Vulkaneifel - Auf der Dietzenley   121905
previous panorama
next panorama
 
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Prümscheid, 675 m
2 Howerheldchen, 571 m
3 Salmerwald-Kalkmulde
4 Finsterheld, 574 m
5 Rödelkaul, 592 m
6 Niedereich
7 Dreeskopf, 543 m
8 Kirschkaul, 535 m
9 KYLLWALD
10 Die Steinigen Berge, 573 m
11 Birresborn
12 Dachsberg, 548 m
13 Kylltal
14 Jungenbüsch, 589 m
15 Vulkan Kalem, 509 m
16 Boxert, 587 m
17 Auf der Kopp, 615 m
18 Apert, 631 m
19 Kalvarienberg, 572 m
20 Nauberg, 545 m
21 Prümer Kalkmulde
22 Hardt, 629 m
23 SCHNEIFEL
24 Schwarzer Mann, 697 m
25 Schwirzheimer Kopf, 638 m
26 Treisbachtal
27 Ooser Nase, 480 m
28 Heidberg, 597 m
29 Seimersberg, 662 m
30 ZITTERWALD
31 Prümer Kopf, 645 m
32 Oosbachtal
33 Lenzerath, 519 m
34 Weißer Stein, 693 m
35 Steffelnkopf, 607 m
36 Rother Kopf, 565 m
37 Auberg, 455 m
38 Munterley, 482 m
39 Roßbüsch, 538 m
40 Gerolstein
41 NORDEIFEL
42 Hustley
43 Kuhdorn, 532 m
44 Winterberg, 554 m
45 Heiligenstein, 506 m
46 Hahn, 539 m
47 Hillesheimer Kalkmulde
48 Rockeskyller Kopf, 554 m
49 Gerolsteiner Kalkmulde
50 Kasselburg
51 Goßberg
52 Michelsberg, 586 m
53 AHRGEBIRGE
54 Am Köpchen, 573 m
55 Aremberg, 623 m
56 Heidkopf, 578 m
57 Gonnenstall, 600 m
58 Alter Voß, 588 m
59 Kahlenberg, 629 m
60 Döhmberg, 653 m
61 Kirchthal, 620 m
62 Sassenberg, 574 m
63 Reinertsberg, 610 m
64 Hohe Acht, 747 m
65 HOHE EIFEL
66 Nürburg, 676 m
67 Bremelchen, 608 m
68 Kirchweiler
69 Dauner Heck, 618 m
70 Ernstberg, 699 m
71 Sender Eifel, 676 m
72 Scharteberg, 691 m

Details

Location: Dietzenley / Gerolstein-Büscheich (617 m)      by: Matthias Stoffels
Area: Germany      Date: 03.11.2013
"Regen, Regen, nichts als Regen". So lautet zumindest bisher wohl die Devise für den Monat November 2013 im Rheinland. Einen der seltenen Momente mit Wetterberuhigung konnte ich nutzen, um (mit neuem Equipment ausgestattet) der Dietzenley einen Besuch abzustatten, auf der auch dieses Panorama entstanden ist.

Die Dietzenley ist ein quartärer Vulkan östlich von Gerolstein/Eifel. Von der weithin sichtbaren Basalt-Kuppe hat man einen wunderbaren Blick in das Mittlere und Obere Kylltal, in die Kalkmulden der Westeifel sowie auf die Vulkane in der Umgebung von Daun, Hillesheim und Gerolstein.

Obwohl nur wenige Kilometer von meinem ehemaligen Heimatort entfernt, habe ich hier oben zum letzten Mal vor rund 30 Jahren während eines Schulwandertages gestanden. Es wurde mal wieder Zeit!

Technische Details: 21 QF-Aufnahmen (Freihand) mit Canon EOS 1100D (Brennweite 34 mm, F8.0, 1/100s, ISO 100), Stitching mit Hugin-2013-rc1, weiterer Workflow mit Gimp 2.8.x (u.a. zur Verbesserung der Schärfe)

Comments

Sieht auch ziemlich stürmisch aus - ich machte an selbem Tag eine ähnliche Erfahrung. Die schöne (auch farbenfrohe) Ausarbeitung machen den ungemütlichen Tag vergessen. VG HJ.
2013/11/07 22:06 , Hans-Jürgen Bayer
Sieht sehr vulkanig aus und den Roten Kopf hätte ich weiter links erwartet.
2013/11/07 22:17 , Heinz Höra
In meiner Datei steht unter Dietzenley "kleiner Holzturm mit guter Aussicht in die Vulkaneifel". Ich nehme an das Pano ist von diesem Turm aus entstanden. Auch ohne Sonne durch Wolken- und Farbwechsel sehr abwechslungsreich und insgesamt sehr gelungen!
LG Jörg
2013/11/07 22:22 , Jörg Nitz
@Heinz
ja der intensiv rot gefärbte Buchenbestand auf dem Heidberg wäre sicherlich der ideale Einstieg und Blickfang für das Panorama gewesen. Aus technischen Gründen (sehr hoch gewachsene Bäume im Bereich der Aufnahmen, die für eine komplette Rundumsicht erforderlich gewesen wären) musste ich mich jedoch für diesen Bildschnitt entscheiden.
@Jörg
das Panorama ist in der Tat auf dem kleinen Aussichtsturm entstanden.

Herzliche Grüße, Matthias.
2013/11/08 00:30 , Matthias Stoffels
Schön, dass Du uns weiter die Eifel vorstellst, Matthias! Auch in dieser etwas trüben Stimmung eine interessante Region - lG Hans-Jörg
2013/11/08 19:31 , Hans-Jörg Bäuerle
Eine sehr schöne Landschaft, die mir völlig unbekannt ist. Ich vermute, die Farben waren in der Realität nicht ganz so kräftig, gefällt mir aber gut. LG Fried
2013/11/09 06:11 , Friedemann Dittrich
Die Eiffel einmal anders - sehr ansprechend!
Herzlichst Christoph
2013/11/09 08:59 , Christoph Seger
@Friedemann
an den Farben habe ich hier nichts verändert, weder Sättigung hinzugefügt noch die Rottöne verändert. Ich habe lediglich das Panorama vor dem Schärfen sehr behutsam aufgehellt und den Kontrast geringfügig verbessert.
Ich gebe aber zu, dass mir die Färbung der Buchen auf dem Heidberg in natura nicht ganz so intensiv erschien, wohingegen die intensive herbstliche Gelbfärbung der Lärchen schon sehr nah an die Wahrnehmung zum Zeitpunkt der Aufnahme herankommt.

Herzliche Grüße Matthias.
2013/11/09 09:55 , Matthias Stoffels
Very beautiful. LG Jan.
2013/11/09 13:06 , Jan Lindgaard Rasmussen
Du hältst, was du neulich versprochen hast. Weiter so! Was hier an Sonne fehlen mag, machen die schönen Herbstfarben locker wett.
2013/11/09 21:58 , Jörg Braukmann
Ein wenig überschärft, trotzdem sehr gelungenes Pano!
VG, Danko.
2013/11/10 10:37 , Danko Rihter
Schade das wir uns von solchen schönen Herbstfarben bald verabschieden müssen. Umso schöner hier noch mal Dein gelungenes Pano. Herzliche Grüßr Velten
2013/11/11 18:04 , Velten Feurich

Leave a comment


Matthias Stoffels

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100