Am Südrand des Oberpfälzer Walds   52222
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Stangenberg 750m
2 Seebarn
3 Eibenstein 708m
4 Burgruine Frauenstein 875m
5 Frauenstein (Signalberg) 890m
6 Thann
7 Schwarzwihrberg 706m
8 Thanner Berg 637m
9 Meidenried
10 Hapassenried
11 Alletsried
12 Schafberg 659m
13 Brunstberg 652m
14 Schwarzkoppe (Cerchov) 1039m
15 Marketsried
16 Langenfels 965m
17 Fichtenfels 930m
18 Klammerfels 848m
19 Hansenried
20 Dreiwappenfels 917m
21 Gibacht 938m
22 Reißeck 901m
23 Hitenbach
24 Vord. Hiener 780m
25 Hohe Kugel 691m
26 Kirchenbühl 651m
27 Riedbühl 591m
28 Burgstall 976m
29 Hoher Bogen
30 Schwarzriegel 1079m
31 Gr. Osser 1293m
32 Kl. Osser 1266m
33 Lohberger Riegel 1229m
34 Burgruine Kürnberg 571m
35 Zwercheck 1333m
36 Zwengerlingsriegel 1142m
37 Stamsried Nord
38 Haidstein 750m
39 Lakaberg 1344m 68km
40 Schwarzeck 1238m
41 Gr. Riedelstein 1133m
42 Sattelberg 588m
43 Gr. Arber 1455m 54km
44 Kl. Arber 1384m
45 Stamsried
46 Mittagsplatz 1340m
47 Hochzellberg 1206m
48 Kl. Roßberg 646m
49 Gr. Rachel 1453m 77km
50 Gr. Roßberg 667m
51 Ameisberg 833m
52 Weigelsberg 898m
53 Höfenberg 522m
54 Hirschpertberg 647m
55 Eschenberg 1042m 72km
56 Gsengetstein 951m
57 Ochsenberg 668m
58 Fahrberg 675m
59 Gsteinachhöhe (Distelberg) 768m
60 Zeller Höhe 850m
61 Köpfelsberg 684m
62 Käsplatte 979m
63 Pröller 1048m
64 Hirschenstein 1095m 49km
65 Hadriwa 922m

Details

Location: Neukirchen-Balbini, Steinbühl am Ortsrand (553 m)      by: Wilfried Malz
Area: Germany      Date: 29. 9. 2013
Der Oberpfälzer Wald wird nach Süden durch einen 500-600m hohen Bergrücken begrenzt, an dem der Pfahl entlangläuft. Dieser Quarzgang zieht schnurgerade in herzynischer Richtung von der Naab bis ins Mühlviertel. Stellenweise sind die Quarzfelsen herausgewittert, wie auch in der Nähe von Neukirchen-Balbini an der Ruine Schwärzenberg.

Von den Höhenrücken im Pfahlbereich hat man da und dort schöne Fernsichten. Es gibt auch einen Aussichtsturm am Hirschberg bei Fuhrn, allerdings hat man ihn nicht am höchsten Punkt gebaut, so dass ausgerechnet der Blick auf die Berge des Bayerischen Waldes von dort aus nicht möglich ist. Deswegen habe ich diesen Standort im Ortsbereich der Marktgemeinde Neukirchen-Balbini für ein Panorama gewählt.

13 QF-Aufnahmen, Brennweite 88mm KB, 1/250 sec, f 9.

Comments

Wieder ein hervorragender Fernsichtstandort! Ich habe mir schon einige Deiner Aussichtspunkte vorgemerkt, die ich bei Gelegenheit aufsuchen werde.
LG Fried
2013/11/05 12:47 , Friedemann Dittrich
Hallo Wilfried. A slight cyan cast I have to say, but still a good viewpoint and a good pano. LG Jan.
2013/11/06 21:06 , Jan Lindgaard Rasmussen
Endlich wieder eines dieser feinen Fernsichtpanos mit zusätzlich hohem Dokumentationswert von Dir!
LG Jörg
2013/11/07 21:15 , Jörg Nitz
Sehr schöne Mittelgebirgsansicht die ich noch nie aufgesucht habe, die "weißen Flecken" der Region schließen sich! LG Hans-Jörg
2013/11/07 23:39 , Hans-Jörg Bäuerle
Ein gut gewählter und präsentierter Aufnahmestandort.
2013/11/09 22:08 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Wilfried Malz

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100