Die Alpen am Bodensee   185441
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Zitterklapfen 2403 m, 65 km
2 Bregenz
3 Damülser Mittagspitze 2095 m, 57 km
4 Bratschenkopf 2520 m, 72 km
5 Westlicher Johanneskopf 2573 m, 72 km
6 Leuenkopf
7 Hochblanken 2068 m, 56 km
8 Dornbirn
9 Mörzelspitze 1830 m
10 Karren
11 Staufen 1465 m
12 Ragazer Blanken 2051 m
13 Schuttannen-Alpe
14 Sünserspitze 2062 m
15 Breitenberg
16 Rote Wand 2704 m, 72 km
17 Türtschhorn 2096 m
18 Portlerkopf 1905 m
19 Alpkopf 1788 m
20 Schwarzenberg
21 Hochrohkopf 1975 m
22 Altgerachkopf 1959 m
23 Hoher Freschen 2004 m
24 Vorderhörnli 1656 m
25 Hohe Kugel 1645 m
26 Nob 1785 m
27 Melkspitze 1935 m
28 Tällispitze 2000 m, 58 km
29 Grafenboden 1482 m
30 Kuhspitze 1963 m
31 Hüttenkopf 1976 m, 57 km
32 Hochgerach 1985 m, 57 km
33 Kopes 1735 m
34 Großer Litzner 3109 m, 101 km
35 Groß Seehorn 3121 m, 101 km
36 Verstanclahorn 3298 m, 108 km
37 Dünser Horn 1616 m
38 Kleiner Valkastiel 2233 m, 72 km
39 Muttkopf 1594 m
40 Großer Valkastiel 2449 m, 72 km
41 Dreispitz 2431 m
42 Steintällikopf 2443 m, 72 km
43 Zimba 2643 m, 72 km
44 Sulzfluh 2818 m, 82 km
45 Brandner Mittagspitze 2557 m, 72 km
46 Drusenfluh 2827 m, 79 km
47 Arbon
48 Seekopf 2698 m, 74 km
49 Tuklar 2318 m, 66 km
50 Zirmenkopf 2806 m, 73 km
51 Schesaplana 2965 m, 73 km
52 Panüeler Kopf 2856 m, 71 km
53 Schafberg 2727 m, 72 km
54 Ochsenkopf 2286 m
55 Hornspitz 2537 m, 71 km
56 Tschingel 2541 m, 72 km
57 Drei Schwestern 2052 m
58 Garsellakopf 2105 m
59 Naafkopf 2571 m, 70 km
60 Kuhgrat 2123 m
61 Gäbris 1251 m
62 Hinter Grauspitz 2574 m, 71 km
63 Kamor 1751 m
64 Hoher Kasten 1794 m
65 Wännelichöpf 1645 m
66 Glogger 1682 m
67 Vögelinsegg 1084 m
68 Heideri Nadel 1630 m
69 Romanshorn
70 Staubenfirst 1693 m
71 Stauberenkanzel 1860 m, 46 km
72 Furgglenfirst 1951 m
73 Hochhus 1926 m, 47 km
74 Bogartenfirst 1811 m, 45 km
75 Chlosterspitz 1326 m
76 Marwees 2056 m
77 Hundstein 2157 m
78 Fälenschafberg 2103 m
79 Fälentürm 2224 m
80 Altmann 2435 m, 48 km
81 Öhrli 2194 m
82 Hünerberg 2312 m
83 Säntis 2502 m, 47 km
84 Girenspitz 2448 m
85 Grauchopf 2218 m
86 Kronberg 1663 m
87 Grenzchopf 2193 m
88 Silberplatten 2158 m
89 Gamschopf 1959 m, 48 km
90 Uttwil
91 Brisi 2279 m, 58 km
92 Tannberg
93 Lütispitz 1987 m
94 Frimsel 2267 m, 58 km
95 Selun 2205 m, 58 km
96 Magerrain 2523 m, 71 km
97 Schäaren 2194 m
98 Nägeliberg 2163 m, 59 km
99 Stockberg 1781 m
100 Glattchamm 2098 m
101 Leistchamm 2101 m, 59 km
102 Bützistock 2489 m, 72 km
103 Hochhamm 1275 m
104 Gufelstock 2436 m, 73 km
105 Mürtschenstock 2441 m, 68 km
106 Hächlenstock 2316 m, 73 km
107 Siwellen 2307 m, 71 km
108 Raaberg 1723 m
109 Mattstock 1936 m
110 Kesswil
111 Bifertenstock 3420 m, 101 km
112 Speer 1950 m
113 Piz Urlaun 3359 m, 102 km
114 Vrenelisgärtli 2904 m, 78 km
115 Ruchen 2901 m, 78 km
116 Inner Fürberg 2627 m, 79 km
117 Usser Fürberg 2605 m, 79 km
118 Chli Schärhorn 3234 m, 101 km
119 Brünnelistock 2133 m, 71 km
120 Redertenstock 2292 m, 75 km
121 Mutteristock 2294 m, 75 km
122 Plattenberg 2082 m, 71 km
123 Schiberg 2044 m, 71 km
124 Schächentaler Wingällen 2763 m, 96 km
125 Alpler Torstock 2622 m, 96 km
126 Mieserenstock 2199 m, 83 km
127 Turner 2068 m, 76 km
128 Diethelm 2092 m, 76 km
129 Druesberg 2282 m, 83 km
130 Forstberg 2215 m, 84 km
131 Biet 1965 m, 80 km
132 Chronenstock 2451 m, 94 km
133 Chaiserstock 2515 m, 95 km
134 Tweralpspitz 1332 m
135 Mäntliser 2876 m, 114 km
136 Krönten 3107 m, 115 km
137 Chrutzegg 1314 m
138 Fleckistock 3416 m, 125 km
139 Sustenhorn 3503 m, 127 km
140 Gross Spannort 3198 m, 116 km
141 Hinter Schloss 3132 m, 115 km
142 Habrütispitz 1274 m
143 Güttingen
144 Hinter Tierberg 3447 m, 131 km
145 Brunnistock 2952 m, 109 km
146 Blackenstock 2930 m, 111 km
147 Höchhand 1314 m
148 Uri Rotstock 2928 m, 109 km
149 Schlieren 2830 m, 108 km
150 Dägelsberg 1269 m
151 Engelberger Rostock 2818 m, 111 km
152 Schnebelhorn 1293 m
153 Roten 1148 m
154 Gross Fiescherhorn 4043 m, 158 km
155 Rosenhorn 3689 m, 147 km
156 Mittelhorn 3704 m, 148 km
157 Wetterhorn 3701 m, 148 km
158 Eiger 3970 m, 158 km
159 Hörnli 1133 m
160 Altnau
161 Scherzingen

Details

Location: Hohberg (bei Immenstaad) (Baden-Württemberg) [Bodensee] (454 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 13.10.2013
Der "plötzliche" Anfang des Panos ist einer Baumgruppe geschuldet, die erst an dieser Stelle den Einstieg in die Alpenkette ermöglicht. Dann kommt der alles dominierende Säntis, bevor die Berner Alpen immer kleiner am Horizont verschwinden. Den Schluss werden manche von Euch für entbehrlich halten, ich finde ihn aufgrund der sonnenbestrahlten Seefläche mit dem Bötchen ganz schön.

38 QF-Aufnahmen, 270 mm KB

Comments

Ein Alpentele vom Feinsten, der gewaltige Säntis zum Greifen nah. LG Fried
2013/11/07 20:26 , Friedemann Dittrich
Gewaltiges Super Pano, Mir gefaellt auch der Blick in den weniger dramatischen Thurgau im rechten Bildteil. Allerdings wuesste ich nicht spontan, welche Doerfer man so gut sieht. Das von dir angesprochene Boot ist die Katamaranfaehre, welche Konstanz mit Friedrichshafen verbindet. LG Augustin
2013/11/07 20:49 , Augustin Werner
Ein echter Oberhammer. Dabei hatte ich gedacht, Stanislaus Plewinsky sei nichts mehr hinzuzufügen. Aber doch! LG Peter
2013/11/07 20:56 , Peter Brandt
Beeindruckend! Ein extra Lob auch für die fleißige Beschriftungsarbeit, nicht nur bei diesem deiner Panoramen.
2013/11/07 21:01 , Jens Vischer
Great!
2013/11/07 21:26 , Giuseppe Marzulli
Sehr schön! Erinnert mich glatt an ein Pano von Christoph H. (ist glaube ich auf AP). VG HJ
2013/11/07 21:36 , Hans-Jürgen Bayer
grandioser Teleblick in perfekter Qualität - toll!
2013/11/07 21:37 , Markus Ulmer
Ist ja überwältigend, bis zum Schluß.
2013/11/07 22:03 , Heinz Höra
C H A P E A U ... vermutlich hat Udo Lindenberg deswegen seinen Song "Ich zieh meinen Hut" komponiert, obwohl hier ein klassisches Stück als Hintergrundmusik für mich angebrachter ist!!

Da hast Du wirklich einen Hammer rausgehauen, eine "Alpen-See-Sinfonie" in mehreren Sätzen ist das für mich und das ruhige wunderbare Finale, das nochmals das schwäbische Meer im letzten Sonnenlicht mit dem "Bötchen" leuchten lässt, ist hier ein würdiger Abschluss!!!

Jörg, das war mein "Betthupferl" für heute - danke, supertoll - lG und höchste Wertschätzung, Hans-Jörg
2013/11/08 00:10 , Hans-Jörg Bäuerle
Neben dem tollen Pano gefällt mir auch, dass du in deinem Text gleich beide Fragen beantwortest, die man sich beim spontanen Betrschten stellt.

(Bei der Begründung für das rechte Ende hätte ich nicht auf das Boot getippt, sondern das Ufer nach Jan Ullrich abgesucht.)
2013/11/08 11:07 , Arne Rönsch
Auch die Televersion ist sehr ansprechend. Das Panorama macht Freude beim Betrachten und ist Ansporn zugleich ;-)

LG Werner
2013/11/08 14:27 , Werner Schelberger
Fantastisches Fernsichtpanorama! Gut auch dieser enge Schnitt! Besonders gefallen mir die (Föhn?)WOlken in Richtung Süden!

LG Seb
2013/11/08 19:12 , Sebastian Becher
Gewohnt souverän!

Herzlichst Christoph
2013/11/09 08:58 , Christoph Seger
Impressive. LG Jan.
2013/11/09 13:08 , Jan Lindgaard Rasmussen
Einfach nur wow, zurücklehnen und genießen...

Liebe Grüsse
Gerhard.
2013/11/09 15:18 , Gerhard Eidenberger
Super gemacht!
VG, Danko.
2013/11/10 10:35 , Danko Rihter
Warum sollte irgend etwas entbehrlich sein, wenn... 
...wir in der Länge alle Möglichkeiten haben. Von Dir kommen immer neue Überraschungen an denen man sich nicht genug satt sehen kann, was die herrlichen großen Berge betrifft. Herzliche Grüße von Velten
PS muß Dich demnächst noch mal zu meinem "deutschen Stitcher" intervieven, denn auf dem einmal eingeschlagenen Weg der kleinen Verbesserungsschritte werde ich gerade ausgebremst hinsichtlich der Ausgabe von einem gestitchten Irfanwiev Pano und nicht der üblichen JPG
Ausgabe.Entweder er kann es nicht oder ich finde es wieder mal nicht...aber separat mehr dazu demnächst
2013/11/11 17:07 , Velten Feurich
Sehr lebendig - beim Scrollen ist jeder Abschnitt mit Stimmung und Charakter wieder etwas neu. Die perfekte Ausarbeitung wird da schon fast als selbstverständlich angenommen und fällt erst beim Nachdenken auf. VG Martin
2013/11/24 20:15 , Martin Kraus

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100