An der Copacabana   91839
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Titicacasee
2 Cerro Calvario

Details

Location: Copacabana (Provinz Manco Kapac) (3810 m)      by: Jens Vischer
Area: Bolivia      Date: 18.08.2014
Wer jetzt hofft, nach dem Lesen des Titels beim näheren Betrachten des Panoramas auf braungebräunte Schönheiten in knappen Bikinis zu treffen, den muss ich leider enttäuschen.

Denn nicht nur in Rio, sondern auch am Ufer des Titicacasees gibt es ein Copacabana. Anstatt der Bikinis sind hier speziell am Abend aber eher warme Decken das am meisten nachgefragte Kleidungsstück. Kein Wunder, liegt dieses herrliche Städtchen doch auf über 3.800 Meter.

Somit war auch an diesem schönen Abend an Baden nicht zu denken, für das ein oder andere Panorama jedoch war die Situation bestens geeignet.

Übrigens strömen alljährlich zahlreiche Menschen hierher, denn der Ort ist der bedeutendste Wallfahrtsort Boliviens. Gesegnet werden hauptsächlich Fahrzeuge aller Art, ein Besuch der imposanten Basilika Virgen de la Candelaria gehört natürlich auch dazu.

27 HF Aufnahmen á 24mm, F11, 1/250s, ISO100, Blickwinkel 360°

Comments

Schönes Portrait!
2014/11/29 11:14 , Christoph Seger
Eine Copacabana auf fast 4000 m Höhe - das ist wirkliche Exotik. Atemlosigkeit nicht wegen knapper Bikinis, sondern wegen der dünnen Luft. LG Arno
2014/11/29 12:04 , Arno Bruckardt
Verrückt.... so etwas in 3.800 m Höhe...

lG,
JE
2014/11/29 12:27 , Jörg Engelhardt
Normalerweise haben Sonnen(sterne) abgesehen mit scharfen Rändern bei Sonnenuntergängen oder -aufgängen bei mir keine Chance für eine Bewertung. Du hast das Gegenlicht hier aber exzellent bearbeitet! Dazu kommt dieses exklusive Motiv in hervorragender Gestaltung, was mir sehr gut gefällt!
LG Jörg
2014/11/29 23:03 , Jörg Nitz
Man spürt förmlich die klare Höhenluft. Offenbar hast Du auch nicht allein photographiert ;-) VG Martin
2014/11/30 19:22 , Martin Kraus
... auch ich habe mich vom gut gewählten Titel "blenden" lassen ;-)! Ein echt starkes Panorama ist Dir hier gelungen.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/12/02 21:15 , Hans-Jörg Bäuerle
So habe ich es in Erinnerung und auf meinen Dias (nur leider nicht als Pano). Von da sind wir zu Sonneninsel abgefahren, wo ich mich an einen sehr schönen Blick auf die Königskordilliere im Abendlicht erinnere (auch kein Pano). Seid ihr direkt weiter nach La Paz?
2014/12/04 14:57 , Jörg Braukmann
Die Sonneninsel haben wir auch besucht, allerdings morgens hin und nachmittags gleich wieder zurück, abends dann weiter nach La Paz (siehe aktuelles Pano). Von der Insel habe ich auch noch einiges an Bildmaterial, die Königskordillere befand sich da aber meist im Gegenlicht...
2014/12/04 15:09 , Jens Vischer
Schoene Erinnerungen auch fuer mich - mir gefiel die Aussicht vom 'Huegel' auf der rechten Seite, habe aber nur zwei ganz bescheidene Scans auf Panoramio.
VG Auggie
2014/12/04 16:31 , Augustin Werner

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100