph-Brücke
3 John-F.-Kennedy-Brücke

Details

Aufnahmestandort: München, Max-Joseph-Brücke (507 m)      Fotografiert von: Jörg Engelhardt
Gebiet: Germany      Datum: 06.03.2015
Schon lange hatte ich dieses Motiv im Sinn. Nur sollte es dazu aufgrund der Langzeitbelichtung einigermaßen windstill sein, ich wollte zudem eine klare Nacht und das wichtigste: Niedrigwasser der Isar. Normalerweise würde man an dieser Stelle mitten im Wasser stehen. Heute war endlich der geeignete Abend...

Der außerordentlich blaue Himmel für diese Uhrzeit und Jahreszeit ist durch den Vollmond geschuldet, welcher außerhalb des rechten Bildrandes durch die Bäume lugt.


Nikon D800
Carl Zeiss Distagon 2,8/21
8 HF
15 s
F/13
ISO 400
Mit Stativ und Nodalpunktadapter
Aufnahmezeit: 20:58 h

Kommentare

Dieses Werk zeigt durch Deine Beschreibung mal wieder, dass wir ohne eine solche oft selten erahnen wie viel Ausdauer und Liebe zum Detail dahinter steckt, bis das Bild "in der Kiste" ist!!

... und dann geht's ja vor dem Computer weiter ;-) ...

Herrlich diese blau-goldene Atmosphäre in stimmungsvollem Licht und mit zwei super "Laternen-Sonnensternen"!

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
Hans-Jörg
07.03.2015 09:08 , Hans-Jörg Bäuerle
Das Warten auf den richtigen Moment hat sich definitiv gelohnt, ein Meisterwerk!
07.03.2015 09:12 , Jens Vischer
Sehr schönes farbliches Zusammenspiel
07.03.2015 10:45 , Thomas Janeck
Da ist Dein Plan wohl aufgegangen - sehr gelungen. Nur die vier Schatten links vorn wundern mich - mussten da drei Leute frierend warten, bis Du fertig bist? VG Martin
07.03.2015 15:50 , Martin Kraus
Schier unerreichbare Qualität.
08.03.2015 11:07 , Hans-Jürgen Bayer
Einzigartig (schön)!!!!
Herzliche Grüße, Matthias.
08.03.2015 21:55 , Matthias Stoffels
Gut geplant und gut umgesetzt! VG Peter
08.03.2015 21:57 , Peter Brandt
Ganz toll Jörg, die Schatten neben dir würden mich auch interessieren.

Herzlichst
G.
09.03.2015 23:51 , Gerhard Eidenberger
Glasklar :)
10.03.2015 09:44 , Christian Hönig
Das Rätsel der vier Schatten... 
...ist einfach gelöst: Von links nach rechts: Ich, mein Sohn, mein Sohn und nochmal ich. Die Doppelung kommt durch verschiedene Einzelbilder und der Tatsache zustande, dass wir da dann einfach woanders standen.

Normalerweise vermeide ich Eigenschatten (Zeitauslöser und dann schnell aus dem Bild...), in diesem Falle konnte ich aber aufgrund der Dunkelheit absolut keine Schatten mehr erkennen bzw. habe mit diesen auch nicht gerechnet.

@Christian: ...wobei oben auf der Brücke ja eigentlich eine abgestellte Trambahn fehlt :-)

Grüße,
JE
10.03.2015 16:20 , Jörg Engelhardt

Kommentar schreiben


Jörg Engelhardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100