Die Wetterau mit viel "Drumherum"   82220
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Alarmstange, Montabaurer Höhe 63 km
2 Eichberg 408 m, 47 km
3 Leimenstein 53 km
4 Oberahrer Berge 470 m, 55 km
5 Espa
6 Knoten 605 m, 38 km
7 Homberg 44 km
8 Altenberg 45 km
9 Höllberg 657 m, 42 km
10 Bärenkopf 65 km
11 Buchholz 62 km
12 Daubhaus 43 km
13 Hemmerich
14 Dünsberg 498 m
15 Sackpfeife 61 km
16 Wallershöhe 79 km
17 Dreisberg
18 Hassenroth 621 m
19 Burgruine Vetzberg
20 Rimberg (Hinterland) 498 m
21 Kahle Pön 95 km
22 Burgruine Gleiberg
23 Eckelskirche 51 km
24 Widdehagen 100 km
25 Linden
26 G I E S S E N
27 Traddelkopf 626 m, 84 km
28 Heidelbeerberg 385 m
29 Große Aschkoppe 640 m, 79 km
30 Hohes Lohr 657 m, 75 km
31 Langgöns
32 Jeust 585 m, 71 km
33 Wüstegarten 675 m, 75 km
34 Kirchgöns
35 Knüllköpfchen 634 m, 80 km
36 Waldknüll 624 m, 80 km
37 Köpfchen 588 m, 78 km
38 K N Ü L L
39 Kollenberg 567 m, 79 km
40 Eisenberg 636 m, 83 km
41 Rimberg 592 m, 74 km
42 A5 Frankfurt-Kassel
43 Gambach
44 Münzenberg
45 Burg Münzenberg
46 V O G E L S B E R G
47 Taufstein 773 m
48 Hoherodskopf 764 m
49 Rockenberg
50 Herchenhainer Höhe 733 m, 48 km
51 Bilstein 666 m
52 Oppershofen
53 Heidelstein 923 m, 99 km
54 Simmelsberg 843 m, 94 km
55 Himmeldunkberg 888 m, 95 km
56 Reesberg 851 m, 93 km
57 Dalherda Kuppe 801 m, 86 km
58 Dreifeldskuppe 832 m, 87 km
59 Dammersfeldkuppe 928 m, 88 km
60 R H Ö N
61 Kreuzberg 928 m, 97 km
62 Kleiner Auersberg 808 m, 87 km
63 Feuerberg 830 m, 94 km
64 Totnansberg 839 m, 94 km
65 Erlenberg 826 m, 94 km
66 Steinfurth
67 Platzer Kuppe 737 m, 94 km
68 Dreistelzberg 660 m, 83 km
69 Steiniger Berg 519 m, 66 km
70 Markberg 516 m
71 Bad Nauheim
72 Horst 540 m
73 Ronneburg
74 Ober-Mörlen
75 Friedberg
76 Geiersberg 582 m, 81 km
77 S P E S S A R T
78 Geiersberg 512 m, 85 km
79 Kraftwerk Staudinger
80 Geisbuckel 454 m, 93 km
81 Rauschen 87 km

Details

Location: Hausberg, Hausbergturm (Hessen) [Taunus] (486 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 25.05.2014
Beinahe wäre dieser Fernsichttag an mir vorüber gegangen. Am Abend fand ich dann doch noch etwas Zeit und suchte einen leicht erreichbaren und hier bereits mehrfach gezeigten Aussichtspunkt auf. Diese Version ist allerdings ein umfassenderes Tele im Vergleich zu meinem etwas dunklen Vorgänger, den ich womöglich löschen werde.

66 QF-Aufnahmen, 300 mm KB, ISO 250, 1/400 s., F9, ohne Stativ

Mehr Beschriftung in den nächsten Tagen!

Comments

Da musste ich ja extra einen anderen Browser anschmeißen. Was für ein Streifen! Was für ein Tag! Und du stehst auf einem weiteren meiner Lieblingsplätze. Welch Detailfülle! In der letzten Woche war es auffallend still um dich. Wenn ich an die Beschriftungsarbeit denke, die hier vor dir liegt, wirst du da in absehbarer Zeit nicht zu weiteren Uploads oder Kommentaren kommen können. Schade, dass es der Taunus nicht mehr ins Bild geschafft hat. Die Perspektive dorhin finde ich vom Hausberg einmalig. Den stimmungsvollen Vorgänger solltest du auf keinen Fall löschen.
2014/09/22 22:24 , Jörg Braukmann
Ein unglaubliches Riesenbild. Ich freue mich schon auf die Beschriftungen!
2014/09/22 22:28 , Christoph Seger
Mein allerhöchster Respekt, 300mm ohne Stativ heißen hier 66 Aufnahmen mit einmal Luft holen machen :-)
Um sich bei diesem Tele zu orientieren sollte man sich auch das Pano von Jörg B. ansehen. VG HJ
2014/09/22 23:38 , Hans-Jürgen Bayer
Die endlosen Telepanos sind Deine Spezialität, ohne Stativ, Respekt! LG Fried
2014/09/23 08:09 , Friedemann Dittrich
Gigantisch, und das nicht nur wegen der puren Breite!
2014/09/23 08:30 , Jens Vischer
Ein nicht enden wollender Genuss.
2014/09/23 08:44 , Peter Brandt
A titan among panos. Also nice with the different perspektives, from different Brennweiten. LG Jan.
2014/09/24 19:43 , Jan Lindgaard Rasmussen
So ein Panorama ist natürlich aufgrund der Vorgaben dieser Seite auch immer ein Spagat zwischen der Limitierung in der Dateigröße und dem vertretbarem Maß an JPG-Kompression. Unter Berücksichtigung dieser Randbedingungen hast Du diese Gratwanderung hier wieder sehr gut gelöst.
Bin gespannt darauf, was durch Deine Vorliebe für lange Brennweiten und viel 'Drumherum' noch alles so ensteht.
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/09/27 19:18 , Matthias Stoffels

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100