Ein neuer Stadtteil in München (& auf PP)   62598
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Metris Erika-Mann-Straße
2 Bhf- Donnersberger Brücke
3 Metris Erika-Mann-Straße
4 Alter Kamin (unter Denkmalschutz)
5 Freizeithalle
6 Luise-Ulrich-Straße
7 Mercedes Benz

Details

Location: Heimholzstraße/ München (520 m)      by: Christian Hönig
Area: Germany      Date: 14.05.2013
Ein Stern führte (uns) zu dem wirklich sorgfältig ausgewählten Standpunkt.
Pano ist aus 13 HF manuelen Aufnahmen mit Nodalpunktadapter, direkt aus LR & Hugin mit Irfan View klein gemacht und bis auf die größten Überschärfungen kaschiert unbehandelt.
Ich finde es zu scharf, und Ihr?
Hier ist die (unbearbeitete) Tesversion zum Vergleich zu sehen:
http://www.panoramio.com/photo/90352912

Jetzt noch mal überarbeitet und aktualisiert.

Original etwa 32000 x 5000 Pixel, 360º x 90º

Comments

Es ist schon recht scharf, wird auf manchen Schirmen zu scharf erscheinen. Die sehr starke Farbigkeit erinnert ein wenig an HDR, diese Kontrastverstärkung könnte aber auch dem Schärfen geschuldet sein.
Herzlichst Christoph
2013/05/15 07:45 , Christoph Seger
Ich finde es auch etwas zu scharf. Das fuehrt finde ich auch dazu dass die Wolke zwischen den zwei linken Haeusern recht unnatuerlich aussieht.

Aber es ist halt wie immer. Mach heute ein Panorama und morgen findest du wieder was - irgend eine Kleinigkeit die besser sein koennte. Oft ist man ja der schlimmste Kritiker wenn es zu den eigenen Bildern kommt.

Ein bisschen weniger scharf oder weniger local contrast wuerde es wohl natuerlicher aussehen lassen. Kommt halt immer drauf an was man 'erreichen' will mit so einem Bild.
2013/05/15 10:37 , Barcud Revnik
Danke schon mal, ich werde es im Laufe des Tages wie gewohn überarbeiten.


LG und einen schönen Tag Euch,

Christian
2013/05/15 11:27 , Christian Hönig
Kunstwerk 
Also wenn es eine realistische Darstellung hätte werden sollen, halte ich es für extrem unnatürlich in der Bildwirkung mit deutlich zu starker Tiefenaufhellung im Gegenlicht. War die Absicht eine künstlerische, mal abgesehen von der genialen Bildaufteilung, ist es ein echtes Kunstwerk, denn es wirkt fast wie mit Buntstift gezeichnet - hochinteressant, aber ich weiß nicht, wie ich das bewerten soll. Sonst schlage ich vor hier eine A und B-Note einzuführen ;-).
Gruß, Winfried
2013/05/15 14:43 , Winfried Borlinghaus
So jetzt ist es in gewohnter Manier bearbeitet.
Winfried, wie gesagt die erste Version war einzig in Lightroom leicht bearbeitet Temperatur, Höhen Tiefen, Rauschen), erstaunlich was da manchmal heraus kommt, auch was Irfan hervor brachte.
Ich bin selber noch auf die anderen Versionen mit Verlaufsfilter gespannt

LG & behüt Euch Gott,

Christian
2013/05/15 21:16 , Christian Hönig
... und "last but not least" beim Betrachten all' der neuen Panoramen heute, auch für Dich lieber Christian von Herzen die 4 Sternderl!

Ich finde Deine Kreativität, Dein Auge für's Detail, oder den Mut zu "Neuem" immer wieder faszinierend. Ob es die markanten Standorte, oder die vergessenen Winkel Deiner Heimatstadt sind, Du schaffst es mich immer wieder auf's Neue zu begeistern, wie Du München präsentierst. So wie Du diesen inzwischen auch mir bekannten Standort ;-) abgebildet hast, würde ich für die künstlerische Darstellung ***** vergeben. Mit diesem Bild könnte jeder Bauträger Marketing für die Objekte betreiben! Sei herzlich gegrüßt und gesegnete Pfingsttage, Hans-Jörg
2013/05/17 21:05 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Christian Hönig

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100