Weinberg Idylle   112698
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kaltes Feld, 781m, 36,4km
2 Stuifen, 757m, 33,7km
3 Heldenberg, 726m, 36,1km
4 Hohenstaufen,, 684m, 26,7km
5 Grunbach
6 Fuchseck, 762m, 31,4km
7 Schönbühl
8 Remstal
9 Bossler, 794m, 29,4km
10 Bürg, 806m, 30,1km
11 Drei Riesen
12 Schwäbische Alb
13 Schnait
14 Großheppach
15 Teck, 28km
16 Beutelsbach
17 Bassgeige, 29,7km
18 Aichwald
19 Karlstein
20 Galgenberg, 827m, 36,5km
21 Lobenrot
22 Strümpfelbach
23 Endersbach
24 Stetten
25 Kleinheppach
26 Schurwald

Details

Location: Kleinheppacher Kopf (Rems-Murr-Kreis) (425 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 08.09.2012
Am Ende des Remstales trifft man bei einer schönen Wanderung durch die herrlichen Weinberge auf die "drei Köpfe", Korber Kopf, Hörnleskopf und Kleinheppacher Kopf. Letzterer ist speziell für die Gleitschirmflieger ein idealer Startplatz, welchen ich hier jedoch nur wegen der guten Sicht verwendet habe.

Man erkennt am Horizont die Schwäbische Alb, im Vordergrund das Remstal, den Schurwald und - hier aufgrund des starken Gegenlichts nicht ins Bild genommen - Stuttgart und ganz im Westen Ausläufer des Schwarzwaldes.

Das Panorama besteht aus 6 QF Aufnahmen mit EOS450D und EFS 17-85 á 30mm, F11, ISO100, 1/100s

Comments

Ein herrliches Motiv, leider etwas dunkel und grünstichig... kannst da noch was korrigieren?

lG,
Jörg E.
2012/09/13 20:53 , Jörg Engelhardt
Reload 
Hallo Jörg,

Danke für den Hinweis, habe es etwas "entgrünt" und aufgehellt.

Gruß Jens
2012/09/13 21:13 , Jens Vischer
Bewertung nach "Entgrünung". So finde ich es sehr schön, habe es aber nie anders gekannt :-)
2012/09/13 21:39 , Christoph Seger
Hauptsache nach dem Entgrünen sind an den Bäumen und Reben noch die Blätter dran :-)

Sehr schön jetzt...

lG,
Jörg E.
2012/09/13 21:54 , Jörg Engelhardt
Mir ist es, ehrlich gesagt, immer noch zu grün, Jens. Vielleicht könnte man das Rot der Dächer als Referenz nehmen, wenn man noch ein bisschen an den Farbkanälen "zupft"?
2012/09/14 12:11 , Arne Rönsch
Das Motiv und die Stimmung gefallen mir sehr gut! Dennoch muss ich Arne Recht geben.
LG Jörg
2012/09/15 11:15 , Jörg Nitz
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es - je mehr ich an den Reglern drehe - umso schlechter wird. Bitte seht es mir deshalb nach, dass ich es vorerst bei dieser Version belasse, werde es in einer freien Minute demnächst dann nochmals generalüberholen.

Viele Grüße und schönes Wochenende!
2012/09/15 11:46 , Jens Vischer
Für die Tageszeit ist es für mich durchaus stimmig. Ich weiß, dass man hier allerdings eher die warmen Rottöne erwartet. Waren das jpg's ? Wenn ja, lässt sich im nachhinein auch nicht mehr soviel zaubern als bei Rohbildern. Interessant wäre auch die Frage nach der Kameraeinstellung: Standard/Neutral/Landschaft .... VG HJ
2012/09/15 13:27 , Hans-Jürgen Bayer
Schön klar und scharf und informativ beschriftet. Wo ihr davon redet, bilde ich mir auch ein, es könnte noch etwas weniger grün sein. Aber wirklich dramatisch unnatürlich finde ich die Farbgebung nicht.
2012/09/15 21:23 , Jörg Braukmann
WOW! Überwältigend schönes Licht! EIn Traum in grün.. LG Seb
2012/09/18 18:43 , Sebastian Becher
so nice & Green photo , i like it
2012/11/09 19:47 , Saeed Zohani

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100