Schottlands 4000er   41709
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Wells of Dee
2 P. 1235
3 Falls of Dee
4 Braeriach (1296m - 4252ft)
5 Garbh Choire Dhaidh
6 Ben Macdui (1309m - 4295ft)
7 Lairig Ghru
8 Lochan Uaine
9 An Garbh Choire
10 Cairn Toul (1291m - 4236ft)
11 Sgor an Lochain Uaine (1258m - 4127ft)
12 Pano #15570
13 Carn na Criche (1265m)

Details

Location: Carn na Criche (1210 m)      by: Martin Kraus
Area: United Kingdom      Date: 29.05.2014
Fortsetzung der Story mit einem kleinen Bildchen vom Wegesrand ohne grossen Anspruch, aber dafür mit etwas Sonne.

Von den 283 Munros (eigenständige schottische Berge über 3000 Fuss) haben die höchsten neun das Privileg, als 4000er zu gelten. Vier davon stehen im Massiv des Ben Nevis, die anderen fünf in den Cairngorms. Hier sind alle bis auf den Cairn Gorm zu sehen - der ist dafür auf dem abendlichen Blick vom Loch Morlich und kommt auch noch mal. Die Erhebung des Carn na Criche, an deren Flanke ich stehe, zählt übrigens mangels Eigenständigkeit / Prominenz nicht als Munro.

Hochtourengelände wie bei den 4000ern der Alpen findet man natürlich durch den Wechsel der Masseinheit nicht - aber immerhin "kombiniertes Gelände" mit Schneefeldern weit in den Sommer hinein. In einigen Karen gibt es sogar semi-permanente Schneefelder, die im letzten Jahrhundert nur 5mal komplett abgeschmolzen sind. Eine hervorragende literarische Spekulation, bis wann diese echte Gletscher waren, findet sich in Alex Roddies Roman "The Atholl Expedition", der hier unten im An Garbh Choire seine dramatischsten Szenen hat (sehr günstig verfügbar als eBook für Kindle bei Amazon).

Im Blickfeld auch die "Falls of Dee" - die "Wells of Dee" sind die zweite Quelle des Flusses Dee (Mündung in Aberdeen), sie führen als Quellen auf einem gipfelnahen Hochplateau erstaunlich viel Wasser.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko EZ 14-42 @14mm (=28mm KB)
10 HF RAW, ISO 200, 1/400, f11
Lightroom 5.5, Autopano Pro 3.6, Photoshop CC, IrfanView

Comments

Knowing the folksong «The Miller of Dee», especially in Benjamin Brittens arrangement, www.youtube.com/watch?v=r8oM0ekiv1I
I learn that there are several river Dees in Great Britain!

P.S.: you should start considering the inscription to the Club 4000:
www.club4000.it/en/club4000-members/members-list
Here, in the spirit of getting up-to-date with knowledge, I see right now that our APA companion Rovedatti has completed the 82 on 18-05-2014. See also
www.camptocamp.org/forums/viewtopic.php?id=256394
2014/06/20 16:08 , Pedrotti Alberto
Schönes Panorama einer tollen Landschaft + gute Zusatzinfos.

lG,
Jörg E.
2014/06/20 22:19 , Jörg Engelhardt
Wiederum ein Genuss in Bild und Wort! LG Hans-Jörg
2014/06/20 23:30 , Hans-Jörg Bäuerle
Mögen Dir noch zahlreiche Besteigungen von Munros beschieden sein. Panoramen dieser archaischen Landschaft sprechen mich immer sehr an.
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/06/21 23:40 , Matthias Stoffels

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100