Cologne/Köln - A view from 'Schäl Sick'   91684
previous panorama
next panorama
 
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Leuchtturm (Kunstobjekt)
2 Rheinbastion
3 home4
4 Bayenturm
5 Kontor 19
6 Wohnwer[f]t 18.20
7 Hafenamt
8 Krahnhaus Süd
9 The Bench
10 Krahnhaus Mitte
11 Halle 12
12 Krahnhaus Nord
13 Trinitatiskirche
14 Halle 11
15 St. Maria in Lyskirchen (Schifferkirche)
16 Klein St. Martin
17 Malakoffturm
18 Schokoladenmuseum
19 Kölner Dom (Hohe Domkirche St. Petrus)
20 Groß St. Martin
21 Ringturm
22 Severinsbrücke
23 maxCologne
24 KölnTriangle (LVR-Turm)

Details

Location: Köln-Deutz (Rheinwiesen) (37 m)      by: Matthias Stoffels
Area: Germany      Date: 06.10.2013
Schäl Sick, so nennt man in Köln (etwas abwertend) alles was rechtsrheinisch liegt, aber von hier hat man zugegebenermaßen den besten Blick auf die Stadt und den Dom. Zudem ist das rechte Rheinufer deutlich weniger belebt und man kann hier in Ruhe ausgedehnte Spaziergänge unternehmen.
Da das Wetter an diesem Tag nicht sonderlich vielversprechend und wenig einladend für größere Touren war, habe ich mir flugs die Kamera geschnappt und bin mit dem Fahrrad runter zum Rhein gefahren um noch schnell ein Panorama vom neuen Rheinauhafen zu machen.

Technische Details: 11 QF-Aufnahmen (Stativ) mit PENTAX X-5 (Brennweite 34.9 mm (195 mm), F5.4, 1/200 s, ISO 100), Stitching mit Hugin-2011.4.0, weiterer Workflow mit Gimp 2.8.x (zur Verbesserung der Schärfe)

Comments

Mal eine andere Perspektive auf Köln. Hübsch... Die 3 Gebäude in der Bildmitte bleiben dann wohl auch bei stärkerem Hochwasser noch trocken :-)

lG,
JE
2013/10/06 20:57 , Jörg Engelhardt
@Jörg
ja die neue Haute Vollée (oder diejenigen, die sich dafür halten) lebt hier bis zu einer Rheinpegelhöhe von 10,70 m wohl sicher. Erst danach wird der Strom abgestellt und das Wasser muss in Badewannen gehortet werden.
Herzliche Grüße, Matthias.
2013/10/06 21:49 , Matthias Stoffels
Stimme Jörg zu ... eine ungewohnte, aber durchaus interessante Ansicht von Köln! Da freue ich mich doch schon jetzt auf's Kölsch, wenn ich wenige hundert Meter von Deinem Standort flußabwärts am orographisch rechten Ufer zwei Tage auf einer Fortbildung bin ;-) - lG Hans-Jörg
2013/10/06 22:48 , Hans-Jörg Bäuerle
It is very different from the panos I am used, but it is very interesting.
2013/10/07 00:00 , Giuseppe Marzulli
Der Dom in der Ferne und die moderne Architektur im Vordergrund (ein Hingucker) sind sehr interessant. VG HJ
2013/10/07 00:03 , Hans-Jürgen Bayer
Tolle, neue Perspektive auf Köln und gelungener Bildaufbau. Da stört mich das mäßige Wetter kaum.
2013/10/07 18:58 , Jörg Braukmann
Man(n) verzeihe mir ... das Motiv. So nicht meines. Daher erlaube ich mir, die Bewertung nicht zu geben.
Herzlichst Christoph
2013/10/07 22:11 , Christoph Seger
@Christoph
bei uns im Rheinland sagt man dazu: "Mäht nix! Jede Jeck es anders.", was letztendlich Toleranz und Nachsicht gegenüber der Meinung anderer mit dem Wissen um die eigene Unvollkommenheit zum Ausdruck bringen soll.
Für mich ist dieses Panorama allerdings ein Bekenntnis meiner Liebe zu dieser Stadt und dem Fluss.
Vielleicht kann ich ja demnächst wieder bei Dir mit einem nicht urbanen Panorama punkten.

Herzliche Grüße, Matthias.
2013/10/08 12:16 , Matthias Stoffels
:-)) 
Bei "Liebe zu dieser Stadt und dem Fluss" hast du mich gehabt. Das verstehe ich, schon alleine dafür die ****
Herzlichst Christoph
2013/10/08 12:25 , Christoph Seger

Leave a comment


Matthias Stoffels

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100