Der Heilige Berg Oberschwabens   164049
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Uttenweiler
2 Herzogstand 1731m, 144km
3 Heimgarten 1791m, 142km
4 B 312
5 Schafreiter 2101m, 161km
6 Hinteres Hörnle
7 Simetsberg 1840m, 143km
8 Biberach
9 Hohe Kiste 1922m, 140km
10 Krottenkopf 2086m, 140km
11 Attenweiler
12 Östl. Karwendelspitze 2536m, 161km
13 Hohe Bleick 1638m, 117km
14 Birkkarspitze 2749m, 164km
15 Ödkarspitzen 2745m, 163km
16 Marxenkarspitze 2636m, 162km
17  Große Seekarspitze 2677m, 161km
18 Pleisenspitze 2569m, 158km
19 Große Klammspitze 1924m, 120km
20 Steinhausen an der Rottum
21 Feigenkopf 1867m, 119km
22 Kuchelbergspitz 2026m, 124km
23 Kreuzspitz 2184m, 124km
24 Hochplatte 2082m, 118km
25 Alpspitze 2628m, 138km
26 Hochblassen 2707m, 138km
27 Zugspitze 2963m, 135km
28 Schneefernerkopf 2874m, 135km
29 Wetterspitzen 2746m, 135km
30 Hochwand 2719m, 141km
31 Hochplattig 2754m, 140km
32 Mitterspitzen 2701m, 139km
33 Östl. Griesspitz 2747m, 138km
34 Westl. Griesspitz 2741m, 138km
35 Grünstein 2661m, 136km
36 Gehrenspitze 2163m, 110km
37 Köllenspitz 2238m, 109km
38 Gimpel 2173m, 108km
39 Rote Flüh 2108m, 108km
40 Roter Stein 2366m, 126km
41 Steinmandlspitze 2347m, 126km
42 Seekirch
43 Tagweidkopf 2408m, 128km
44 Loreakopf 2471m, 128km
45 Lüsener Fernerkogel 3298m, 166km
46 Vordere Sonnenwand 3156m, 161km
47 Litnisschrofen 2068m, 108km
48 Seelakopf 2368m, 124km
49  Heiterwand Hauptgipfel 2639m, 129km
50 Leilachspitze 2274m, 109km
51 Krottenköpfe 2180m, 109km
52 Gaishorn 2247m, 103km
53 Gaiseck 2212m, 103km
54 Rauhhorn 2240m, 104km
55 Tiefenbach
56 Kugelhorn 2125m, 105km
57 Hintere Platteinspitze 2723m, 130km
58 Grünten
59 Mittlere Kreuzspitze 2496m, 120km
60 Muttekopf 2774m, 129km
61 Stallkarspitze 2350m, 112km
62 Kleiner Rosszahn 2312m, 110km
63 Großer Rosszahn 2356m, 110km
64 Große Schlenkerkarspitze 2827m, 129km
65 Großer Daumen 2280m, 101km
66 Hochvogel 2592m, 109km
67 Alleshausen
68 Urbeleskarspitze 2632m, 114km
69 Bretterspitze 2608m, 114km
70 Gliegerkarspitze 2575m, 114km
71 Noppenspitze 2594m, 114km
72 Kreuzkarspitze 2587m, 114km
73 Oggelshausen
74 Schielerspitze 2735m, 128km
75 Federsee
76 Rauheck 2384m, 109km
77 Ilfenspitzen 2552m, 113km
78 Marchspitze 2609m, 112km
79 Krottenkopf 2656m, 112km
80 Freispitze 2884m, 125km
81 Bischmannshausen
82 Rotspitze 2837m, 126km
83 Fallenbacherspitze 2723m, 124km
84 Bad Schussenried
85 Mädelegabel 2645m, 111km
86 Bockkarkopf 2609m, 111km
87 Hohes Licht 2651m, 112km
88 Ellbognerspitze 2552m, 113km
89 Hochgrat 1834m
90 Blankahorn 3129m, 131km
91 Aulendorf
92 Biberkopf 2599m, 111km
93 Elfer 2387m, 106km
94 Schmalzgrubespitze 2643m, 120km
95 Kuglaspitze 2684m, 120km
96 Hoher Ifen 2229m, 99km
97 Widderstein 2533m, 123km
98 Faselfadspitze 2993m, 133km
99 Kuchenspitze 3148m, 134km
100 Mohnenfluh 2542m, 111km
101 Bad Buchau
102 Wildgrubenspitze 2753m, 119km
103 Braunarlspitze 2649m, 111km
104 Orgelspitze 2592m, 110km
105 Hochlichtspitze 2599m, 111km
106 Östlicher Johanneskopf 2508m, 112km
107 Westlicher Johanneskopf 2573m, 111km
108 Zitterklapfen 2403m, 104km
109 Betzenweiler
110 Rote Wand 2704m, 113km
111 Kanzach
112 Klippern 2066m, 98km
113 Sendeturm Waldburg
114 Schafberg 2413m, 114km
115 Burg Waldburg 46km
116 Dalmüser Mittagspitze 2095m, 98km
117 Piz Linard 3411m, 157km
118 Damülserhorn 2134m, 103km
119 Ragazer Blanken 2051m, 98km
120 Sünserspitze 2062m, 98km
121 Altgerachkopf 1959m, 100km
122 Schijenflue 2625m, 130km
123 Hoher Freschen 2004m, 97km
124 Sulzfluh 2818m, 130km
125 Dri Türm 2830m, 128km
126 Zimba 2643m, 120km
127 Brandner Mittagspitze 2557m, 120km
128 Seekopf 2698m, 124km
129 Zirmenkopf 2806m, 124km
130 Schesaplana 2965m, 125km
131 Panüeler Kopf 2856m, 122km
132 Schafberg 2727m, 123km
133 Hornspitz 2537m, 123km
134 Tschingel 2541m, 124km
135 Galinakopf 2198m, 113km
136 Naafkopf 2571m, 123km
137 Hinter Grauspitz 2574m, 123km
138 Falknis 2562m, 124km
139 Dürnau
140 Braunenweiler
141 Mittagspitz 1857m, 122km
142 Usser Wissberg 3053m, 185km
143 Fulenberg 2572m, 155km
144 Piz Curvér 2972m, 173km
145 Fulhorn 2529m, 154km
146 Bondorf
147 Haldensteiner Calanda 2805m, 141km
148 Hoher Kasten 1794m, 91km
149 Zanaihorn 2821m, 136km
150 Panära Hörner 3106m, 141km
151 Ringelspitz 3247m, 141km
152 Fälentürm 2224m, 103km
153 Altmann 2435m, 104km
154 Säntis 2502m, 103km
155 Grauchopf 2218m, 103km
156 Tschingel Horen 2849m, 143km
157 Zuestoll 2235m, 114km
158 Brisi 2279m, 114km
159 Frimsel 2267m, 114km
160 Bündner Vorab 3028m, 145km
161 Glarner Vorab 3018m, 145km
162 Bützistock 2489m, 129km
163 Dürmentingen
164 Bad Saulgau
165 Hausstock 3158m, 148km
166 Ruchi 3107m, 149km

Details

Location: Bussen, Offingen      by: Werner Schelberger
Area: Germany      Date: 14.04.2013
"Heiliger Berg Oberschwabens" - die volkstümliche Bezeichnung für den Bussen bringt wohl am besten zum Ausdruck, welche Achtung die Bewohner des nördlichen Oberschwabens dem Bussen entgegenbringen. Von weither sichtbar und gleichzeitig für seine Weitsicht gerühmt, Stätte einer bekannten und auch heute noch lebendigen Marienwallfahrt, ist der Bussen für die Bewohner seines Umlandes mehr als nur eine beliebige Landmarke, ist er Identifikationssymbol für die oberschwäbische Heimat und Denkmal für die jahrhundertelange Geschichte der Region.

Der Bussen ist schon seit Jahren ein fester Bestandteil meiner Panorama-Touren. Eine wirklich traumhafte klare Sicht, wie am 05.10.2010 habe ich jedoch bei meinen Anfahrten nicht mehr erlebt. Maßstab für mich ist dabei das meisterhafte Panorama von Gerhard Kolb, das über eine Länge von 14 Metern die einzigartige Sicht an diesem Tag dokumentiert und an der Mauer des Kirchvorplatzes angebracht ist.

Das jetzt gezeigte Panorama entstand letzten Sonntag, an dem eine gute Sicht vorhanden war. Nach einem langen Tag im Allgäu bin ich auf dem Rückweg noch über den Bussen gefahren und habe dort noch etwa zwei Stunden Panorama-Aufnahmen gemacht. Die Sicht auf die Gipfel der Berner Alpen war nur in Umrissen zu erkennen, so dass ich das Panorama mit den Glarner Alpen abgeschlossen habe.
Im Anschluß nach dem Motto "Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen" durfte die Einkehr zu einem zünftigen Vesper in Form eines Schweizer Wurstsalats und einem Woiza ((Woiza = schwäbisch - Bezeichnung für ein Weizenbier, eine obergärige Bierspezialität aus Süddeutschland) nicht fehlen.

Sony Alpha 77, 40 HF, NPA, @280mm (420mm KB)


Die Beschriftung erfolgt in den nächsten Tagen.

Comments

Sehr interessant, Dein Pano und dazu, technisch einwandfrei!
VG
2013/04/20 18:03 , Danko Rihter
Genilal in Landschaft, Verarbeitung und Schnitt Werner!

LG

Christian
2013/04/20 18:08 , Christian Hönig
So stelle ich mir Telepanoramen vor. In der Ferne klare Konturen, im Nahbereich knackscharf und vor allem, da säuft nirgendwo was ab ! Sehr, sehr, schön. Telereferenz. VG HJ
2013/04/20 20:10 , Hans-Jürgen Bayer
... "ohne Worte" ... ist bereits alles gesagt! LG Hans-Jörg
2013/04/20 20:31 , Hans-Jörg Bäuerle
"Sauberle".... überhaupt eine schöne Ecke dort (habe dort auch mal einige Zeit gelebt...)

lG,
Jörg E.
2013/04/20 22:03 , Jörg Engelhardt
Da bereiten Vorder- und Hintergrund gleichermassen Freude. VG Martin
2013/04/21 11:31 , Martin Kraus
Kann ich mir gut vorstellen, dass bei diesem wunderschönen Panorama der Wurstsalat besonders gut schmeckt ;)
2013/04/21 19:20 , Jens Vischer
Sicht und Qualität super! LG Fried
2013/04/21 20:18 , Friedemann Dittrich
erstklassig!!
2013/04/21 21:58 , Michael Strasser
Grandiose Alpenfernsichtstudie aus dem Vorland. Einzig schade, dass es rechts nicht noch weiter geht. Aber je länger ein Panorama, desto schwieriger. Angesichts der beschriebenen Bedingungen war der Schnitt wahrscheinlich die einfachste Lösung. Da muss ich auch mal hin.
2013/04/21 21:59 , Jörg Braukmann
Now I understand better why Jörg Nitz called it the most beautiful Alpenblick in Germany. Not to put Jörgs pano down, but this one is really good! LG Jan.
2013/04/21 23:09 , Jan Lindgaard Rasmussen
Womit ich manchmal kämpfe... 
gelingt Dir jedesmal! Beispiel die Qualität der Äcker!
Saubere Arbeit!
Gruss Walter
2013/04/22 00:12 , Walter Schmidt
Sehr gut!
Die Nordkante der Ostalpen in bester Qualität!
2013/04/22 02:15 , Arne Rönsch
Wie Jörg B. vermisse ich auch die Fortsetzung nach rechts. So schlecht können die Verhältnisse dort nicht gewesen sein, wie man am Hausstock sieht. Man hätte hier wohl etwas knapper belichten müssen. Vom Bussen gibt es übrigens auch ein im Silberburg-Verlag erschienenes Panorama von Gerhard Kolb aus analogen Zeiten, aufgenommen an einem ebenfalls herausragenden Fernsichttag, dem 28. Februar 1997. LG Wilfried
2013/04/22 09:29 , Wilfried Malz
Das Pano auf dem Kirchvorplatz von Gerhard Kolb ist auch für mich das Maß aller Dinge. Du bist diesem schon ein ganzes Stück näher gekommen. Wahrscheinlich wären die Berner am Abend noch zum Vorschein gekommen. Übrigens hätten wir uns fast getroffen. Ich hatte lange überlegt, ob ich an diesem 14. April den Bussen ansteuere, habe mich dann aber für den Schwarzwald entschieden. Für mich sind das 2 Std. 45 min. Anfahrt. Da bist Du näher dran und schaffst es hoffentlich "den" genialen Fernsichttag dort abzupassen.
P.S. Was hast Du mit der Benediktenwand gemacht? :-)
LG Jörg

@Wilfried: Das aktuelle Pano von Gerhard Kolb ist auch käuflich erwerbbar.
2013/04/22 12:18 , Jörg Nitz
Gewaltig !!
2013/05/12 18:15 , Christoph Seger

Leave a comment


Werner Schelberger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100