Tageserwachen im Gottesgarten   61632
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hohe Höhe
2 Banz
3 Hoher Rangen
4 Richtung 14-Heiligen
5 Alter Staffelberg
6 Spitzberg 517 m
7 Staffelberg
8 Kirche Bad Staffelstein
9 Döring
10 Burgstall
11 Ansberg
12 Abtenberg
13 Eierberge

Details

Location: Mitten im Kornfeld (310 m)      by: Christoph Seger
Area: Germany      Date: 2014-06-18
Gottesgarten - so wird dieser Teil Oberfrankens um Bad Staffelstein gerne in der Literatur genannt. Eingebettet zwischen die Eierberge und den Staffelberg liegt das Tal des Obermain, in seiner Mitte Bad Staffelstein, das Kloster Banz und die Basilika Vierzehnheiligen wachen über diese alte Kulturlandschaft.

Nota bene: Unlängst wurde hier ein Bild aus einem Weizenfeld gefordert - et voilà !!

Technisches: Nodalpunkt-Adapter, 05:20 MEZ, 34 mm

Comments

Genau, da ist es, das Weizenfeld - von überwältigenden Ausmaßen. Eingebettet noch ein Gerstenfeld mit jeder Menge Aussicht. Da kann ich meine Suche ihm erst mal aussetzen.
Wie ich mit Erstaunen sehe, mit Nodalpunktadapter. Da braucht man also auch nicht nach Sprüngen zu suchen - es sei denn, der Nodalpunkt für die 34 mm ist noch nicht genügend genau bestimmt.
2014/06/26 23:44 , Heinz Höra
Schönes Panorama und schöne Therme in Bad Staffelstein. LG Thomas
2014/06/27 04:55 , Thomas Janeck
Dank dem Gottesgarten habe ich auch von den vierzehn heiligen Nothelfern gelernt!!
2014/06/27 17:41 , Pedrotti Alberto
Wunderschön!

Werde ich mir für ein nächstes Thema merken, dass Du Wünsche so schnell erfüllst ... ;-)

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
Hans-Jörg
2014/06/28 09:42 , Hans-Jörg Bäuerle
Weizenfeldmotive mochte ich schon immer, dieses hier ist besonders schön...

Beste Grüße,
Jörg E.
2014/06/28 21:30 , Jörg Engelhardt
Jetzt muß ich mal verraten, 
daß ich am Rande der Magdeburger Börde aufgewachsen bin. Da gab es - und gibt es noch - Weizenfelder, die noch größer sind als dieses hier. Aber natürlich flacher, schließlich ist die höchste Erhebung in der Börde bekanntlich die Zuckerrübe... , die sich mit dem Weizen gerne abwechselt auf den Äckern.
Also für mich ziemlich heimatlich, Dein Frühaufsteherbild.
Es grüßt Wolfgang
2014/06/30 22:26 , Wolfgang Bremer

Leave a comment


Christoph Seger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100