Tiefblick auf Saas Fee   73630
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 alte Spycher

Details

Location: Höhenweg oberhalb Saas-Almagell (2480 m)      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: Switzerland      Date: 23.06.2013
Ursprünglich als Rätsel eingestellt wurde dieser Tiefblick auf Saas Fee vom gegenüberliegenden Höhenweg! Wo die Augen fast nur auf die faszinierenden 4000er schweifen, hat mich im Juni schon dieser Tiefblick zu einem gelegentlichen Rätsel inspiriert, das ich am vergangenen Wochenende nun eingestellt habe ... Text bleibt zum nachlesen vorerst so stehen!

Irgendwo im Schwarzwald ... oder doch woanders?

Da ich momentan nicht viel zur Freude an Panoramen beitragen kann, möchte ich für alle Zuhausegebliebenen an diesem Wochenende ein kleines Rätsel einstellen!

Vermute mal, dass es nicht zu schwer ist, obwohl ich den Schnitt so gewählt habe, dass noch markantere Architektur weggeblieben ist!

Viel Spass beim Raten ... einziger Tipp - kein Weinanbaugebiet ;-)

Nikon D300s, AF-S Nikkor Micro VR 105mm, 8 QF-Aufnahmen (jpg), freihand
Blende: f/9
Belichtung: 1/160
ISO: 100
Brennweite: 105mm (KB 157mm)
PanoramaStudio2 Pro, LR 4 und mit Gimp geschärft

Comments

Erst wollte ich sagen "Sehr schwierig", aber dann stieß ich auf die Brücke, die ja nun wirklich einmalig ist, und über die ich erst vor kurzem mehrmals gegangen bin, einmal, um zu den Murmeltieren zu kommen und ein anderes Mal wollte ich zu den Himmelsherolden.
Jetzt rätsle ich nur, von wo aus Du das aufgenommen hast, Hans-Jörg.
PS: Wird wohl auf dem Höhenweg unterhalb des T.h. gewesen sein.
2013/11/16 23:15 , Heinz Höra
Sehr vertraute Ecke. Dieser Ort zwingt die Leute, mit Skistiefeln längere Wege, u.a. über die Brücke zu gehen. Normale Autos dürfen diese nicht überqueren. In der weissen Halle rechts neben der Brücke halten grosse gelbe Fahrzeuge. Würde man höher schauen, dann kämen einige der höchsten Berge Europas ins Blickfeld. In der am unteren Bildrand weggelassenen, markanteren Architektur fanden in völliger Zweckentfremdung schon Eiskletter-meisterschaften statt...genug verraten? VG Martin
PS: Neben dem vergnüglichen Rätsel durch den betonten Ausschnitt auch ein gut gemachtes Pano
2013/11/16 23:19 , Martin Kraus
Von mir einen besonderen Dank,... 
...denn in den Häusern gleich neben der Brücke wren wir ca. 15 mal seit der politischen Wende immer in derselben Ferienwohnung und mit Blick auf einen der beiden auch von mir geschafften "leichtesten" Viertausendern, den ich vom Bett aus sehen konnte...aber was ist schon leicht, denn für mich war es trotzdem als einfacher Wanderer sehr schwer und auch hübsch teuer und den Euro gibt es dort ja immer noch nicht... Herzliche Grüße von Velten
2013/11/17 09:19 , Velten Feurich
Gestern Abend um kurz nach 23.00 Uhr waren zwar 35 Klicks zu verzeichnen, aber noch keine Spur einer Lösung in Sicht ... da dachte ich mir, uupppss ... wohl doch zu schwierig ... aber dann, so stellte ich heute fest, kam

Heinz und Martin und heute morgen Velten ... allesamt als Fotografen begeisterte Wallisbesucher! Das habe ich mir gedacht, dass Euer "scharfer Blick" Euch schnell in die richtige Richtung leitet ... obwohl fast alle in dieser faszinierenden Bergwelt ihre Blicke nach oben zu den 4000ern richten!

Also, das Rätsel ist - obwohl noch nicht namentlich benannt - als gelöst zu betrachten:

Saas Fee

... und das Parkhaus am Ortseingang habe ich bewusst weggeschnitten, sonst wäre es wirklich zu einfach gewesen - danke Martin für den Hinweis mit den Eisklettermeisterschaften (wusste ich nicht)! Heinz Deine Vermutung ist natürlich richtig, fotografiert vom Höhenweg von Kreuzboden zur Almageller Alp unterhalb des Grates der zum Trifthorn zieht ... aufgenommen während einer privaten Botaniktour im Juni 2013 ...

Später folgt noch ein wenig Beschreibung ... auf Beschriftung kann ja verzichtet werden, es sei denn Velten will uns sein Feriendomizil zeigen ;-)

Herzlichen Dank Euch und allen einen schönen Sonntag, Hans-Jörg
2013/11/17 09:53 , Hans-Jörg Bäuerle
Hätte es jetzt nicht auf Anhieb erkannt, vielleicht weil es auch schon knapp 20 Jahre her ist, als ich dort zum letzten Male war.
2013/11/17 11:54 , Jens Vischer
An original point of view ;) .
2013/11/17 23:30 , Giuseppe Marzulli
Auch unsere Winterferien - Destination!
VG, Danko.
2013/11/21 18:38 , Danko Rihter

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100