Postcard from Banff National Park   101661
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Mount Habel (3050m)
2 Peyto Peak (2790m)
3 Caldron Peak (2911m)
4 Peyto Lake (1845m)
5 Mount Patterson (3197m)
6 Sunwapta Peak (3315m, 88km)
7 Andover Peak (3160m, 79km)
8 Nosecone Peak (3045m, 73km)
9 Saskatchewan River
10 Mount Wilson (3261m, 39km)
11 Mistaya River
12 Mount Murchison (3333m)
13 Icefields Parkway
14 Totem Tower (3155m)

Details

Location: Peyto Lake Viewpoint (2130 m)      by: Martin Kraus
Area: Canada      Date: 15.10.2013
Jetzt ist es doch Zeit für eine klassische Postkarte - eines der meistphotographierten Motive der Canadian Rockies überhaupt.

Nur wenige Kilometer nördlich vom Ausgangspunkt der zuletzt gezeigten Wanderung zum Helen Lake erreicht man den mit 2069m höchsten Punkt des südlichen Teils des Icefields Parkway am Bow Pass. Direkt vom Pass aus zweigt eine kurze, wie üblich breite Strasse zu einem grossen Parkplatz ab, von dem ein kurzer, asphaltierter Weg ca. 600m zu diesem klassischen Aussichtspunkt führt. Die alpinistische Leistung, die diesem Pano zugrundeliegt, ist also begrenzt. Noch begrenzter wäre sie für Bustouristen, deren Parkplatz direkt neben dem Aussichtspunkt liegt; dieser war allerdings schon für den Winter geschlossen. Dementsprechend war es nicht allzu voll. Eine wildromantische Verlobungsszene auf dem unteren Teil der Plattform (mit Kniefall, Ring und allen Schikanen) begrenzte dennoch den für das Pano nutzbaren Sichtwinkel auf der rechten Seite.

Einen anderen Aussichtspunkt als die nicht allzugrosse Holzplattform gibt es nicht, daher sehen alle Postkarten vom See gleich aus. Laut Karte kann man an zwei Stellen auch durch den dichten Wald an den See direkt wandern.

Charakteristisch für etliche der gletschergespeisten Seen hier sind sowohl die breite Schwemmebene am Zufluss als auch die Färbung, die von kleinen Schwebeteilchen aus dem Moränenschutt herrührt.

Man verlässt am Pass das Bow Valley, es geht das Mistaya Valley hinab zum Saskatchewan River Crossing - der Charakter des weiten, stark bewaldeten, nach Nordwesten gerichteten Tals mit markanten Bergen auf den Seiten bleibt aber kilometerweit unverändert.

Canon G10, 6 HF RAW, Adobe Lightroom 4.4, Autopano Pro 3.0.8, IrfanView

Comments

Blitzsauber - was für eine tolle Postkarte !! VG HJ
ALR: nebenbei bemerkt - habe seit ein paar Wochen ALR5 im Einsatz, lohnt sich ! ist viel schneller geworden :-)
2013/11/26 20:30 , Hans-Jürgen Bayer
ALR 
@HJ - muss ich mal prüfen, hab mit LR 5 noch fast nicht gearbeitet. Von den Features her hat sich seit LR4 ja nicht so viel getan. Habs aber seit vergangenem Freitag auf der Platte - das Aktionsangebot der Creative Cloud mit 12€/Monat ohne Vorbedingungen inkl. Photoshop CC hat mich hinreichend gereizt. Wenn man den einen oder anderen Upgrade gegenrechnet, klingt das attraktiv. Und ich kann jetzt meinen 16-bit Workflow bis fast zum Ende ausbauen. Die Postkarte hier ist aber vorher schon fertig gewesen. VG Martin
2013/11/26 20:37 , Martin Kraus
stimmt - features fast identical aber den Geschwindigkeitszuwachs fand ich enorm. Das Angebot habe ich gelesen, ist gut, optimal für 16bit! Ich habe nur einen normalen Upgrade gemacht. Bleibe also bei evtl. Nachbearbeitung noch bei 8bit. VG HJ
2013/11/26 20:38 , Hans-Jürgen Bayer
Very nice.
2013/11/26 22:16 , Giuseppe Marzulli
In der Tat für eine "Panoramapostkarte" würdig aber leider wirst Du damit wohl nicht der erste sein...lach... aber sicher einer der Besten. Hezliche Grüße Velten
2013/11/27 05:52 , Velten Feurich
Sehr schön und trotzdem noch sehr natürlich! LG Wilfried
2013/11/27 09:16 , Wilfried Malz
Very nice 
Especially for me - mountain maniac.
2013/11/27 13:16 , Konrad Sus
Herrliche Postkarte! :-)

Danke ihr beiden auch auf den Hinweis mit LR5.. Ich könnte jeden Tag durchdrehen seitdem ich dieses LR4 nutze so lahm ist das..

LG Seb
2013/11/30 15:58 , Sebastian Becher
Danke, Seb. Mit LR4 hatte ich eigentlich auch nie Performance-Probleme. Ich installiere aber auch jede (kostenlose) minor Version, sobald sie herauskommt. Die schlechte Presse hatte vor allem 4.0, ab 4.1 war das besser. VG Martin
2013/11/30 16:09 , Martin Kraus
Der einzige Standort, den ich einst vor 15 Jahren auch besucht hatte. - Wenig Ueberraschung deshalb fuer mich, aber natuerlich wie ueblich makellos praesentiert! LG Augustin
2013/12/01 15:00 , Augustin Werner

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100