Blick vom Hohen Schneeberg ins Riesengebirge   123398
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rosenberg
2 Tannenberg (Jedlova)
3 Holubnik
4 Hochwald
5 Kleiner Buchberg
6 Schäferberg
7 Popovicsky vrch
8 Kamnitzer Schloßberg
9 Szrenica
10 Kleis (Klic)
11 Kesselkoppe
12 Schneekoppe (Snezka, Sniezka)
13 Jeschken (Jested)
14 Rollberg (Ralsko)
15 Bösig (Bezdez)

Details

Aufnahmestandort: Hoher Schneeberg      Fotografiert von: Stephan Messner
Gebiet: Czech Republic      Datum: 23.09.2012
Früh um 04:00 Uhr zum Sonntag aufgestanden. Punkt 05:00 Uhr warnoch in völliger Dunkelheit am Hohen Schneeberg alles aufgebaut, um die Bilder für eine Zeitrafferaufnahme zu schiessen.

http://youtu.be/eUBv1tPrBrA

Ich hatte es schon geahnt, dass die Sicht recht gut werden würde. Aber was uns mit Anbruch des Tages als Naturschauspiel geboten wurde, war einfach unbeschreiblich. Glasklar war die Sicht bis ins 120km entfernete Reisengebirge. Einfach ein unbeschreiblicher Anblick. In 100% Ansicht der Fotos sind sogar die einzelnen Gebäude strukturiert zu erkennen. Das hier gezeigt Panorama ist nur eine 30%ige Ansicht.
Ich bitte die Staubflecken zu entschuldigen, da ich dieses Panorama mit meiner alten Kamera aufgenommen hatte, die unter dem Filterglas am Chip viel Dreck hat.

EOS 20D
Sigma 180/f3.5
19 QF Freihand

Beschriftung erfolgt morgen.

Kommentare

Booaah! Glückwunsch zu dieser Hammer-Sicht, Stephan!
Da ist mein Schneeberg-Schneekoppe-Sichtkontakt vom August ja fast armselig dagegen. Auch die umrahmende Landschaft mit dem Frühnebel trägt zur Einzigartigkeit deines Panos bei.

Zwei kleine Kritikpunkte:
Die Vordergrund-Büsche lassen sich von der Terrasse aus nicht vermeiden?

Und der rechte Bildschnitt läuft bisschen unglücklich genau durch den Bösig. Der hätte das Pano schön abgerundet mit seiner attraktiven Form.
26.09.2012 21:37 , Arne Rönsch
Schade um die unscharfen Äste im Vordergrund, aber auch so ein absoluter Traum, auch wenn die Gegend für mich total unbekannt ist.
27.09.2012 08:40 , Jens Vischer
Gewaltige Schau! 
So machst Du das Frühaufstehen "gluschtig" (attraktiv!) ;- ))
Meine Hochachtung und Gruss Walter
27.09.2012 09:09 , Walter Schmidt
Nur ganz kurz.
Hier das Video:
http://youtu.be/eUBv1tPrBrA

Bitte möglichst in höchster Auflösung anschauen, damit es wirkt!
27.09.2012 10:07 , Stephan Messner
unscharfe Blätter im Vordergrund 
zu den unscharfen Blättern im Vordergrund:
Da ich meine Hauptkamera auf den Stativ für die Zeitrafferaufnahmen aufgebaut hatte, legte ich mich in meiner Not mit der Ersatzkamera auf den Felsen, damit ich die Kamera einigermaßen ruhig abstützen konnte.
Wie gesagt, das Pano ist mehr oder weniger ein Freihand Schnellschuß gewesen.
27.09.2012 10:14 , Stephan Messner
Schönes Mittelgebirgs-Tele. Vielleicht hätte man das Riesengebirge an diesem Tag auch noch aus größerer Entfernung gut sehen können, z.B. vom Fichtelberg. LG Wilfried
27.09.2012 10:51 , Wilfried Malz
Ein Traum! Eine herrliche Stimmung mit gigantischer Sicht. Auf diese Entfernung z.B. die Burg Trosky oder die Schneegrubenbaude so deutlich zu sehen ist absolut selten. Interessant, daß die Tafelfichte in den Wolken steckt, das habe ich früh schon öfters beobachtet.
Kleine Korrektur: Nr 9 ist nicht der Reifträger sondern das Hohe Rad. LG Fried
27.09.2012 10:51 , Friedemann Dittrich
In Kombination mit dem Film phantastisch! VG Martin
27.09.2012 18:19 , Martin Kraus
gehört hier zu den schönsten Mittelgebirgspanoramen auf dieser Seite. Tolle Fernsicht einer hier leider viel zu wenig bekannten Gegend. LG Alexander
29.09.2012 21:44 , Alexander Von Mackensen
Was soll man da sagen? Einzigartig diese Sicht. Aber daß Du das Panorama mit diesen Zweigen "verschandelt" hast, ist eigentlich nicht entschuldbar.
Dein Video-Projekt erregt auch zwiespältige Gefühle. Das hast Du bestimmt gut gemacht, verdient meine Hochachtung - aber die Präsentation auf youtube in dieser "Briefmarkengröße" wird dem doch nicht gerecht. Stephan, das müßtest Du doch mindestens genau so machen können wie die Stativkarawane aus dem Elbsandsteingebirge http://stativkarawane.de/.
01.10.2012 23:08 , Heinz Höra
Hallo Heinz,

zu dem Ästen im Vordergrund hatte ich weiter oben schon was geschrieben.
Zum Video: Es ist in Full-HD abrufbar. Ich hoffe, das genügt deinen Ansprüchen ;-)
Grüße
Stephan
07.10.2012 11:54 , Stephan Messner
Da kannast Du Dich nun in aller Ruhe zurücklehnen und bist nach dem einsamen Spitzenplatz aus der Runde der Weitsichtversuche in unserer "Schönen Ecke" raus...und trotzdem sind wir alle verrückt genug doch noch weiter nach noch besserem zu streben, wenn es das auch sicher hier nicht gibt...
Schade das der gerade startende Goldene Herbst offensichtlich nach den Prognosen von Usti und der Wetterstation vom Milesovka ohne nennenswerte Sicht abläuft und ich mir mit Heinz, der wahrscheinlich am Wochenende kommt "bunte Herbstnahziele" suchen muß...
Habe für diese auf jeden Fall kleinere Touren als "Ihr jungen Burschen" so unternehmt gestern schon mal 100 Euro mit je einer Injektion in beide Kniegelenke die Voraussetzungen geschaffen...lach...
Herzliche Grüße von Velten
PS sage bitte Deiner Lebensgafährtin das ich mich gefreut habe sie kennengelernt zu haben und kann Dir nur gratulieren eine so nette und aufgeschlossene und dabei völlig unkompliziert agierende bessere Hälfte zu haben...
16.10.2012 15:11 , Velten Feurich

Kommentar schreiben


Stephan Messner

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100