Appenzeller Wetterkuriosität   71771
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gäbris
2 Bregenzerwald
3 OSTEN
4 Hoher Hirschberg
5 Rote Wand AT
6 Fäneren
7 Kamor
8 Hoher Kasten
9 Alp Sigel
10 SUEDEN
11 Säntis 2503 m
12 Kronberg 1690 m
13 Hochalp
14 Hundwiler Höchi
15 Burgruine Clanx 1004 m
16 WESTEN

Details

Aufnahmestandort: Meistersrüte (946 m)      Fotografiert von: Walter Schmidt
Gebiet: Switzerland      Datum: 14.2.2014
Kuriose Winter-Wetterbilder gibt zur Zeit zuhauf.
Freihand mit der kleinen Sony.
Indem alle Telefonstangen und die Wände der Scheunen im Lot sind, nehme ich an , dass die Himmelskurven keine echte Horizontindikationen sind.

Kommentare

Servus 
Ja, ja das Wetter - darüber kann man immer plauschen und offenbar auch immer Bilder posten. Offenbar ein Tag zwischen den Fronten und zwischen den Föhnstürmen. Der Anraum an Baum und Scheune - der kommt doch aus Richtung Süden oder liege ich da falsch ??
Herzlichst Christoph
15.02.2014 18:32 , Christoph Seger
Da hast du ja einen ganz tollen Standort und 'Rundsichtspunkt' gefunden! Abwechslungreich und doch aus einem Guss! Und dazu diese interessante Wetterstimmung! Ist es moeglich, dass die Scheune im Vordergrund vor dem Gaebris noch immer leicht schief steht? Wie auch immer, mir jedenfalls die vier wert!
16.02.2014 00:32 , Augustin Werner
Schöne Winterstudie mit feinem Licht. Interessant auch hier die konzentrischen Kreise mit doch hoher Frequenz die im linken Bild (im Schnee) zu sehen sind. Die kommen sicher nicht von einem Schneemobil ... ;-) VG HJ
16.02.2014 00:55 , Hans-Jürgen Bayer
Toller Fönhimmel, der durch das Panoramaformat schön zur Geltung kommt. Was ist denn das "Weiße" bei Dir auf der Landschaft. Kann mich nicht erinnern, dieses Jahr bei uns schon so etwas gesehen zu haben ;-)

LG Werner

P.S. Kleinen weißen Fleck links unten noch füllen.
16.02.2014 11:23 , Werner Schelberger
Zu der Sache mit dem weißen hellen könnte ich mich meinem Vorschreiber gleich anschließen... Es hat sicher auch keinen Sinn es sich schön zu reden wir sind mitten im Wandel drinnen,,,die einen versinken im Schnee die anderen bekommen nichts. Was doch ein schönes Winterpanorama wie Deines alles für Emotionen frei setzt. Herzliche Grüße Velten
16.02.2014 12:15 , Velten Feurich
Nachbemerkung über das Weisse! 
Es war auch hier nur ein bescheidener Proforma-Schneesturm über Nacht!
;- ))
Gruss Walter
16.02.2014 13:22 , Walter Schmidt
Ja, das Appenzeller Land und der Walter, zwei gewaltige Grössen...

Liebe Grüsse
Gerhard.
16.02.2014 15:09 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Walter Schmidt

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100