Most na Soci   42107
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Steuerzentrale Soca

Details

Location: Soca-Brücke (179 m)      by: Thomas Janeck
Area: Slovenia      Date: 3.12.2014
Most na Soci ist eine kleine Gemeinde am Zusammenfluß von der Idrijca und der Soca und liegt auf einen Felsvorsprung im Bezirk Tolmin.Es hat 236 Einwohner und man kann mit einen Boot eine Stunde auf dem Stausee diese reizvolle Landschaft erkunden.
Exif: 3QF-Bilder mit der EOS 60D und Sigma 10-20mm
F/5,6
1/30s
ISO:500
Brennweite:20mm

Comments

Das Wasser der Soca bildet einen interessanten Kontrast zum winterlichen Grün der Landschaft. Rechts könntest Du noch etwas an der Ausrichtung Deines Panoramas arbeiten.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/01/17 23:44 , Matthias Stoffels
Das Motiv mit der Steinbrücke und dem herrlichen Blau des Sees gefällt mir sehr gut! Scheint aber in der Tat etwas nach links auszulaufen ... kannst Du das noch korrigieren? Wäre toll.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/01/18 14:59 , Hans-Jörg Bäuerle
Sehr schöne Gegend! Da ziehts mich auch ganhz ganz sehr hin in diesem Jahr! LG Seb
2015/01/20 19:41 , Sebastian Becher
Hallo Thomas, ich habe bei Jörgs Panorama die Kommentare gelesen und mir deshalb Dein Panorama mal angeschaut.
M. E. sind die Senkrechten hier nicht senkrecht! Das zeigt sich besonders rechts an dem weißen Haus und dem Mast vor dem gelben Haus.
Da Du dort etwas von PT Lens schreibst, nehme ich mal an, daß Du als Stitcher PTGui benutzt. Du mußt also im PTGui-Editor das Panorama etwas drehen. Viel wichtiger ist aber, daß Du es auch in der Höhe so hinschiebst, daß die Mittellinie oberhalb des Sees liegt. Denn du stehst auf einer Brücke, also auch oberhalb des Sees. Die Mittellinie muß im Panorama durch die Stellen gehen, die der Höhe des Aufnahmestandpunktes entsprechen.
Es kann noch viele andere Punkte geben, weshalb es nicht richtig hinhaut. Das kann man aber nicht ohne weiteres aus der Ferne klären.
Nur noch ein Hinweis: Brennweite 20mm war nicht gut gewählt. Du hättest hier eine kleinere nehmen müssen.
2015/02/05 19:55 , Heinz Höra

Leave a comment


Thomas Janeck

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100