Coming Home   62152
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Geeste-Mündung
2 Seebäderkaje
3 Auswanderer-Denkmal
4 KRUSENSTERN
5 Insel Langlütjen I
6 Willy-Brandt-Platz
7 Horizont 1?
8 Semaphor
9 Horizont 2?
10 Unterfeuer ('Minarett')
11 Zoo am Meer

Details

Location: Bremerhaven, Seebäderkaje (1 m)      by: Arno Bruckardt
Area: Germany      Date: 01.05.2013
The russian sailing ship KRUSENSTERN visited his prior home port, where it was launched in 1926 under the name PADUA as the last one of the legendary Flying P-Liners.
------------------------------------------------------
Für ein paar Tage war das russische Segelschulschiff KRUSENSTERN, eine Viermastbark, zu Gast an der Seebäderkaje in Bremerhaven und konnte besichtigt werden. Im Jahr 1926 lief sie nur wenige hundert Meter von hier entfernt in Geestemünde (heute ein Stadtteil von BHV) unter dem Namen PADUA als letztes der legendären "Flying P-Liner" vom Stapel. 1947 fiel sie als Reparationsleistung an die Sowjetunion und erhielt ihren heutigen Namen.

Das Schwesterschiff PAMIR sank 1957 in einem Sturm; die PASSAT liegt als Museumsschiff in Travemünde.

Das 'Minarett' rechts im Bild am Rande des Zoos ist ein Unterfeuer in Richtung Weser. Links daneben sehen wir einen wiederaufgebauten historischen 'Semaphor', d.i. ein mechanischer Windrichtungs- und Windstärkenanzeiger.

Nicht nur in Mittelgebirgen gibt es Hindernisse, die die Sicht einschränken können. Da es hier nicht so viele Bäume gibt, behelfen wir uns stattdessen manchmal mit einem strategisch platzierten Auto ...

13 QF freihand, Sony SLT A37 mit DT 16-105 @16 mm (24 mm KB) und Polfilter. Hugin 2013 + Gimp + Paint.NET.

Comments

Das Auto stört schon sehr, aber das Bild gefällt mir trotzdem. Gut auch, wie du den Mini-Sonnenstern hinbekommen hast.
2013/05/07 08:48 , Jens Vischer
I also find it very special - but what happens to the horizon behind the Semaphor? LG Jan.
2013/05/07 18:01 , Jan Lindgaard Rasmussen
Hi Jan, I didn't get your point, what do you mean? KR Arno
2013/05/07 20:09 , Arno Bruckardt
Hallo Arno. I have made two labels at the Semaphor to show it. I can remove them later. LG Jan.
2013/05/07 20:14 , Jan Lindgaard Rasmussen
You have eyes like an eagle. You mean the different height of the horizon at both sides of the semaphor?

At the left side there's another little island (Langlütjen II) in the background. In the mid under the letters B and H the horizon seems 1 or 2 pixel too low, on the right side it seems 1 or 2 pixel too high. With a look at the origin images I think it could be an unfortunate combined effect of downsizing and sharpening.

I'll try to minimize this, but not yet today. KR Arno
2013/05/07 20:50 , Arno Bruckardt
@ Jan
"Gut Ding will Weile haben" - "Rome wasn't built in a day". I'm still sure, the prior version was a downsizing effect and not a stitching problem. Now here's another try, plz have a look at the "new" horizon. I'm not sure that it's better than before.

In addition I omitted to force the colours - they seemed to be a little bit too strong.
----
Neben der - wie ich hoffe - Reparatur der Horizontlinie, habe ich in dieser Version zusätzlich auch auf das "Optimieren" der Farben verzichtet. Die waren vielleicht doch ein wenig zu tiefblau geraten.

VG Arno
2013/05/12 12:38 , Arno Bruckardt

Leave a comment


Arno Bruckardt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100