Bernina-Express 1   82020
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Piz Campasc
2 Sassal Masone
3 Piz Caral
4 Piz Cambrena
5 Piz Arlas
6 Munt Pers

Details

Location: Ospizio Bernina, Bernina-Pass, Schweiz (2253 m)      by: Lukas R. Vogel
Area: Switzerland      Date: 28.09.2012
Bei der Wanderung zurück von der Staumauer Süd (siehe Pano 11336 und 11337), kurz vor der Bahnstation Ospizio Bernina, dem höchsten Punkt der Berninabahn, die inzwischen UNESCO Weltkulturerbe ist.

Nikon D300s, Stativ, Novoflex Nodalpunktadapter, 18-200mm, 16 WW Hochformat in 20° Schritten, manuelle Belichtung, gestitcht mit Zoner Photo Studio 12

Comments

Zusammen mit dem zweiten Pano eine tolle Idee zu einer schönen Pano-Serie in einer grandiosen Landschaft.

Bei diesem hier fallen mir aber links unten und links mittig die hellgrünen Flecken auf. Blendenflecken, Reflexionen oder herbstliches Gras im zweiten Frühling? Weiterhin ist in der Oberleitung auf der rechten Seite noch ein kleiner Stitch-Fehler...

lG,
Jörg E.
2012/10/08 09:59 , Jörg Engelhardt
reload... 
... hab die Flecken so gut es ging retouchiert und den Kontakt in der Oberleitung wieder hergestellt
2012/10/10 09:42 , Lukas R. Vogel
Sehr schön jetzt so...

lG,
Jörg E.
2012/10/10 12:01 , Jörg Engelhardt
Klasse! 
Gruss Walter
2012/10/10 12:33 , Walter Schmidt
Da schliesse ich mich meinen "Vorrednern" doch gerne an. Und mit der Beschriftung bin ich jetzt auch zufrieden, mehr braucht's auch gar nicht, finde ich.
2012/10/10 20:59 , Arno Bruckardt
...wie gesagt, "klasse" jetzt... wäre nur noch die Ursache der Flecken im See zu klären...

lG,
Jörg E.
2012/10/11 00:30 , Jörg Engelhardt
Flecken im See ... 
... sind echt! Das sind Felsen und Sandbänke, die knapp vom Gletscherwasser bedeckt sind und deshalb dunkler durchschimmern.
2012/10/11 12:18 , Lukas R. Vogel
Ich finde es auch recht hübsch gemacht. Es irritiert (mich) zwar leicht, dass der Bahnübergang nicht mittig ist.
Für mich liegen die "Sandbänke" aber eher nicht im See sondern auf dem Sensor. VG HJ
2012/10/11 15:25 , Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Lukas R. Vogel

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100