Auf dem Gipfel des Ben Lomond   42154
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Alexandria
2 Loch Lomond
3 Helensburgh
4 Inverbeg
5 Goat Fell-Mullach Buide, 829m
6 Beinn Tarsuinn, 826m
7 Caisteal Abhail, 859m
8 Beinn Bharrain, 717m
9 Beinn a'Mhanaich, 709m
10 Doune Hill, 734m
11 Cruach an t-Sidhein, 684m
12 Beinn Bhreag, 681m
13 Beinn Mhor, 741m
14 Tuillich Hill, 632m
15 Ben Bheula, 779m
16 Cnoc Coinnich, 761m
17 The Brack, 787m
18 Ben Donich, 847m
19 Loch Long
20 The Cobbler, 884m
21 Beinn an Lochain, 901m
22 Tarbet
23 Beinn Narnain, 924m
24 Beinn Ime, 1011m
25 Ben Vane, 916m
26 Ben Chruachan, 1126m
27 Loch Sloy
28 beinn a'Chochuill, 980m
29 Ben Eunaich, 989m
30 Ben Vorlich, 943m
31 Loch Lomond
32 NBen Lui, 1127m
33 Ben Oss, 1029m
34 Beinn Dubhchraig, 978m
35 Beinn Dorain, 1076m
36 Beinn Achaladair, 1038m
37 Beinn a'Chreachain, 1081m
38 a'Chroin, 942m
39 Beinn Heasgarnich, 1078m
40 Cruach Ardrain SW Top, 1045m
41 Ben More, 1174m
42 Stob Binnein, 1165m
43 Ben Lawers, 1214m
44 Loch Katrine
45 Ben Vorlich, 985m
46 Ben Ledi, 879m
47 Ben Venue, 729m
48 Loch Ard

Details

Location: Ben Lomond (974 m)      by: Markus Schwendimann
Area: United Kingdom      Date: 8. Juli 2013 14:16
Der Ben Lomond ist ein wunderbarer Aussichtsberg. Technisch bietet er keinerlei Schwierigkeiten, ein wenig Ausdauer ist aber gefordert. Wir haben super Wetter erwischt. So waren entsprechend viele Leute unterwegs, obwohl es ein normaler Werktag war.
Auf dem Gipfel haben wir es nicht lange ausgehalten. Die Migets waren sehr aggressiv und unglücklicherweise hatten wir noch nichts gegen sie dabei. So entstand das Pano im Eiltempo. Einen detaillierten Bericht habe ich auf Hikr publiziert: http://www.hikr.org/tour/post69021.html

Ich hatte mit sehr grossen Helligkeitsunterschieden zu kämpfen. Auch wechselten die Lichtverhältnisse schnell, veränderten sich die Wolken und damit auch die Schatten schnell. Und das alles in einer Midgetwolke.

14 x QF auf Stativ, D7100 mit 24.0 - 120mm/f4.0
ISO 100, 1/200, f11, 32mm x 1.5

RAW konvertiert in LR4 und als Tiff mit PTGui gestitchet
Nik Pre Sharpener
Nik Define
Mit Viveza einzelne Bereiche leicht bearbeitet.
Nik Output Sharpener

Comments

Ein super Tief-und Fernblick, durch die Wolkenschatten sehr attraktiv. LG Fried
2013/10/20 20:16 , Friedemann Dittrich
Ein erstaunlich weiter Blick!
2013/10/21 17:43 , Christoph Seger
Mit Freude habe ich diese Fernsicht vom "Munro" Ben Lomond schon gestern Abend genossen und lange betrachtet ... und natürlich mit Interesse Deine Beschreibung gelesen! Der Berg bietet ja eine fantastische Rundsicht - das muss ein erhabenes Gefühl für Euch gewesen sein, auf dieser Aussichtskanzel zu stehen! Danke Markus und liebe Grüße, Hans-Jörg.
2013/10/21 19:51 , Hans-Jörg Bäuerle
Dass die schell ziehenden Wolken und die damit verbundenen, von einem Einzelbild zum nächsten wechselnden Lichtverhältnisse den Panoramisierer ganz schön nerven könne (und das zweimal: beim Aufnehmen und beim Stitchen), kenne ich gut. Hier aber sieht man im Ergebnis eine höchst lebendige schottische Bergwelt und nichts Störendes. Glückwunsch zu Wetter und Pano! VG Martin
2013/11/13 20:23 , Martin Kraus

Leave a comment


Markus Schwendimann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100