Mondlandschaft   122027
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Smrk / Tafelfichte 1124m 80km
2 Smedavska hora 1084m
3 Holubnik / Taubenhaus 1071m 82km
4 Landeskrone 419m 45km
5 Hochstein 393m 36km
6 Kämpferberge 415m
7 Hutberg 345m
8 Rotstein 455m
9 Hohe Dubrau 307m
10 Schafberg 449m Sender Löbau 44km
11 Löbauer Berg 448m
12 Kottmar 583m 53km
13 Lausche / Luz 793m 71km
14 Penkavcy vrch / Finkenkoppe 792m
15 Hochstein 542m
16 Steinberg 494m
17 Czorneboh 556m
18 Döhlener Berg 514m
19 Kälbersteine 487m
20 Thromberg 430m
21 Kraftwerk Boxberg
22 Hoher Hahn 445m
23 Klosterberg 390m
24 Rüdenberg 444m
25 Butterberg 384m
26 Hochstein 439m 49km
27 Ohorner Steinberg 432m
28 Schwarzenberg
29 Brandhübel
30 Hennersdorfer Berg
31 Heiliger Berg
32 Wüsteberg 349m
33 Wahlberg 356m 47km
34 Kraftwerk Schwarze Pumpe

Details

Location: Aussichtsturm Schwerer Berg (180 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 15.08.2013
Das Motiv für mein 100. pp-net Pano ist etwas ungewöhnlich. Berge sind im Hintergrund zwar auch zu sehen, das Hauptaugenmerk liegt aber auf dem Tagebau Nochten in der Oberlausitz. Was dort an Erdmassen bewegt wird, ist schon gigantisch. Die Bevölkerung hat kürzlich sogar für eine Erweiterung gestimmt.


22 QF, F5, 1/800 bis 1/1250, Brennweite 105mm KB, Stativ

Comments

I think it is a little worrying. In any case it is very interesting and well made.
2013/09/29 21:12 , Giuseppe Marzulli
Das ist ja das genaue Gegenstück zu meinem Pano aus der Niederlausitz (Nr. 8465), bei Dir allerdings mit noch eindrucksvollerer Mondlandschaft. Du hast sogar dieselben Kraftwerke im Bild. Es gibt Landschaften, die muss man nicht unbedingt gesehen haben, jedenfalls nicht zum Genießen und Erholen :-(
P.S.: Gratulation noch zum 100. - Deine Panos sind gerade für Landschafts- und Fernsichtfans eine absolute Bereicherung! Dazu kommt noch der rasante technische Fortschritt, wenn ich noch an Deine ersten Versuche hier denke :-)
LG Jörg
2013/09/29 21:31 , Jörg Nitz
Sehr gut dargestellt. Was sind denn das für Rippen oder Wälle? Ich hab mal ein paar Jahre ganz in der Nähe des rheinischen Braunkohletagebaus gelebt, da hab ich die nie beobachtet, nur die grossen Terrassenstufen wie man sie hier ganz rechts sieht. VG Martin
2013/09/29 22:10 , Martin Kraus
Gratulation zum 100sten Panorama, auch wenn Du hier einen thematisch schweren Brocken gewählt hast: Natur vs. wirtschaftliche Interessen. Nach der Rekultivierung des Restloches wird man entscheiden können, ob die Aufgabe der Heimat dies tatsächlich wert war.
@Martin - Die Wälle kommen von der Abraumförderbrücke, die hier im Verbund mit Eimerkettenbaggern betrieben wird. Im Rheinischen Braunkohlenrevier wird anders und aus größerer Tiefe gefördert.
2013/09/29 22:22 , Matthias Stoffels
Herrlich ist etwas übertrieben aber faszinierend oder beängstigend könnte es treffen. Diese Riesenwunde ist in sehr guter Qualität dargestellt!

LG & behüt Dich Gott,

Christian
2013/09/29 23:11 , Christian Hönig
Ein ausgesprochen faszinierender Blick !
Herzlichst Christoph
2013/09/29 23:26 , Christoph Seger
Gigantisch! herzliche Gratulation & VG, Augustin
2013/09/29 23:55 , Augustin Werner
Schaurig traurig, aber herzliche Gratulation zum 100sten!
2013/09/30 08:22 , Jens Vischer
Dear Friedemann. Thank you for all your great fernsicht-panos. Even though you often write, that you don't get so much into the technical stuff, it is obvious that you have made a quantum-leap concerning the quality. Maybe you even end up with a DSLR? Your "nose" for fernsichten and your quiet and accommodating way of communicating have been uplifting for the site.

This landscape is both scaring and fascinating. LG Jan.
2013/09/30 17:48 , Jan Lindgaard Rasmussen
Gratulation Fried zu Deinem 100. Panorama, auch wenn Du Dir da nicht selbst das schönste Geschenk gemacht hast mit dieser öden und traurigen Landschaft!

Hoffe, dass es mit erfreulicheren Werken wieder weitergeht ;-), ich schätze Dein Auge und Deine Standortwahl der Mittelgebirgspanoramen vom "anderen Ende Deutschlands" immer sehr!!! LG Hans-Jörg
2013/10/02 19:18 , Hans-Jörg Bäuerle
Vielen Dank für die vielen Bewertungen und vor allem für die freundlichen Worte zu meinem kleinen pp-net Jubiläum. Mir macht diese Seite viel Freude.
@ Jan, ich habe tatsächlich schon öfter überlegt, mir eine DSLR zu kaufen. Neben der anspruchsvolleren Technik schrecken mich auch das Gewicht und vor allem das große Volumen von Kamera und Objektiv ab. Mein Rucksack ist schon jetzt immer prall gefüllt. But never say never again... LG Fried
2013/10/04 19:04 , Friedemann Dittrich
Den Titel finde ich sehr passend gewählt und Dein Panorama zeigt auf erschreckende Weise die wahnsinnigen Ausmaße dieses Eingriffs.
2013/10/08 20:17 , Werner Schelberger

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100