Versuch einer Skyline   31799
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Gr. Ölberg, 461 m
2 Petersberg, 336 m
3 Konrad-Adenauer-Brücke
4 Bonner Rheinaupark
5 Posttower
6 Langer Eugen
7 Gelände des ehemaligen Bundestages
8 WCCB
9 Ex-Auswärtiges Amt

Details

Location: Rheinauen Bonn-Beuel (55 m)      by: Peter Brandt
Area: Germany      Date: 26. Juni 2014
Am Tag, da die Deutsche Elf ins Achtelfinale einzieht, radele ich die Beueler Rheinseite, die sog. Schäl Sick, entlang und lichte einen 200-Grad-Blick ab, den ich schon hundert Mal gesehen, doch nie fotografiert habe: Bonn versucht hier am südlichen Stadtrand so etwas wie eine Skyline zu erstellen, bestehend aus dem Posttower, dem ehemaligen Abgeordnetenhaus "Langer Eugen" und dem neuen Millionengrab für Bonner Steuern, dem World Conference Center. Jeder mag für sich entscheiden, ob das als gelungen angsesehen werden kann.

10 HF-Aufnahmen mit dem iPhone-5

Comments

Der eigentliche Zweck, 
nämlich Steuergelder in die Taschen der Spezis zu verschieben, ist sicherlich erreicht worden. Ob darüber hinaus eine "Skyline" entsteht, ist aus Sicht der Protagonisten wohl eher zweitrangig, und ob am Ende gar gesamtgesellschaftlicher Nutzen entsteht, wird wohl nur von weltfremden Träumern gefragt werden...
2014/06/29 00:21 , Matthias Knapp
Bin hin- und hergerissen, Peter. Aber, wenn Dir an der Skyline gelegen wäre, hättest Du Dich dann in der Höhe nicht viel stärker einschränken sollen. Hier wird doch der Fluß und das diesseitige, sehr natürliche Ufer über Gebühr betont, was mir aber eigentlich noch besser gefällt.
2014/06/30 22:06 , Heinz Höra
Ein sehr ungewöhnlicher Schnitt, die Irritation der Horizontlinie durch die Hochhäuser wird dadurch recht groß. Das soll aber nicht als Kritik am Panorama sonder als Kritik an der Raumplanungs-Idee verstanden werden.
Herzlichst Christoph
2014/07/08 12:16 , Christoph Seger

Leave a comment


Peter Brandt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100