Frühlingsabend im Westerwald   52304
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schenkelberger Kopf 436 m
2 Steinen
3 Freilingen
4 Hartenfelser Kopf 479 m
5 Hohes Wäldchen 378 m, 38 km
6 Dreifelder Weiher
7 Wölferlingen
8 Wildenhahn 500 m
9 Gräbersberg 513 m
10 Püsterberg 490 m
11 Marienberger Höhe 568 m
12 Zinhain
13 Stockum
14 Heimerich 601 m
15 Steigskopf 654 m
16 Nisterau
17 Galgenberg 649 m
18 Salzburger Kopf 654 m
19 Himburg
20 Fuchskaute 656 m
21 Altenberg 651 m
22 Hömberg 634 m
23 Höllberg 657 m
24 Gallpüsch 590 m
25 Knoten 605 m
26 Grauberg 492 m
27 Hohe Hahnscheid 433 m
28 Kölbingen
29 Obersayn
30 Appelsberg 455 m
31 Watzenhahn 475 m
32 Harst 610 m
33 Girkenrother 461 m
34 Girkenroth
35 Graue Berg 456 m, 61 km
36 Pferdskopf 663 m, 50 km
37 Großer Feldberg 879 m, 56 km [PANO-Nr. 11199]
38 Glaskopf 687 m
39 Schloss Molsberg
40 Molsberg
41 Atzelberg 507 m
42 T A U N U S
43 Nickel 517 m, 53 km
44 Arnshöfen
45 Hohe Kanzel 592 m, 52 km
46 Kuppel 449 m
47 Hohe Wurzel 618 m, 53 km
48 Höchst 443 m
49 Kaltebaum 471 m
50 Beulstein 483 m
51 Jägerhorn 538 m, 58 km
52 Oberahner Berge 470 m
53 Salzkopf 628 m
54 Spitzheckerrück 451 m
55 Dielkopf 477 m
56 Häuschen 506 m
57 Lippersberg 535 m
58 Köppel 540 m
59 Montabaurer Höhe
60 Alarmstange 545 m
61 Helferskirchen
62 Fernmeldeturm Koblenz (auf dem Kühkopf)
63 Schock 426 m
64 Ewighausen

Details

Location: Helleberg, Aussichtsturm (Rheinland-Pfalz) [Westerwald] (491 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 18.04.2014
Derzeit verschlägt es mich in ungewohnte Richtungen: Erst Franken, jetzt der Westerwald - jeweils Pano-Premieren für mich. Die Vegetation zeigte im rauen Westerwald noch schöne, helle Frühlingsfarben. Anderswo war das Grün schon viel kräftiger.
Vom Helleberg hat man einen wunderbaren Blick, nicht nur über den Westerwald, sondern auch zum Taunus, in die Eifel und zum Siebengebirge. Letztere fehlen in dem Ausschnitt wegen der schon tief stehenden Sonne. Allerdings bot sich kurz vor Sonnenuntergang eine ausgezeichnete Fernsicht, so dass ich den fehlenden Ausschnitt, also die Eifel und das Siebengebirge, später noch in einer Televersion zeige.

Unbedingt hinweisen möchte ich auf das 360-Grad-Sommer-Pano von Jörg Braukmann, das vom selben Standort bei exzellenter Fernsicht aufgenommen wurde (Nr. 11585)

23 QF-Aufnahmen, 85 mm KB

Comments

Da bin ich gerne der erste. Wunderbare Frühlingsfarben in der tiefstehenden Beleuchtung sind das. Und das macht sich besonders in den Wiesen und Hecken gut, die diese Landschaft prägen, die so nah bei mir ist und ich trotzdem noch nicht hingefunden habe. Bin auch auf die Televersion gespannt. VG Peter
2014/05/01 21:17 , Peter Brandt
Herrlich frisches grün in einer seichten Landschaft.

lG,
Jörg E.
2014/05/01 21:59 , Jörg Engelhardt
Schade, dass hier im Gesamtkontext Eifel und Siebengebirge gegenlichbedingt fehlen. Dafür erscheint der Rest in einem um so schöneren Licht.
2014/05/02 21:58 , Jörg Braukmann
Bei solch prächtigen Landschaftsbildern im schönsten Moment des Frühlings, kommt bei mir stets ein bisschen Wehmut auf, weil das jedes Jahr im Eilzugstempo vorübergeht. Umso wichtiger, es festzuhalten. LG Wilfried
2014/05/03 09:05 , Wilfried Malz
Wenn dabei derartige Panoramen herauskommen, kannst Du gerne weiter in anderen Regionen 'wildern'!
Herzliche Grüße, Matthias.
2014/05/03 23:49 , Matthias Stoffels

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100