An der Stromkaje   103531
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 CONMAR ISLAND
2 EVELYN MAERSK
3 ESTRADEN
4 MAERSK SEOUL
5 MAERSK ARKANSAS
6 AURORA
7 MAERSK NIJMEGEN
8 ST LOUIS EXPRESS
9 NORFOLK EXPRESS
10 MSC ULSAN
11 TACCOLA (Saugbager)
12 Columbus-Center
13 Columbus-Terminal
14 NORWEGIAN BREAKAWAY
15 Sail City-Hochhaus

Details

Aufnahmestandort: Bremerhaven      Fotografiert von: Arno Bruckardt
Gebiet: Germany      Datum: 21.4.2013
"At the riverside quay"

View at the container terminal of Bremerhaven, Germany from the seaside part of the river Weser. The quay with a length of 5 kilometers provides 14 anchorages, and is the longest coherent quay worldwide. It ranks 22th in the world regarding container transitions. It's sunday, and quite a few container cranes are busy ...
-----------------
Blick von der Außenweser auf das Containerterminal von Bremerhaven. Die Stromkaje bietet 14 Liegeplätze auf einer Länge von knapp 5 Kilometern. Es ist damit das größte zusammenhängende Terminal der Welt. Weltweit liegt Bremerhaven beim Containerumschlag auf Rang 22 (Hamburg Rang 14, Shanghai Rang 1).

In Bildmitte blicken wir Richtung Nordost, links ist die Nordsee, rechts geht es weseraufwärts Richtung Stadtmitte. Es ist Sonntag und die Kaje ist recht gut belegt. Neben den großen interkontinentalen Linienschiffen sehen wir auch einige kleinere Zubringer- und Verteiler-Schiffe (Feeder).

Die NORFOLK EXPRESS der Hapag-Lloyd ist zwei Tage zuvor wegen eines Ruderschadens beim Auslaufen auf eine Untiefe aufgelaufen und liegt hier nun zur Schadensfeststellung. Daher ist hier kein Portalkran am Schiff, was normalerweise Zeit- und damit Geldverschwendung wäre.

Ganz rechts am Columbus-Passagierterminal liegt an diesem Tag noch das nagelneue Hotelschiff NORWEGIAN BREAKAWAY, das von der Meyer-Werft in Papenburg gebaut wurde und vor der Ablieferung an die Reederei hier ausgerüstet und erprobt wird. Mittlerweile ist sie auf dem Weg Richtung Amerika.

Die Aufnahmen entstanden auf dem Ausflugsschiff GEESTEMÜNDE bei zügiger und etwas schwankender Fahrt. Hugin musste ich deshalb mit viel Geduld dazu überreden, aus den insgesamt 18 Bildern ein Panorama ohne Versatz (so hoffe ich) zu stricken.

Blickwinkel ca. 160 Grad. Hugin 2012, Gimp + Paint.NET.
Sony A37 mit DT 16-105 @28mm (42 mm KB), f/13, 1/250s, ISO 100.

Kommentare

Nice work I think!!!
27.04.2013 20:17 , Barcud Revnik
Ein farbenfrohes Spektakel, das Du hier abgelichtet hast! Informative Beschreibung - toll! LG Hans-Jörg
27.04.2013 21:16 , Hans-Jörg Bäuerle
Erfrischend anders!
28.04.2013 01:29 , Augustin Werner
Sieht aus wie riesiges Spielzeug, sehr schöne Arbeit.
28.04.2013 10:28 , Jens Vischer
Sehr schön, was du da in "meinem Revier" abgelichtet hast. Schade einzig, dass die Evelyn Maerks (mit ihren sieben Schwestern und 397m Länge immerhin bis vor kurzem längstes Containerschiff der Welt) und die Norwegian Breakaway nicht so recht sichtbar sind.
29.04.2013 11:17 , Robert Mitschke
Ein wirklich sehr gehaltvolles Panorama lieber Arno!
Gruss Walter
29.04.2013 16:34 , Walter Schmidt
Ein wirklich außergewöhnliches Bild. Tolle Stimmung, technisch im Vorbeifahren natürlich HERVORRAGEND gelöst, schöne Beschreibung. Hier steckt an der Waterkant genauso viel Liebe zum Detail drin, wie bei Anderen in der Mittelgebirgsdokumentation oder in der Verliebtheit zu alpinen Gipfelfluchten.
Herzlichst Christoph
29.04.2013 18:10 , Christoph Seger
Vielen Dank, liebe Leute, für Sterne und die überaus freundlichen Kommentare. So etwas freut einen dann doch, wo ich doch einige Male schon aufgeben wollte - bei diesem Motiv.

@ Robert:
Du selbst hast mich mit deinem stimmungsvollen Pano (#1052) über das nächtliche Terminal in "dein" Revier gelockt. Von den Kajenenden mit den beiden von dir genannten Schiffen hätte ich jeweils auch noch Material, aber die hier gewählte Sicht in etwa Kajenmitte fand und finde ich wegen ihrer Symmetrie und der groben farblichen Dreiteilung (Blau - Rot - Gelb) deutlich überzeugender. Dass gerade in dem Moment die ESTRADEN zügig angerauscht kam und sich vor die EVELYN MAERSK geschoben hat, war halt Pech. Ich konnt' aber auch nicht warten, da meine Position eben auch 'im Fluss' war.

VG Arno
30.04.2013 20:19 , Arno Bruckardt
Nachzügler 
Warum aufgeben? Ein außergewöhnliches Motiv. Die informative Beschriftung hast du gut recherchiert. Technische Motive haben es bei mir schwer. Aber dieses hast du erfreulich bildwirksam wiedergegeben.
30.04.2013 23:30 , Jörg Braukmann
Ganz tolles Pano. Und sehr erfreulich, das Beschriftungs-Feature mal nicht nur für Gipfel eingesetzt zu sehen. VG Martin
04.05.2013 11:46 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Arno Bruckardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100