Blick zum Ätna   82007
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hauptgipfel 3445m
2 Cratere di Sud-Est

Details

Location: ca 600m unterhalb des Hauptgipfels (2805 m)      by: Thomas Janeck
Area: Italy      Date: 5.9.2014
Exkursion zum Ätna
Fahrt von Pizzo mit Kleinbus nach Villa San Giovanni,dort auf die Fähre nach Messina und von dort weiter bis zum Rifugio Sapienza.Hier bringt uns eine neu erbaute Seilbahn auf 2500m.Die vorherigen Bahnen sind alle im Laufe der Zeit 5 mal durch Lava verschüttet wurden. Angesichts dieser Tatsache war mir nicht gerade Wohl dabei.
Von dieser Bergstation dann nochmal mit speziellen allradgetriebenen Kleinbussen unter Schlackedampf auf 2800m. Kostenpunkt zu zweit:120 Euro. Ein Erlebnis der Sonderklasse, was ich niemals im Leben vergessen werde.
Exif:F/11
1/125s
ISO:100
Brennweit:18mm
3QF-Bilder mit der EOS 60D und EFS 17-40L.
Der Ätna besitzt rundherum ca 300 Nebenkrater.

Comments

A fine pano, Thomas! One more shot to the left, and a little more dynamic, would be even better, but the prominence and barren nature are transferred effectively. LG Jan.
2014/09/11 20:14 , Jan Lindgaard Rasmussen
Freue mich mit dir Thomas, dass du solch ein Sonderklasse Erlebnis hattest und auch ein tolles Panorama vom Ätna dazu...

Herzlichst
Gerhard.
2014/09/11 20:35 , Gerhard Eidenberger
Die Schwünge gefallen mir!
Gruss Walter
2014/09/11 21:39 , Walter Schmidt
A beautiful proposal.
2014/09/11 22:11 , Giuseppe Marzulli
Glückwunsch zu diesem Erlebnis und gut das Du das Bilder machen dabei nicht vergessen hast. Sehr schön! Herzliche Grüße Velten
2014/09/12 08:28 , Velten Feurich
Schöne Impression Thomas! Du bist ja ganz schön rumgekommen diesen Sommer! :-)

LG Seb
2014/09/13 11:59 , Sebastian Becher
schlicht schön!
2014/09/13 15:57 , Leonhard Huber
Mystisch wie die Wolken den sich immer veränderten Hauptgipfel verdecken. Ich kenne das nur aus dem Frühling, wenn man da oben noch über Schnee stapft und die Auffahrt mit den Unimogs durch viele Meter hohe Schneewände führt.
Herzlichst Christoph
2014/09/21 14:14 , Christoph Seger

Leave a comment


Thomas Janeck

More panoramas

... in the vicinity  

Etna (0km)

1
... in the top 100