zur Brandenburger Landtagswahl   52367
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Fachhochschule Potsdam wird überarbeitet
2 Nikolaikirche
3 Fortunaportal
4 Kunst am Bau
5 altes Rathaus

Details

Location: Kantinenterrasse Parlamentsgebäude Potsdam      by: Leonhard Huber
Area: Germany      Date: 19.08.2014
... wünschen wir der Brandenburger Bevölkerung ein glückliches Händchen!

Verschiedene Bezeichnungen haben wir gelesen: Parlamentsgebäude, Landtagsschloss, Stadtschloss, Regierungspalast? Erstere dürfte wohl die „richtigste“ sein. Und außen steht ja auch „Ceci n’est pas un château.“ (Dieses ist kein Schloss.)

Naja, jedenfalls sind wir der Brandenburger Regierung ohne böse Absicht mal so richtig auf dem Kopf rumgetrampelt und haben in ihrer Kantine (im Rücken des Fotografen) sogar von ihren Tellerchen gegessen.

Und ein paar Kräne hab ich verschluckt.

Das Gebäude ist erst wenige Jahre alt, das Gelände hat eine ungemein wechselvolle Geschichte hinter sich, gut zusammengefasst bei
http://www.landtag.brandenburg.de
(>Infothek>Gebäude und Geschichte)

Samsung NX200
8 x HF, RAW
f = 24 mm (KB=37mm)

Comments

Sehr schöner Blick
2014/09/13 16:34 , Thomas Janeck
Sind Kräne nicht schwer verdaulich ?? Ist das die richtige Kost für Politiker ??
2014/09/13 18:23 , Christoph Seger
@ Christoph,
stimmt, schwer verdaulich, dafür auf lange Sicht kein Eisenmangel. Und die Politiker, die halten unglaublich viel aus.
Übrigens, man möchts kaum glauben, es gibt hier für diese Spezies einen richtigen "Raum der Besinnung", der wohl auch regelmäßig genutzt wird. Das möchte man manch anderem Parlament auch wünschen ;-)
LG
Leonhard
2014/09/13 18:44 , Leonhard Huber
Nachtrag: die Nikolaikuppel war nicht ganz waagrecht, das hab ich jetzt korrigiert, also bitte ggf. mit F5-Taste aktualisieren.
2014/09/14 11:59 , Leonhard Huber
Ceci n’est pas un château... 
...in Anlehnung an René Magritte ist tatsächlich eine angenehme Ironisierung des schlossähnlichen Parlamentsneubaus an historischer Stelle.
@Christoph
Die beste Kost für Politiker ist immer noch eine selbstverordnete Diät ;-).

Herzliche Grüße, Matthias.
2014/09/14 16:15 , Matthias Stoffels

Leave a comment


Leonhard Huber

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100