Horta   51791
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Ponta de Castelo Branco
2 Feteira
3 Pasteleiro
4 Monte Carneiro, 267m
5 Altes Hafentor
6 Porto Prim
7 Horta
8 Igreja de Nossa Senhora das Angustias
9 Yachthafen
10 Passagierhafen
11 Miradouro de Nossa Senhora da Conceição
12 Baia do Porto Pim
13 Monte Queimado, 86m
14 Industriehafen

Details

Location: Monte da Guia, Faial, Açores (95 m)      by: Jens Vischer
Area: Portugal      Date: 22.07.2013
Nachdem es nahezu den ganzen Tag über auf Faial geregnet hatte, kam gegen Abend doch noch die Sonne heraus. Solche Situationen gilt es auf den Azoren blitzschnell zu nutzen, denn bereits am nächsten Tag kann die Insel auf der man sich gerade befindet schon wieder vollständig unter eine Glocke aus Wolken versteckt liegen.

Das Panorama entstand vom Hof der Kapelle Nossa Senhora da Guia auf dem Monte da Guia, dessen eigentlicher Gipfelbereich dem Militär vorbehalten ist und von Normalsterblichen nicht betreten werden darf.

Von hier oben überblickt man die Stadt Horta mit ihrem altem und neuen Hafen, Porto Prim im Vorder- und der Yachthafen im Hintergrund. Die weniger hübschen Industrieanlagen des modernen Güterhafens sind größtenteils vom Monte Queimado verdeckt.

Der Gegenlichtbereich und die Spiegelung auf dem Wasser sind sicher nicht nach jedermanns Geschmack, waren aber leider nicht besser in den Griff zu bekommen.

9 QF Aufnahmen á 35mm, F11, 1/250s, ISO200

Comments

Sehr reizvoll dieser Aussichtspunkt ... die schwierigen Gegenlichtverhältnisse mE wunderbar gemeistert!! Auch Deine "zweite Jahresserie" beeindruckt - lG Hans-Jörg
2013/10/16 21:00 , Hans-Jörg Bäuerle
Dreidimensionale Wirkung mit Sonne und Meer!

LG und behüt Dich Gott,
2013/10/16 23:14 , Christian Hönig
Eine tolle Wolkenstimmung technisch einwandfrei umgesetzt...

lG,
Jörg E.
2013/10/16 23:28 , Jörg Engelhardt
It is good enough, Jens. LG Jan.
2013/10/17 12:18 , Jan Lindgaard Rasmussen
Die Ansicht und das Licht sind so gut, daß mir die überstrahlte wellige Wolke zunächst als durchaus dekorativ akzentuiert aufgefallen ist, und das überstrahlte Meer erst auf den zweiten Blick - der Gesamteindruck bleibt stimmig. VG Martin
2013/10/30 20:01 , Martin Kraus

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100