Nebelpferde   152052
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Das rote Pferd
2 Das weiße Pferd
3 Das schwarze Pferd
4 Das fahle Pferd

Details

Location: Hrafnkelsstaðir (21 m)      by: Jörg Engelhardt
Area: Iceland      Date: 22.08.2014
An diesem Abend in Island zog plötzlich ein eigenartiger Bodennebel auf. Als ich hinaus ging, kamen sieben Pferde vom hinteren Teil der Koppel zum Hof gelaufen. Da sah ich ein weißes Pferd. Da erschien ein anderes Pferd, das war feuerrot. Da sah ich ein schwarzes Pferd und da sah ich ein fahles Pferd. Die anderen drei Pferde konnte ich nicht erkennen.

Kurze Zeit später aber verschwand der Nebel wieder. Und mit ihm die Pferde.


Nikon D800
Carl Zeiss Planar 1,4/50
7 QF
1/80
F/5
ISO 1250
Mit Stativ
Aufnahmezeit: 22:04 h

Comments

Ein Abend mit geheimnisvollen Begebenheiten und Erscheinungen? Was ist das für eine Gestalt am Zaun auf der anderen Seite der Koppel? LG Arno
2014/12/03 22:37 , Arno Bruckardt
@Arno 
...gute Frage... auf dem Einzelbild kann ich auch nicht mehr erkennen als hier. Da muss ich mal die 700 anderen Bilder sichten, die ich bei Tageslicht dort noch gemacht habe...

Beste Grüße,
J
2014/12/03 22:54 , Jörg Engelhardt
Ach komm, Jörg, die Gestalt ist doch bestimmt zusammen mit den Pferden im Nebel verschwunden ;-)
2014/12/03 23:00 , Arno Bruckardt
Tierischer Nebel.
2014/12/04 00:44 , Thomas Janeck
Großartige Stimmung & toll umgesetzt. Du hast diese Lichtstimmungen voll im Griff. Nota bene: Ich denke das ist keine Person am Zaun, da ist irgendwas montiert.

LG Christoph
2014/12/04 08:04 , Christoph Seger
...habe noch meine anderen Bilder durchgeschaut, da sieht man leider nix. Für eine Person ist das ja viel zu klein und die "Beine" sind zu gerade. Ich vermute eine Aufwickeltrommel und/oder Gerätschaften für den Elektroweidezaun...
2014/12/04 08:19 , Jörg Engelhardt
Eine wunderbare Szenerie und Glück für Dich, daß die Pferde ohne die vier Apokalyptischen Reiter erschienen sind. LG Fried
2014/12/04 11:34 , Friedemann Dittrich
@Fried... 
Danke... ...der erste, der bemerkt hat, wo ich den etwas sonderbaren Text abgeschrieben habe :-)
2014/12/04 12:20 , Jörg Engelhardt
Jörg, spannende Lektüre, Pano wie gewohnt speziell und hochwertig.

LG & behüt Dich Gott,

Christian
2014/12/04 14:14 , Christian Hönig
Mit dem poetischen Text wirkt das technisch sehr gut ausgeführte Panorama noch stimmungs- und geheimnisvoller. Intention und Aussage sind bei mir noch nebulös, aber das Nachsinnen darüber macht das Bild noch interessanter.
2014/12/04 14:22 , Jörg Braukmann
Starkes Panorama! 
Der Text klingt etwas apokalyptisch.
2014/12/04 15:03 , Matthias Knapp
Island ist einfach eine Reise wert. Tolle spannende Stimmung
2014/12/05 12:23 , Ralf Neuland
O ha! 
Sehr seriöse Arbeit!
Das Motiv hat es auch verdient!
Gruss Walter
2014/12/06 09:07 , Walter Schmidt
Schon mehrmals betrachtet ... mystische Faszination in spektakulärem "Nordlicht"! Ganz hervorragend gelöst!!!

Herzlichst
Hans-Jörg
2014/12/06 15:47 , Hans-Jörg Bäuerle
Stimmungstechnisch und Kameratechnisch 1a !
2014/12/07 14:21 , Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Jörg Engelhardt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100